Beni- Mellal

Beni-Mellal (arabisch: بني ملال) ist eine marokkanische Provinzhauptstadt am Fuß des mittleren Atlas, rund 160 Kilometer südöstlich von Casablanca. Sie hat ca. 387.000 Einwohner. Beni Mellal hieß früher Day und ist die Hauptstadt der Region Tadla-Azilal.

Geschichte

Die Ende des 17. Jahrhunderts von König Moulai Ismail als Stützpunkt gegen kriegerische Berberstämme zur Festung ausgebaute Stadt blieb bis in die fünfziger Jahre des 20. Jahrhunderts ein unbedeutender Marktort. Seit der Fertigstellung des südlich von Beni-Mellal gelegenen Staudamms von Bin el-Ouidane, der die benachbarten Ebenen mit Wasser versorgt und einen ertragreichen Acker- und Gartenbau ermöglicht, hat sich die Stadt jedoch zu einem lebhaften Umschlagsplatz für Agrarprodukte entwickelt.

Ortsname

Da Beni im Arabischen für Söhne steht, ist anzunehmen, dass es sich bei Mellal um einen Mann aus der Region handelt. Mellal stammt aus dem Berberischen und bedeutet "weiß", was auf den Schnee auf dem höchsten Berg der Stadt (Tasmit ) hinweist. Es gibt eine weitere Behauptung, wie der Name entstanden ist. Die erstere Variante der Namensherkunft ist die wahrscheinlichere.

Wirtschaft

Beni-Mellal ist eine Stadt mit Nahrungsmittelindustrie, wobei in den benachbarten Ebenen vor allem Zitrusfrüchte, Oliven, Zuckerrüben und Baumwolle angebaut werden.

32.333333333333-6.36666666666677Koordinaten: 32° 20′ N, 6° 22′ W


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beni Mellal — forteresse de Tadla à Beni Mellal Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Beni-Mellal — Administration Pays  Maroc Régi …   Wikipédia en Français

  • Beni- Mellal — Administration Pays  Maroc Régi …   Wikipédia en Français

  • Beni-mellal — Administration Pays  Maroc Régi …   Wikipédia en Français

  • Beni Méllal — Beni Mellal Beni Mellal Administration Pays  Maroc Régi …   Wikipédia en Français

  • Béni-Mellal — Beni Mellal Beni Mellal Administration Pays  Maroc Régi …   Wikipédia en Français

  • Beni Mellal — (arabisch: بني ملال) ist eine marokkanische Provinzhauptstadt am Fuß des mittleren Atlas, rund 160 Kilometer südöstlich von Casablanca. Sie hat ca. 387.000 Einwohner. Beni Mellal hieß früher Day und ist die Hauptstadt der Region Tadla Azilal.… …   Deutsch Wikipedia

  • Beni Mellal — ( ar. بني ملال) is a Moroccan city located at (coord|32|20|22|N|6|21|39|W|type:city). It is the capital city of the Tadla Azilal Region, with a population of 163,286 (2004 census). It sits at the foot of Mount Tassemit (2247m), and next to the… …   Wikipedia

  • Beni Mellal — (Banî Mallâl) v. du Maroc dans le Moyen Atlas, au N. E. de Marrakech; 95 000 hab.; ch. l. de la prov. du m. nom. Centre comm. Orangeraies …   Encyclopédie Universelle

  • Beni-Mellal — 32.333333333333 6.3666666666667 Koordinaten: 32° 20′ N, 6° 22′ W …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”