Benjamin Harvey Hill
Benjamin Harvey Hill

Benjamin Harvey Hill (* 14. September 1823 in Hillsborough, Jasper County, Georgia; † 16. August 1882 in Atlanta, Georgia) war ein US-amerikanischer Politiker, US-Abgeordneter, sowie US-Senator von Georgia. Er war auch Mitglied der Demokratischen Partei.

Werdegang

Benjamin Harvey Hill, ein Cousin von Hugh Lawson White Hill, wurde am 14. September 1823 in Hillsborough, Jasper County, Georgia geboren. Er studierte Jura an der University of Georgia in Athens, graduierte 1844 und bekam seine Zulassung als Anwalt im selben Jahr. Anschließend begann er in LaGrange, Troup County, Georgia zu praktizieren.

Hill beschloss 1851 eine politische Laufbahn einzuschlagen, indem er in das Abgeordnetenhaus von Georgia gewählt wurde. Danach war er zwischen 1859 und 1860 in Georgias Senat tätig. Bis zu dem Zeitpunkt, als Georgia die Sezessionsverfügung annahm, war er Gegner der Disunion. Danach war er 1861 ein Deputierter im provisorischen Konföderiertenkongress und später auch von 1861 bis 1865 Senator der Konföderiertenstaaten. Er wurde zum Ende des Amerikanischen Bürgerkriegs verhaftet und letztendlich auf Ehrenwort entlassen (engl. paroled).

Nach dem Krieg nahm er seine Tätigkeit als Anwalt wieder auf. Später wurde er als Demokrat in den vierundvierzigsten Kongress der Vereinigten Staaten gewählt, um die freie Stelle zu besetzen, die durch den Tod des Abgeordneten Garnett McMillan entstand. Hill wurde in den nachfolgenden US-Kongress wiedergewählt und war dort vom 5. Mai 1875 bis zu seinem Rücktritt am 3. März 1877 tätig. Der Hintergrund seines Rücktritts war, dass er als Demokrat in den US-Senat gewählt wurde, wo er vom 4. März 1877 bis zu seinem Tod am 16. August 1882 in Atlanta, Georgia tätig war. Er wurde auf dem Oakland Cemetery beigesetzt. In seiner Zeit als US-Senator war er Vorsitzender des Committee to Audit and Control the Contingent Expense (46. Kongress).

Biographien

American National Biography; Dictionary of American Biography; Hill, Benjamin Harvey, Jr. Senator Benjamin Hill of Georgia, His Life, Speeches and Writings. Atlanta: H.C. Hudgkins and Co., 1891; Pearce, Haywood. Benjamin H. Hill, Secession and Reconstruction. Chicago: University of Chicago Press, 1928.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benjamin Harvey Hill — (September 14, 1823 ndash; August 16, 1882) was a U.S. Representative, U.S. senator and a Confederate senator from the state of Georgia.Hill was born September 14, 1823 in Hillsboro, Georgia in Jasper County. He attended the University of Georgia …   Wikipedia

  • Hill (Familienname) — Hill ist ein Familienname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Benjamín Hill — ist der Name folgender Orte: Benjamín Hill (Ort), Ort im mexikanischen Bundesstaat Sonora Benjamín Hill bzw. Benjamin Hill ist der Name folgender Personen: Benjamín Hill (Politiker) (1874–1920), mexikanischer Militär, Revolutionär und Politiker… …   Deutsch Wikipedia

  • Benjamin Hill — may refer to:;People *Benjamin Harvey Hill, 19th century senator for the U.S. state of Georgia *Benjamín G. Hill, Mexican Revolutionary, Governor of Sonora, Secretary of Defence *Benjamin Mako Hill, Debian hacker and author *Alfred Hawthorn Hill …   Wikipedia

  • Harvey Nichols — Type Private Industry Retail Founded London, England, UK (1813) Number of locations 12 Website http://www.harveyni …   Wikipedia

  • Hill (surname) — Family name name = Hill imagesize= caption= pronunciation = meaning = a person who lived on a hill region = origin = English related names = Hyll footnotes = [ [http://www.census.gov/genealogy/names/names files.html 1990 Census Name Files ] ]… …   Wikipedia

  • Benjamin Franklin Prescott — Benjamin F. Prescott Benjamin Franklin Prescott (* 26. Februar 1833 in Epping, Rockingham County, New Hampshire; † 21. Februar 1894 in Concord, New Hampshire) war ein US amerikanischer Politiker und von 1877 bis 1879 …   Deutsch Wikipedia

  • Benjamin Ryan Tillman — Benjamin Tillman Benjamin Ryan Tillman (* 11. August 1847 in Trenton, South Carolina; † 3. Juli 1918 in Washington DC) war ein US amerikanischer Politiker und von 1890 bis 1894 Gouverneur von South Carolina. Anschließend war er auch im Senat der… …   Deutsch Wikipedia

  • Benjamin Tillman — Benjamin Ryan Tillman (* 11. August 1847 in Trenton, South Carolina; † 3. Juli 1918 in Washington DC) war ein US amerikanischer Politiker und von 1890 bis 1894 Gouverneur von South Carolina. Anschließend hatte er einen Sitz im Senat der… …   Deutsch Wikipedia

  • Harvey D. Scott — Harvey David Scott (* 18. Oktober 1818 bei Ashtabula, Ohio; † 11. Juli 1891 in Pasadena, Kalifornien) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1855 und 1857 vertrat er den Bundesstaat Indiana im US Repräsentantenhaus. Werdegang Harvey… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”