Zweites Konzil von Nicäa
2. Konzil von Nicäa
Datum 24. September - 23. Oktober 787
Akzeptiert von Römisch-Katholische Kirche, Orthodoxe Kirche, Altkatholische Kirche
Vorangehendes Konzil Drittes Konzil von Konstantinopel
Nächstes Konzil Viertes Konzil von Konstantinopel
Einberufen von Kaiserin Irene von Athen
Präsidium Kaiserin Irene von Athen
Beteiligung 350 Kleriker (2 päpstliche Legaten)
Diskussionsthemen Byzantinischer Bilderstreit, Ikonoklasmus
Konzilsdokumente Definition über die heiligen Bilder (für die Bilderverehrung)
Liste ökumenischer Konzilien

Inhaltsverzeichnis

Einberufung

Das Zweite Konzil von Nicäa wurde von Kaiserin Irene im Jahr 787 in der Stadt Nicäa (heute İznik/Türkei) südöstlich von Konstantinopel einberufen.

Lehre

Das Zweite Konzil von Nicäa erlaubte im Bilderstreit die Verehrung, jedoch nicht die Anbetung von Ikonen, allerdings nur unter bestimmten Auflagen. Dabei schloss es sich im Wesentlichen der Argumentation des Johannes von Damaskus an. Das ikonoklastische Konzil von Hiereia von 754 wurde für ungültig und zur „Pseudosynode“ erklärt.

Wertung

Wie später das Konzil von Trient (1545-1563) beschränkte sich das Zweite Konzil von Nicäa auf die Bilderfrage. Von „Kunst“ und „Kirchenarchitektur“ sprachen die nizänischen Konzilsväter nicht, anders als das Zweite Vatikanische Konzil (1962–1965), dessen Lehrverkündigung über Kunst und Künstler thematisch viel komplexer und zudem pastoral ausgerichtet war.[1]

Rezeption

Das Konzil gilt bei der Katholischen Kirche und der Orthodoxen Kirche als siebentes Ökumenisches Konzil. Im Protestantismus werden seine Beschlüsse sehr verschieden beurteilt, von grundsätzlicher Anerkennung bis hin zu offener Ablehnung.


Anmerkungen

  1. Ralf van Bühren 2008, S. 644f; vgl. S. 628-634.

Literatur

  • Lamberz, Erich (Hrsg.): Concilium universale Nicaenum secundum. Concilii Actiones I-III (Acta Conciliorum Oecumenicorum 2,3,1), Berlin, New York 2008
  • Ralf van Bühren: Kunst und Kirche im 20. Jahrhundert. Die Rezeption des Zweiten Vatikanischen Konzils (Konziliengeschichte, Reihe B: Untersuchungen), Verlag Ferdinand Schöningh, Paderborn 2008, ISBN 978-3-506-76388-4
  • Uphus, Johannes Bernhard: Der Horos des Zweiten Konzils von Nizäa 787. Interpretation und Kommentar auf der Grundlage der Konzilsakten mit besonderer Berücksichtigung der Bilderfrage (Konziliengeschichte, Reihe B: Untersuchungen), Verlag Ferdinand Schöningh, Paderborn 2004, ISBN 978-3-506-74729-7
  • Die ikonoklastische Synode von Hiereia 754. Einleitung, Text, Übersetzung und Kommentar ihres Horos besorgt von T. Krannich, Chr. Schubert und C. Sode nebst einem Beitrag zur Epistula ad Constantiam des Eusebius von Cäsarea von A. von Stockhausen, STAC 15, Tübingen 2002

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Konzil von Nicäa — steht für: Erstes Konzil von Nicäa 325, das erste ökumenische Konzil, mit dem Thema Trinität Zweites Konzil von Nicäa787, das siebte ökumenische Konzil, mit dem Thema Bilderstreit Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • Zweites Konzil von Nizäa — 2. Konzil von Nicäa Datum 24. September 23. Oktober 787 Akzeptiert von Römisch Katholische Kirche, Orthodoxe Kirche Vorangehendes Konzil Drittes Konzil von Konstantinopel Nächstes Konzil Viertes Konzil von Konstantinopel …   Deutsch Wikipedia

  • Zweites Konzil von Konstantinopel — 2. Konzil von Konstantinopel Datum 5. Mai 2. Juni 553 Akzeptiert von Römisch Katholische Kirche, Orthodoxe Kirchen, Evangelisch Lutherische Kirchen, Anglikanische Kirchen, Altkatholische Kirche Vorangehendes Konzil Konzil von Chalcedon Nächstes… …   Deutsch Wikipedia

  • Zweites Konzil von Lyon — 2. Konzil von Lyon Datum 7. Mai 17. Juli 1274 Akzeptiert von Römisch Katholische Kirche Vorangehendes Konzil Erstes Konzil von Lyon Nächstes Konzil Konzil von Vienne Einberufen von Papst Gregor X …   Deutsch Wikipedia

  • Konzil von Ephesus — Konzil von Ephesos Datum Pfingsten 431 (22. Juni  ?) Akzeptiert von Römisch Katholische Kirche, Orthodoxe Kirchen, Monophysitische Kirchen, Anglikanische Kirchen, Lutherische Kirchen Vorangehendes Konzil Erstes Konzil von …   Deutsch Wikipedia

  • Konzil von Chalkedon — Konzil von Chalcedon Datum 8. Oktober Anfang November 451 Akzeptiert von Römisch Katholische Kirche, Orthodoxe Kirchen, Anglikanische Kirchen, Lutherische Kirchen Vorangehendes Konzil Konzil von Ephesos Nächstes Konzil …   Deutsch Wikipedia

  • Konzil von Chalzedon — Konzil von Chalcedon Datum 8. Oktober Anfang November 451 Akzeptiert von Römisch Katholische Kirche, Orthodoxe Kirchen, Anglikanische Kirchen, Lutherische Kirchen Vorangehendes Konzil Konzil von Ephesos Nächstes Konzil …   Deutsch Wikipedia

  • Konzil von Ferrara — Konzil von Basel/Ferrara/Florenz Datum 1431 1445 Akzeptiert von Römisch Katholische Kirche Vorangehendes Konzil Konstanz Nächstes Konzil Lateran V Einberufen von Martin …   Deutsch Wikipedia

  • Konzil von Florenz — Konzil von Basel/Ferrara/Florenz Datum 1431 1445 Akzeptiert von Römisch Katholische Kirche Vorangehendes Konzil Konstanz Nächstes Konzil Lateran V Einberufen von Martin …   Deutsch Wikipedia

  • Konzil von Nicaea — In Nicäa bei Konstantinopel fanden zwei ökumenische Konzile statt: Erstes Konzil von Nicäa, das erste ökumenische Konzil, im Jahr 325 mit dem Thema Trinität Zweites Konzil von Nicäa, das siebte ökumenische Konzil, im Jahr 787 mit dem Thema… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”