Benny de Schrooder

Benny De Schrooder (* 23. Juli 1980) ist ein belgischer Radrennfahrer.

Benny De Schrooder begann seine Karriere 2004 bei dem belgischen Radsport-Team Vlaanderen-T Interim. In seinem ersten Jahr gewann er den Prix de Lillers in Frankreich. Seit 2005 fährt er bei der Nachfolge-Mannschaft von Vlaanderen, dem Professional Continental Team Chocolade Jacques. 2005 wurde er Vierter beim GP Oostrozebeke. Beim Nationale Slutingprijs wurde er 2006 Zweiter hinter dem Sieger Gorik Gardeyn.

Erfolge

2008

Teams


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benny De Schrooder — bei der belgischen Zeitfahrmeisterschaft 2008 in Mouscron Benny De Schrooder (* 23. Juli 1980 in Knokke Heist) ist ein belgischer Radrennfahrer. Benny De Schrooder begann seine Karriere 2004 bei dem belgischen Radsport Team Vlaanderen T Interim.… …   Deutsch Wikipedia

  • Benny De Schrooder — (born July 23, 1980 in Knokke Heist, Belgium [cite web|url=http://www.letour.fr/2007/FWH/RIDERS/us/coureurs/212.html|title=rider 212, Fleche Wallone|publisher=letour.fr|accessdate=2008 04 26] ) is a cyclist. He is currently a member of the Irish… …   Wikipedia

  • Schrooder — Benny De Schrooder (* 23. Juli 1980) ist ein belgischer Radrennfahrer. Benny De Schrooder begann seine Karriere 2004 bei dem belgischen Radsport Team Vlaanderen T Interim. In seinem ersten Jahr gewann er den Prix de Lillers in Frankreich. Seit… …   Deutsch Wikipedia

  • Benny Deschrooder — Benny De Schrooder (* 23. Juli 1980) ist ein belgischer Radrennfahrer. Benny De Schrooder begann seine Karriere 2004 bei dem belgischen Radsport Team Vlaanderen T Interim. In seinem ersten Jahr gewann er den Prix de Lillers in Frankreich. Seit… …   Deutsch Wikipedia

  • Benny — ist eine Kurzform folgender männlicher Vornamen: Benedetto Benedikt Benjamin Benny ist der Vorname folgender Personen: Benny Andersson (* 1946), schwedischer Musiker, Komponist und Musikproduzent Benny Barnes (1934/1936 1985/1987), US… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/De- — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Etoile de Bessèges 2008 — Endstand Sieger Juri Trofimow 14:34:17 h Zweiter Gianni Meersman +0:52 min Dritter Pierrick Fedrigo +0:57 min …   Deutsch Wikipedia

  • Classement général final du Tour de l'Algarve 2006 — Tour de l Algarve 2006 Classement général final 1. João Cabreira 22h42 00 2 …   Wikipédia en Français

  • GP de Lillers — Grand Prix de Lillers Souvenir Bruno Comini Grand Prix de Lillers Souvenir Bruno Comini Informations Nom Grand Prix de Lillers Souvenir Bruno Comini Pays …   Wikipédia en Français

  • Grand Prix de Lillers — Souvenir Bruno Comini Grand Prix de Lillers Souvenir Bruno Comini Informations Nom Grand Prix de Lillers Souvenir Bruno Comini Pays …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”