Bengl

Volker Bengl (* 19. Juli 1960 in Ludwigshafen am Rhein) ist ein deutscher Sänger. Der Tenor studierte bei Rudolf Schock Gesang und war am Staatstheater am Gärtnerplatz engagiert.

Leben

Bengl beendete zunächst eine Lehre als Chemielaborant ehe er mit zwanzig Jahren zum Gesang kam. Er studierte schließlich Gesang an der Hochschule für Musik Mannheim/Heidelberg und nahm nebenbei Privatstunden bei Rudolf Schock, Rina del Monaco und Erika Köth. Er erhielt ein Engagement am Staatstheater am Gärtnerplatz in München wo Volker Bengl über 16 Jahre sang. Daneben war und ist er Gast an über 50 deutschsprachigen Bühnen, wie z.B. an der Wiener Volksoper, der deutschen Oper Berlin oder auch an der Dresdner Semperoper. Sein Repertoire umfasst rund 75 Opern und Operettenpartien. Er hat weltweit 800 Konzerte gegeben.

Diskographie

  • Vorhang auf 1998
  • Schön ist die Welt 2001
  • Leb' deine Träume 2002
  • Magische Töne 2003
  • Jeder Weg hat ein Ziel 2008

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Volker Bengl — (* 19. Juli 1960 in Ludwigshafen am Rhein) ist ein deutscher Sänger (Tenor). Leben Bengl beendete zunächst eine Lehre als Chemielaborant, ehe er mit zwanzig Jahren zum Gesang kam. Er studierte Gesang an der Hochschule für Musik… …   Deutsch Wikipedia

  • Volker Bengl — (born July 18, 1960) is a German tenor, born in Ludwigshafen, Rhineland. Discography * Vorhang auf 1998 * Schön ist die Welt 2001 * Leb deine Träume 2002 * Magische Töne 2003External links* [http://www.volkerbengl.de Official site] *… …   Wikipedia

  • Liste berühmter Sängerinnen und Sänger der Klassischen Musik — Die Unterteilung der Sängerinnen und Sänger in die Epochen ihres Wirkens soll der Übersichtlichkeit und Benutzbarkeit der Liste dienen. Die Einteilung auf glatte Jahrhundertgrenzen erfolgte dabei rein willkürlich – Grenzfälle gibt es bei jeder… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Sängerinnen und Sänger klassischer Musik — Die Unterteilung der Sängerinnen und Sänger in die Epochen ihres Wirkens soll der Übersichtlichkeit und Benutzbarkeit der Liste dienen. Die Einteilung auf glatte Jahrhundertgrenzen erfolgte dabei rein willkürlich – Grenzfälle gibt es bei jeder… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ben — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ehrenbürger von Moosburg a.d.Isar — Die Stadt Moosburg a.d.Isar hat seit 1879 12 Personen das Ehrenbürgerrecht verliehen. Sie würdigt damit jene Personen, die sich in herausragender Weise für die Stadt verdient gemacht haben. Möglicherweise waren zuvor weitere Ehrenbürgerschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwigshafen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwigshafen/Rhein — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwigshafen (Rhein) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz Kähler — (1905 in Tetenbüll, Germany 1974 in Cologne, Germany) was an ancient art historian and archaeologist.Heinz Kähler studied classical archaeology and art history at the university of Freiburg in Breisgau. He studied under Hans Dragendorff (1870… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”