Beninische Flagge
Flagge Benins


Vexillologisches Symbol: Nationalflagge an Land und zur See?
Seitenverhältnis: 2:3
Offiziell angenommen am: Erstmals am
4. Dezember 1958
Wieder eingeführt:
1. August 1990

Die Flagge Benins wurde am 4. Dezember 1958 als Flagge des damaligen, von Frankreich autonom gewordenen Dahomey eingeführt.

Bedeutung

Die Farben sind die traditionellen Panafrikanischen Farben, Grün symbolisiert dabei Hoffnung, Gelb Wohlstand und Rot Mut. Anders interpretiert repräsentiert Grün den fruchtbaren Süden, Gelb die Savannen im Norden, Rot das Land und das von früheren Generationen vergossene Blut.

Geschichte

Die heutige Flagge wurde bereits nach der Unabhängigkeit 1960 beibehalten.

Nach dem Putsch durch Mathieu Kérékou wurde das Land 1975 in Benin umbenannt. Auch die Flagge wurde gemäß dem neuen marxistisch-leninistischen Regierungssystem geändert. Sie bestand aus einem grünen Tuch und einem fünfzackigen roten Stern in der linken oberen Ecke. Das Grün symbolisierte den Agrarstaat Benin, der rote Stern Revolution, Sozialismus und nationale Einheit.

Nach dem Ende der kommunistischen Regierung wurde am 1. August 1990 die alte Flagge wieder eingeführt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Volksrevolutionäre Partei Benins — Flagge der Volksrevolutionären Partei Benins Die Volksrevolutionäre Partei Benins (französisch Parti de la Révolution Populaire du Benin, Abkürzung PRPB) war eine kommunistische politische Partei in der Volksrepublik Benin (der heutigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Dosso (Region) — Dosso Basisdaten Staat Niger Hauptstadt …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”