Benning W. Jenness
Benning W. Jenness

Benning Wentworth Jenness (* 14. Juli 1806 in Deerfield, Rockingham County, New Hampshire; † 16. November 1879 in Cleveland, Ohio) war ein US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei), der den Bundesstaat New Hampshire im US-Senat vertrat.

Nach dem Besuch der Bradford Academy, einer Privatschule in Massachusetts, schlug Benning Jenness eine kaufmännische Berufslaufbahn ein. Von 1826 bis 1856 war er dabei in Strafford tätig. Parallel dazu übte er auf örtlicher Ebene eine Reihe von Ämtern aus; er gehörte auch für einige Zeit dem Repräsentantenhaus von New Hampshire an.

Von 1841 bis 1845 fungierte Jenness als Nachlassrichter im Strafford County. Am 1. Dezember 1845 wurde er dann zum kommissarischen Nachfolger von Senator Levi Woodbury ernannt, der einer Berufung an den Obersten Gerichtshof gefolgt war. Er übte sein Amt bis zum 13. Juni 1846 aus, ehe er das Mandat an den zum offiziellen Nachfolger gewählten Joseph Cilley übergab. Jenness bemühte sich im selben Jahr um die Wahl ins US-Repräsentantenhaus, scheiterte aber.

Danach war er nur noch sporadisch politisch tätig. 1850 nahm er am Verfassungskonvent von New Hampshire teil; im Jahr 1861 wurde er als Gouverneur des Staates vorgeschlagen, lehnte die Nominierung aber ab. Jenness zog dann nach Ohio und war dort im Holzhandel sowie im Bankgewerbe tätig.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benning W. Jenness — Infobox Senator name=Benning Wentworth Jenness jr/sr=United States Senator state=New Hampshire party=Democrat term=December 1, 1845 ndash; June 13, 1846 preceded=Levi Woodbury succeeded=Joseph Cilley date of birth=July 14, 1806 place of… …   Wikipedia

  • Jenness — ist der Familienname folgender Personen: Benning W. Jenness (1806–1879), US amerikanischer Politiker Diamond Jenness (1886–1969), kanadischer Anthropologe James M. Jenness (* 1946), US amerikanischer Unternehmer Linda Jenness (* 1941), US… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der ehemaligen Mitglieder des US-Senates — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst. Die Liste der ehemaligen Mitglied …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Je — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der US-Senatoren aus New Hampshire — Die Liste der Senatoren der Vereinigten Staaten aus New Hampshire zeigt alle Personen auf, die jemals für diesen Staat im Senat waren, nach den Senatsklassen sortiert. Dabei zeigt eine Klasse, wann dieser Senator wiedergewählt wird. Die Wahlen… …   Deutsch Wikipedia

  • Charles G. Atherton — Charles Gordon Atherton United States Senator from New Hampshire In office March 4, 1843 – March 4, 1849 March 4, 1853 – November 15, 1853 Preceded by Leonard Wilcox …   Wikipedia

  • Charles H. Bell — Charles Henry Bell Charles Henry Bell (* 18. November 1823 in Chester, Rockingham County, New Hampshire; † 11. November 1893 in Exeter, New Hampshire) war ein US amerikanischer Politiker der …   Deutsch Wikipedia

  • Charles William Tobey — (* 22. Juli 1880 in Boston, Massachusetts; † 24. Juli 1953 in Bethesda, Maryland) war ein US amerikanischer Politiker und von 1929 bis 1931 Gouverneur des Bundesstaates New Hampshire. Zwischen 1933 und 1953 vertrat er seinen Staat in beiden… …   Deutsch Wikipedia

  • David Lawrence Morril — David L. Morril David Lawrence Morril (* 10. Juni 1772 in Epping, Rockingham County, New Hampshire; † 28. Januar 1849 in Concord, New Hampshire) war ein US amerikanischer Politiker und von 1824 bis 1827 …   Deutsch Wikipedia

  • Henry Styles Bridges — (* 9. September 1898 in Pembroke, Washington County, Maine; † 26. November 1961 in Concord, New Hampshire) war ein US amerikanischer Politiker und von 1935 bis 1937 Gouverneur des Bundesstaates New Hampshire. Zwischen 1937 und 1961 vertrat er… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”