Benjamin Gould
Benjamin Apthord Gould

Benjamin Apthorp Gould (* 27. September 1824 in Boston, † 26. November 1896 in Cambridge, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Astronom, der lange Zeit auch in Argentinien wirkte.

Nach seinem Studienabschluß an der Universität Harvard 1844 wurde er 1848 an der Universität Göttingen promoviert.

Gould begründete 1849 die renommierte Fachzeitschrift Astronomical Journal.

1866 führte er die erste Längenbestimmung zwischen Amerika und Europa mit Hilfe eines transatlantischen Kabels durch.

Er diente als Direktor des Dudley Observatory in Albany, New York von 1856 bis 1859. Von 1852 bis 1867 war er Direktor des Longitude Department des U.S. Coast Survey.

1868 wurde er der erste Direktor des Argentinischen National-Observatoriums (heute, Observatorio Astronómico de Córdoba). In Argentinien kartierte er ausführlich den Südsternhimmel mit neu entwickelten photometrischen Verfahren. Das Ergebnis waren mehrere Sternkataloge, unter anderem 1879 seine Uranometria Argentina. Er blieb bis 1885 in Argentinien, dann kehrte er nach Cambridge, Massachusetts, zurück.

Er erhielt 1883 die Goldmedaille der Royal Astronomical Society und 1887 die James Craig Watson Medal. Nach ihm benannt sind ein Mondkrater und der Gouldsche Gürtel, eine großräumige Struktur in der solaren Nachbarschaft, die von Gould identifiziert wurde und noch heute Gegenstand intensiver Forschungen ist.

Benjamin Apthorp Gould starb am 26. November 1896 in Cambridge, Massachusetts.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benjamín Gould — Saltar a navegación, búsqueda Benjamín Gould puede referirse a: el astrónomo estadounidense Benjamin Apthorp Gould, iniciador de la astronomía observacional en la Argentina; la localidad argentina de Benjamín Gould, en el departamento Unión de la …   Wikipedia Español

  • Benjamin Gould — Benjamin Apthorp Gould Pour les articles homonymes, voir Gould. Benjamin Apthord Gould Benjamin Aptho …   Wikipédia en Français

  • Benjamín Gould (Córdoba) — Saltar a navegación, búsqueda Benjamín Gould …   Wikipedia Español

  • Benjamin Apthorp Gould — Saltar a navegación, búsqueda Benjamin Apthorp Gould Benjamin Apthorp Gould …   Wikipedia Español

  • Gould — ist der Name mehrerer Orte in den Vereinigten Staaten: Gould (Arkansas) Gould (Colorado) Gould (Ohio) Gould (Oklahoma) Gould (Rhode Island) Gould (West Virginia) Gould City (Michigan) Gould City (Washington) Gould Landing (Maine) Gould Park… …   Deutsch Wikipedia

  • Gould's Belt — Der Gouldsche Gürtel ist eine großräumige Anordnung von jungen Sternen, Sternentstehungsgebieten sowie HI , HII und Dunkelwolken. Die Struktur mit mehr als 2000 Lichtjahren Ausdehnung, für die auch in deutschsprachigen Veröffentlichungen meist… …   Deutsch Wikipedia

  • Gould Belt — Der Gouldsche Gürtel ist eine großräumige Anordnung von jungen Sternen, Sternentstehungsgebieten sowie HI , HII und Dunkelwolken. Die Struktur mit mehr als 2000 Lichtjahren Ausdehnung, für die auch in deutschsprachigen Veröffentlichungen meist… …   Deutsch Wikipedia

  • Gould Belt — The Gould Belt is a partial ring of stars about 3000 light years across, tilted toward the galactic plane by about 16 to 20 degrees. It contains many O and B type stars, and may represent the local spiral arm of which the Sun is a member about… …   Wikipedia

  • Benjamin Morrell — Saltar a navegación, búsqueda Benjamin Morrell …   Wikipedia Español

  • Benjamin A. Gould — Benjamin Apthord Gould Benjamin Apthorp Gould (* 27. September 1824 in Boston, † 26. November 1896 in Cambridge, Massachusetts) war ein US amerikanischer Astronom, der lange Zeit auch in Argentinien wirkte. Nach seinem Studienabschluß an der …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”