Benjamin Limo
Benjamin Limo (rechts)

Benjamin Limo (* 23. August 1974 in Eldoret, Kenia), kenianischer Leichtathlet und ehemaliger Weltmeister über 5000 Meter.

Benjamin Limo begann erst 1996 mit dem professionellem Lauftraining. Er ist 1,78 m groß und wiegt 65 kg.

Inhaltsverzeichnis

Erfolge

Jahr Erfolg Disziplin Leistung
1998 Straßenstaffel-Weltmeister  
1999 Crossweltmeister Mittelstrecke 12:28 Minuten
1999 Vize-Weltmeister 5000 Meter 12:58,72 Minuten
2002 2. Platz Commonwealth Games 5000 Meter 13:13,57 Minuten
2005 Weltmeister 5000 Meter 13:32,55 Minuten
2006 4. Platz Crossweltmeisterschaft Mittelstrecke 11:00 Minuten
3. Platz Commonwealth Games 5000 Meter 13:05,30 Minuten
2007 15. Platz Weltmeisterschaft 5000 Meter 14:01,25 Minuten

Persönliche Bestleistungen

Disziplin Leistung Datum Ort
1500 Meter 3:37,59 Minuten 1999  
3000 Meter 7:28,67 Minuten 4. August 1999 Monaco
5000 Meter 12:54,99 Minuten 4. Juli 2003 Paris
10.000 Meter 27:42,43 Minuten 21. Mai 2004 Hengelo
10 km Straßenlauf 28:00 Minuten 23. März 2002 Mobile
Marathon 2:12:46 Stunden 19. Oktober 2008 Amsterdam

Leistungsentwicklung

Jahr 3000 Meter
(in Minuten)
5000 Meter
(in Minuten)
1998 7:41,95 13:07,38
1999 7:28,67 12:55,86
2000 7:37,73 12:55,82
2001 7:33,10 12:59,53
2002 7:34,72 12:57,24
2003 7:33,12 12:54,99
2004  - 13:31,25
2005 7:29,60 12:55,26
2006 7:34,97 12:58,29
2007 7:50,04 13:16,66

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benjamin Limo — Benjamin Kipkoech Limo (born August 23, 1974 in Chepkongony, Uasin Gishu) is a Kenyan middle distance runner. He runs every distance from 1500 m to 10,000 m, but mainly competes in 5,000 m, where he has won international medals.Limo went to… …   Wikipedia

  • Benjamin Limo — Pour les articles homonymes, voir Limo. Benjamin Limo au marathon de Los Angeles 2009 (à droite). Benjamin Limo, né le 23 août 1974 à Ka …   Wikipédia en Français

  • Limo — ist der Familienname folgender Personen: Benjamin Limo (* 1974), kenianischer Leichtathlet Felix Limo (* 1980), kenianischer Leichtathlet Richard Limo (* 1980), kenianischer Leichtathlet Limo ist die Abkürzung für: das Getränk Limonade Stretch… …   Deutsch Wikipedia

  • Limo — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sur les autres projets Wikimedia : « Limo », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) Limo peut désigner : Patronymes Benjamin… …   Wikipédia en Français

  • Benjamin Mako Hill — Born December 2, 1980 (1980 12 02) (age 30) Residence Somerville, Massachusetts …   Wikipedia

  • Richard Limo — (links) beim Amsterdam Marathon 2007 Richard Limo (auch: Richard Kipkemei Limo; * 18. November 1980 in Cheptigit bei Eldoret) ist ein kenianischer Langstreckenläufer. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Richard Limo — Richard Limo …   Wikipédia en Français

  • Felix Limo — (born August 22, 1980) is a Kenyan distance runner who specializes in the marathon. Limo is one of the best marathon runners in the world today. He solidified that claim with victory at the 2006 London Marathon, which had boasted one of the… …   Wikipedia

  • Richard Limo — Richard Kipkemei Limo (born November 18, 1980) is a Kenyan athlete. He specializes in long distance track events. He won the 5000 metres gold medal at the 2001 World Championships in Athletics.He was born in 1980 in Cheptigit village, Uasin Gishu …   Wikipedia

  • Hissou — Salah Hissou (* 16. Januar 1972 in Ait Taghia, Marokko) ist ein marokkanischer Langstreckenläufer. Bei einer Körpergröße von 1,76 m beträgt sein Wettkampfgewicht 62 kg. Salah Hissou wurde bei der Weltmeisterschaft 1995 Vierter im 10.000 Meter… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”