Benjamin Platt Carpenter

Benjamin Platt Carpenter (* Mai 1837 im Dutchess County, New York; † 1921) war ein US-amerikanischer Politiker. Er war von 1884 bis 1885 der 9. Territorialgouverneur im Montana-Territorium.

Frühe Jahre in New York

Benjamin Carpenter besuchte bis 1857 das Union College in Schenectady im Staat New York. Nach einem Jurastudium wurde er im Jahr 1858 als Rechtsanwalt zugelassen. In den folgenden Jahren bekleidete er im Staat New York mehrere Ämter. Er war Bezirksstaatsanwalt, Bezirksrichter, Mitglied des Landessenats von New York und Delegierter auf einem Verfassungskonvent dieses Staates. Als Mitglied der Republikanischen Partei war er bei den Bundesparteitagen der Jahre 1868 und 1872 auf denen Ulysses S. Grant jeweils zum US-Präsidenten nominiert wurde. Im Jahr 1881 war er Landesvorsitzender seiner Partei.

Karriere in Montana

Im Dezember 1884 wurde Carpenter von Präsident Chester A. Arthur zum neuen Territorialgouverneur des Montana-Territoriums ernannt. Im Januar 1885 kam er in der Hauptstadt Helena an, wo er sich dauerhaft niederließ. Zwischen dem 16. Dezember 1884 und dem 13. Juli 1885 übte er das Amt des Gouverneurs aus. Er blieb auch nach seiner Amtszeit in Montana. Im Jahr 1889 war er Mitglied der verfassungsgebenden Versammlung dieses Staates. Carpenter war auch an der Entwicklung der Gesetzgebung des neuen Staates beteiligt. Danach war er in Helena als Anwalt tätig. Benjamin Carpenter starb im Jahr 1921. Er war seit 1860 mit Esther Thorn verheiratet, mit der er drei Kinder hatte.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • B. Platt Carpenter — Benjamin Platt Carpenter (* Mai 1837 im Dutchess County, New York; † 1921) war ein US amerikanischer Politiker. Er war von 1884 bis 1885 der neunte Gouverneur des Montana Territoriums. Frühe Jahre in New York B. Platt Carpenter besuchte bis 1857… …   Deutsch Wikipedia

  • Carpenter — (englisch für „Zimmerer“) ist der Familienname folgender Personen: Alan Carpenter (* 1957), australischer Journalist und Politiker B. Platt Carpenter (1837–1921), US amerikanischer Politiker Bobby Carpenter (* 1963), US amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Car — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Gouverneure von Montana — Montana Territorium Name Amtszeit Partei Sidney Edgerton 1864–1865 Republikaner Thomas Francis Meagher 1865–1866 Demokrat …   Deutsch Wikipedia

  • Preston Hopkins Leslie — Preston Leslie Preston Hopkins Leslie (* 8. März 1819 im heutigen Clinton County, Kentucky; † 7. Februar 1907 in Helana, Montana) war ein US amerikanischer Politiker und Gouverneur des …   Deutsch Wikipedia

  • Brian David Schweitzer — Brian Schweitzer Brian David Schweitzer (* 4. September 1955 in Havre, Montana) ist ein US amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei. Seit dem 3. Januar 2005 ist er Gouverneur von Montana …   Deutsch Wikipedia

  • Edwin Lee Norris — (* 15. August 1865 im Cumberland County, Kentucky; † 25. April 1924 in Great Falls, Montana) war ein US amerikanischer Politiker und von 1908 bis 1913 der 5. Gouverneur von Montana. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe Jahre …   Deutsch Wikipedia

  • Forrest Howard Anderson — (* 30. Januar 1913 in Helena; † 20. Juli 1989) war ein US amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei und Richter. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe Jahre 2 Politischer Aufstieg …   Deutsch Wikipedia

  • Frank Cooney — Frank Henry Cooney (* 31. Dezember 1872 in Ontario, Kanada; † 15. Dezember 1935 in Great Falls, Montana) war ein US amerikanischer Politiker und von 1933 bis 1935 der 9. Gouverneur von Montana. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe Jahre …   Deutsch Wikipedia

  • John Aronson — John Hugo Aronson (* 1. September 1891 in Gällstad, Schweden; † 25. Februar 1978 in Columbia Falls, Montana) war ein US amerikanischer Politiker und von 1953 bis 1961 der 14. Gouverneur von Montana. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe Jahre 2 Gouverneur… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”