Benicarló
Gemeinde Benicarló
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Benicarló
Benicarló (Spanien)
Ajoneuvolla ajo kielletty 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Valencia
Provinz: Castellón
Comarca: Baix Maestrat
Koordinaten 40° 25′ N, 0° 26′ O40.4166666666670.4333333333333421Koordinaten: 40° 25′ N, 0° 26′ O
Höhe: 21 msnm
Fläche: 47,9 km²
Einwohner: 26.616 (1. Jan. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 555,66 Einw./km²
Postleitzahl: 12580
Gemeindenummer (INE): 12027
Verwaltung
Webpräsenz der Gemeinde
Lage der Gemeinde
Localització de Benicarló respecte del Baix Maestrat.png

Benicarló ist eine Gemeinde in der spanischen Provinz Castellón im Norden der Valencianischen Gemeinschaft. Es liegt an der Mittelmeerküste und ist ein beliebtes Ziel des nationalen und internationalen Tourismus.

Inhaltsverzeichnis

Verkehr und Wirtschaft

Neben dem Tourismus spielt auch die Landwirtschaft eine große wirtschaftliche Rolle, insbesondere der Anbau von Artischocken. Die Artischocke ist Bestandteil des Wappens Benicarlós, außerdem wird jährlich die Fiesta de la Alcachofa (dt. Artischockenfest) begangen. Benicarló verfügt über einen Hafen und unterhält eine Fischereiflotte mit mehr als 50 Schiffen, die jährlich durchschnittlich 1.500.000 kg an Meerestieren einbringen, darunter Meerbarbe, Seeteufel, Krake und Seezunge. Der Weinanbau, der im 19. Jahrhundert den wichtigsten Wirtschaftszweig des Ortes darstellte, ist nach einer Reblaus-Plage, an der beinahe alle Weinstöcke verendeten, eingegangen.

Söhne und Töchter des Ortes

Bilder

Weblinks

 Commons: Benicarló – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Population Figures referring to 01/01/2010. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benicarló — Saltar a navegación, búsqueda Benicarló Escudo …   Wikipedia Español

  • Benicarlo — Benicarló Benicarló …   Wikipédia en Français

  • Benicarló — Drapeau Blason …   Wikipédia en Français

  • Benicarlo — Benicarlo, Stadt in der spanischen Provinz Castellon de la Plana, am Mittelmeere; 6000 Ew., Fischer u. Böttcher. Hier der dicke, rothe, spanische Wein Benicarlo, den man in Bordeaux zum Verschneiden des jungen Franzweins braucht …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Benicarló — is a city and municipality in the north of the province of Castelló de la Plana, part of the Valencian Country, in the Mediterranean Coast between the cities of Vinaròs and Peníscola, not too far south from the Ebre River.Tourism, agriculture and …   Wikipedia

  • Benicarló — Benicarló, Stadt in der span. Provinz Castellón, Bezirk Vinaroz, an der Eisenbahn Valencia Tarragona, nahe der Mittelmeerküste gelegen, mit Ringmauern, einem kleinen Hafen und (1900) 7251 Einw., die Weinbau (guter Rotwein) und Branntweinbrennerei …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Benicarló — Benicarló, Seestadt in der span. Prov. Castellón de la Plana, am Mittelmeer, (1897) 7160 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Benicarlo — Benicarlo, dicker, rother, span. Wein aus der Provinz Castellon de la Plana …   Herders Conversations-Lexikon

  • Benicarlo — Lage von Benicarló Benicarló ist ein Ort in der spanischen Provinz Castellón im Norden der Autonomen Region Valencia. Es liegt an der Mittelmeerküste und ist ein beliebtes Ziel des nationalen und internationalen Tourismus. Benicarló hat etwa… …   Deutsch Wikipedia

  • Benicarlo — Original name in latin Benicarl Name in other language Benicarlo, Benicarl Benikarlo, Беникарло State code ES Continent/City Europe/Madrid longitude 40.4165 latitude 0.42709 altitude 17 Population 26655 Date 2012 03 04 …   Cities with a population over 1000 database

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”