Benny Gallagher

Gallagher and Lyle war ein schottisches Singer-Songwriter-Duo, das aus Benny Gallagher (Gesang, Keyboards, Gitarre, Akkordeon) und Graham Lyle (Gitarre) bestand. Bekannt wurden sie als Duo vor allem mit ihren Top-Ten-Hits „I Wanna Stay With You“ und „Heart on My Sleeve“ (1976).

Inhaltsverzeichnis

Karrieren

Mit nicht einmal zwanzig Jahren taten sich die beiden Schotten Benny Gallagher und Graham Lyle zusammen, um Songs zu schreiben. Eins ihrer ersten veröffentlichten Lieder war 1964 „Mr Heartbreak's Here Again“ von Dean Ford and the Gaylords (aus denen später die Band Marmalade wurde). Einen ersten Erfolg feierten sie 1968, nachdem sie nach London gegangen waren: die Beatles nahmen sie unter Vertrag, um bei Apple Records Songs für Künstler wie Mary Hopkin („Sparrow“, „International“) zu schreiben.

Ende 1969 schlossen sie sich der Band McGuinness Flint an; für diese schrieben sie die Top-Ten-Hits „When I'm Dead and Gone“ und „Malt and Barley Blues“.

1972 trennten sie sich von Tom McGuinness und Hughie Flint, um als Duo weiterzumachen. Daneben spielten sie aber auch in Ronnie Lanes Band Slim Chance. Erst ihr fünftes Album als Duo brachte Gallager and Lyle kommerziellen Erfolg. „Breakaway“ und das als Single veröffentlichte „I Wanna Stay With You“ stiegen im Februar 1976 gleichzeitig in die britischen Charts ein. „Heart on My Sleeve“ und der Titelsong „Breakaway“ rundeten in den Wochen danach den Erfolg ab. „Breakaway“ wurde auch von Art Garfunkel gecovert, und ihr Song „A Heart in New York“ fand sich später auf Simon and Garfunkels Album „The Concert in Central Park“.

1977 folgten ein weiteres Album und ein Single-Hit, doch 1979 trennten sich die Wege von Benny Gallagher und Graham Lyle.

Lyle suchte sich für seine Songs einen neuen Partnerautoren, Terry Britten, und die beiden schrieben gemeinsam Hits wie „What's Love Got to Do with It?“ für Tina Turner (für den sie 1985 einen Grammy erhielten) oder „Just Good Friends“ für Michael Jackson. Außerdem zeichnet er als Co-Autor von „I Should Have Known Better“ von Jim Diamond oder Tina Turners „We Don't Need Another Hero“. Gemeinsam mit seinem alten Weggefährten Tom McGuinness veröffentlichte er 1983 (als Lyle McGuinness) das Album „Acting on Impulse“.

Gallagher war später kurzzeitig Mitglied der Manfreds, einer Band, in der sich mehrere ehemalige Mitglieder von Manfred Mann (darunter auch Tom McGuinness) tummelten.

Bandmitglieder

Diskografie (Alben)

  • 1972: Gallagher and Lyle
  • 1973: Willie and the Lapdog
  • 1973: Seeds
  • 1974: The Last Cowboy
  • 1976: Breakaway
  • 1977: Love on the Airwaves
  • 1978: Showdown
  • 1979: Lonesome No More
  • 1991: The Very Best of Gallagher & Lyle (Kompilation)
  • 1999: Live in Concert (live, BBC-Aufnahmen)
  • 2004: The River Sessions (aufgenommen für Radio Clyde, 1974)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gallagher and Lyle — Gallagher and Lyle, the Scottish pairing of Benny Gallagher and Graham Lyle joined forces in 1959, initially as members of local Largs Band The Bluefrets. They began writing original material for the band and also wrote Mr Heartbreak s Here… …   Wikipedia

  • Gallagher and Lyle — sont deux guitaristes qui ont formé un duo de tendance folk Contributions Gallagher and Lyle ont travaillés avec Ronnie Lane and The Slim Chance Band sur le titre How Come et l album Anymore for Anymore. Ils ont travaillé ensemble ou séparément… …   Wikipédia en Français

  • Gallagher — may refer to: Contents 1 People 2 Sport 3 Politics 4 …   Wikipedia

  • Gallagher — ist der Familienname folgender Personen: Benny Gallagher (* 1944), schottischer Folk und Popsänger und musiker, eine Hälfte des Duos Gallagher and Lyle Cornelius Edward Gallagher (* 1921), US amerikanischer Politiker Dave Gallagher (* 1960), US… …   Deutsch Wikipedia

  • Gallagher & Lyle — Chartplatzierungen Erklärung der Daten Singles I Wanna Stay With You UK: 6 – 28.02.1976 9 Wo. Heart on My Sleeve UK: 6 – 22.05.1976 10 Wo. Breakaway UK: 35 – 11.09.1976 4 Wo. Every Little Teardrop UK: 32 – 29.01.1977 4 Wo. Alben Breakaway UK: 6 – …   Deutsch Wikipedia

  • Gallagher and Lyle — Chartplatzierungen Erklärung der Daten Singles I Wanna Stay With You UK: 6 – 28.02.1976 9 Wo. Heart on My Sleeve UK: 6 – 22.05.1976 10 Wo. Breakaway UK: 35 – 11.09.1976 4 Wo. Every Little Teardrop UK: 32 – 29.01.1977 4 Wo. Alben Breakaway UK: 6 – …   Deutsch Wikipedia

  • Ten Benny — Directed by Eric Bross Starring Adrien Brody Release date(s) November 13, 1998 Running time 108 min …   Wikipedia

  • Graham Lyle — Chartplatzierungen Erklärung der Daten Singles I Wanna Stay With You UK: 6 – 28.02.1976 9 Wo. Heart on My Sleeve UK: 6 – 22.05.1976 10 Wo. Breakaway UK: 35 – 11.09.1976 4 Wo. Every Little Teardrop UK: 32 – 29.01.1977 4 Wo. Alben Breakaway UK: 6 – …   Deutsch Wikipedia

  • McGuinness Flint — Origin England Genres Rock, blues rock Years active 1970–1975 Labels Capitol Records …   Wikipedia

  • Mary Hopkin — Background information Born 3 May 1950 (1950 05 03) (age 61) …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”