Benjamin Hornigold

Kapitän Benjamin Hornigold (* unbekannt; † 1719 vor Mexiko) war Kaper im Auftrag der britischen Krone im Spanischen Erbfolgekrieg, zwischen 1716 und 1717 als Pirat aktiv, später Piratenjäger.

Sein Leben

Kapitän Hornigold verließ New Providence zusammen mit „Blackbeard“ Edward Teach in seiner Crew. Er erbeutete eine Schaluppe, die er Teach unterstellte. Sie plünderten 1717 sechs Schiffe vor der amerikanischen Küste und gingen in der Karibik auf Beutezug. Am 28. November 1717 erbeuteten sie ein französisches Schiff voller Gold, Edelsteine, Sklaven und anderer Beutestücke, die La Concorde unter dem Kommando von Kapitän Pierre Dosset. Hornigold übergab die La Concorde an Blackbeard, der sie in Queen Anne's Revenge umbenannte. Danach trennten sich ihre Wege. Vier Besatzungsmitglieder der La Concorde schlossen sich Blackbeard an. Weitere wurden von Blackbeard auf der Grenadineninsel Bequia ausgesetzt. Die übrige Besatzung, unter ihnen der Koch, der Chirurg und der Lotse, wurden von Blackbeard in Dienst gepresst. Der Gesamtwert der Beute betrug über 1.000 Pfund.

Blackbeard ging nach Amerika und Hornigold nach New Providence. Als Woodes Rogers, ebenfalls früherer Kaperer, zum Gouverneur der Bahamas ernannt wurde, nahm Hornigold dessen Angebot des Königlichen Pardons an. Rogers beauftragte Hornigold, andere Piraten zu jagen, unter ihnen John Auger und Charles Vane. Im Jahr 1719 wurde Hornigold nach Mexiko auf eine Handelsreise geschickt. Dabei lief sein Schiff auf ein Riff fern der Küste und sank. Die gesamte Besatzung und Hornigold selbst fanden dabei den Tod.

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benjamin Hornigold — Saltar a navegación, búsqueda Todo o parte de este artículo fue creado a partir de la traducción del artículo Benjamin Hornigold de la Wikipedia en inglés, bajo licencia Creative Commons Compartir Igual 3.0. y GFDL. Capitán Benjamin Hornigold (?… …   Wikipedia Español

  • Benjamin Hornigold — Captain Benjamin Hornigold (d. 1719?) was an English pirate during the early 18th century. His ship was the starting point for several better known pirates. Like many Caribbean pirates, Hornigold served previously on an English privateer during… …   Wikipedia

  • Benjamin Hornigold — Le capitaine Benjamin Hornigold est un pirate anglais du début du XVIIIe siècle. Sa carrière de pirate est relativement courte, de 1713 à 1718. Il obtient un pardon royal et se fait alors chasseur de pirate. Il meurt dans un naufrage en 1719.… …   Wikipédia en Français

  • Hornigold — Kapitän Benjamin Hornigold (* unbekannt; † 1719 vor Mexiko) war Kaper im Auftrag der britischen Krone im Spanischen Erbfolgekrieg, zwischen 1716 und 1717 als Pirat aktiv, später Piratenjäger. Sein Leben Kapitän Hornigold verließ New Providence… …   Deutsch Wikipedia

  • Barbe Noire — Pour les articles homonymes, voir Barbe Noire (homonymie). Edward Teach Illustration de …   Wikipédia en Français

  • List of pirates — This is a list of known pirates, buccaneers, corsairs, privateers, and others involved in piracy and piracy related activities. This list includes both captains and prominent crew members. For a list of female pirates, see women in piracy. See… …   Wikipedia

  • Edward Teach — Die Piratenflagge von Blackbeard Blackbeards Kopf an Maynards Schiff Unter dem Namen Blackbeard (* 1680 (?); † …   Deutsch Wikipedia

  • Edward Thatch — Die Piratenflagge von Blackbeard Blackbeards Kopf an Maynards Schiff Unter dem Namen Blackbeard (* 1680 (?); † …   Deutsch Wikipedia

  • Barbanegra — Saltar a navegación, búsqueda Representación de Barbanegra …   Wikipedia Español

  • Anexo:Piratas — Esta es una lista de piratas, bucaneros, corsarios, filibusteros, vitalianos, berberiscos, vikingos y otras personas involucradas en la piratería y otras actividades relacionadas. Esta lista incluye tanto a los capitanes y miembros destacados de… …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”