Benjamin Harrison V
Benjamin Harrison

Benjamin Harrison V (* 5. April 1726 auf der Berkeley-Plantage im Charles City County, Virginia; †  24. April 1791 ebenda) war ein nordamerikanischer Plantagenbesitzer und einer der Führer der Amerikanischen Unabhängigkeitsbewegung. Als einer der Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten zählt er zu den amerikanischen Gründervätern.

Der Sohn von Benjamin Harrison IV und Anne Carter und Enkel des Plantagenbesitzers Robert Carter III wurde am College of William and Mary ausgebildet und war die erste Person in der Familie Harrison, die nationale Bekanntheit erlangte. Er wohnte sein ganzes Leben lang auf der Berkeley-Plantage, der Heimat der Harrison-Familie in Virginia, wo auch seine Kinder geboren wurden. Harrison vertrat das Surry County und das Charles City County von 1766 bis 1776 im Abgeordnetenhaus. Er war von 1774 bis 1777 Virginias Delegierter im Kontinentalkongress, unterzeichnete die Unabhängigkeitserklärung und war von 1782 bis 1784 Gouverneur von Virginia.

Sein Sohn William und sein Urenkel Benjamin Harrison wurden Präsidenten der Vereinigten Staaten. Sein anderer Sohn Carter Bassett Harrison unterzeichnete ebenfalls die Unabhängigkeitserklärung. Peyton Randolph war sein Schwager. Sein Enkel John Scott Harrison wurde Abgeordneter im Kongress, ebenso der nach seinem Sohn benannte Ururenkel William Henry Harrison.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benjamin Harrison V — William Williams Signature de Benjamin Harrison V …   Wikipédia en Français

  • Benjamin Harrison V — Infobox Governor name = Benjamin Harrison V order = 5th office = Governor of Virginia term start = 1781 term end = 1784 lieutenant = predecessor = Thomas Nelson, Jr. successor = Patrick Henry birth date = April 5, 1726 birth place = Charles City… …   Wikipedia

  • Benjamin Harrison — (* 20. August 1833 in North Bend, Ohio; † 13. März …   Deutsch Wikipedia

  • Benjamin Harrison (disambiguation) — Benjamin Harrison was the 23rd President of the United StatesBenjamin Harrison may also refer to: * Ben Harrison (rugby league), rugby league player for Warrington Wolves * Benjamin Harrison V, great grandfather of President Benjamin Harrison and …   Wikipedia

  • Benjamin Harrison — Pour les articles homonymes, voir Harrison. Benjamin Harrison …   Wikipédia en Français

  • Benjamin Harrison — Infobox President | name=Benjamin Harrison nationality=American order=23rd President of the United States term start=March 4, 1889 term end=March 4, 1893 predecessor=Grover Cleveland successor=Grover Cleveland jr/sr2=United States Senator… …   Wikipedia

  • Harrison (name) — Harrison (or Harrisson or Harryson or Harrysson) (ha rri son) is a common patronymic surname with both English and Celtic origins. It can mean both son of Harry and Golden Strength .Fact|date=August 2008 Early records suggest that the surnames… …   Wikipedia

  • Harrison (Name) — Harrison ist ein englischer Vor und Familienname. Herkunft Der Name ist ein Patronymikon des Namens Harry und bedeutet „Sohn des Harry“. Bekannte Namensträger Vorname William Harrison Ainsworth (1805–1882), englischer Schriftsteller Harrison… …   Deutsch Wikipedia

  • Harrison family of Virginia — The Harrison family is a prominent political family in U.S. history. Among the First Families of Virginia, they came to the Colony of Virginia in 1630 when Benjamin Harrison (the first of many to bear that name) left England for the Americas.His… …   Wikipedia

  • Harrison (Familie) — Die Harrison Familie war eine politisch einflussreiche Familie in der frühen Geschichte der USA. Zu ihr gehörten: Benjamin Harrison V (1726–1791), Delegierter im Kontinentalkongress und Gouverneur von Virginia. Carter Bassett Harrison (ca… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”