Benjamin (Comiczeichner)
Benjamin, 2008 in Paris

Benjamin (chinesisch 张彬 Zhāng Bīn; * 16. Mai 1974 in der Provinz Heilongjiang, Volksrepublik China) ist ein chinesischer Comiczeichner.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Benjamin wuchs als Sohn einer Lehrerin und eines Militäroffiziers in einem Dorf auf. Er besuchte eine Schule für Mode und Design und ging 1996 nach Peking, um dort eine Karriere als Comiczeichner zu beginnen. Während er seine finanzielle Lage zunächst durch kleine Arbeiten festigte[1], konnte er 2000 schließlich mit Xiatian meiyou de hua im Comicmagazin Man you (漫友 „Comicfan“) seinen ersten Manhua veröffentlichen. 2002 erschien mit Mou yitian sein erstes Buch. Im selben Jahr brachte er auch eine zweibändige Anleitung für die Computerkoloration heraus.

Nachdem Benjamin, der seine Arbeiten allesamt mit dem Computer koloriert, kurzzeitig in der Werbebranche als Grafiker tätig gewesen war, widmete er sich mit den Büchern Orange und Remember wieder ganz dem Comic. Hier kreiert er vorwiegend autobiografische Werke mit einem Bezug zur chinesischen Gesellschaft. Es folgten auch ein Roman und ein Artbook.

Seine Werke werden international vertrieben. In Frankreich sind bereits mehrere seiner Bücher erschienen[2], in Deutschland publizierte Tokyopop 2008 Remember.

Werke

  • Xiatian meiyou de hua (夏天没有的花 „Unbekannte Blumen im Sommer“), 2000
  • Mou yitian (某一天 „Ein Tag“, auch: One Day), 2002
  • Remember, 2004
  • The Basement, 2005 (Roman)
  • Orange (橘子 júzi), 2006
  • Flash, 2008 (Artbook)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Benjamin bei Xiao Pan (Französisch)
  2. Benjamin bei Manga-News.com (Französisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benjamin (Name) — Benjamin ist ein männlicher Vorname, der auch als Nachname vorkommt. Inhaltsverzeichnis 1 Varianten 2 Etymologie 3 Bekannte Namensträger 3.1 Vorname 3.2 Familienname …   Deutsch Wikipedia

  • Benjamin — (hebr. „Glückskind“, „Kind des Glücks“) bezeichnet: Benjamin (Vorname); männlicher Vorname, siehe dort Etymologie, Varianten und Namensträger Benjamin (Familienname); Träger des Nachnamens Benjamin (Bibel), der jüngste Sohn des Patriarchen Jakob… …   Deutsch Wikipedia

  • Benjamin (Vorname) — Benjamin ist ein männlicher Vorname, der auch als Nachname vorkommt. Inhaltsverzeichnis 1 Varianten 2 Etymologie 3 Verbreitung 4 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Benjamin Lacombe — (* 1982 in Paris, Frankreich) ist ein französischer Autor, Illustrator und Zeichner. Leben Benjamin Lacombe, studierte grafische Künste an der Pariser École nationale supérieure des arts décoratifs und arbeitete parallel als Werbe und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ben — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der in Deutschland veröffentlichten Manga — „Manga“ auf Japanisch Manga sind japanische Comics. Hier eine unvollständige Auswahl von in Deutschland veröffentlichten Manga Serien und Einzelbänden: D Manga von deutschen Mangaka K Manhwa aus Korea US Manga von amerikanischen Zeichnern C… …   Deutsch Wikipedia

  • Zhang Bin — Benjamin, 2008 inParis Benjamin (chin. 张彬, Zhāng Bīn; * 16. Mai 1974 in der Provinz Heilongjiang, Volksrepublik China) ist ein chinesischer Comiczeichner. Inha …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mc — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Di — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ki — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”