Benoni Premier United
Thanda Royal Zulu
Voller Name Thanda Royal Zulu
Football Club
Gegründet 2007
Stadion Kings Park Stadium, Durban
Plätze 52.000
Präsident Johan Glennmo
Trainer Schwede Roger Palmgren
Homepage thandaroyalzulufc.co.za
Liga Premier Soccer League
2007/08 14. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Der Thanda Royal Zulu Football Club ist ein südafrikanischer Fußballverein aus Durban, der in der Castle Premiership (erste südafrikanische Liga) spielt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Im Januar 2004 tauschte die Vereinsspitze des Vereins Hellenic FC (gegründet 1958) aus Konkursgründen seine Profilizenz mit Benoni Premier United. Im Gegenzug erhielt Hellenic dafür fünf Millionen Rand. Diese Transaktion fand während der laufenden Saison statt und wurde von offizieller Seite durch die südafrikanische Premier Soccer League genehmigt. Dadurch konnte der damalige Zweitligist Benoni wieder in der ersten Liga spielen. Noch bis zum Saisonende spielte man unter dem Name Hellenic FC weiter, die Mannschaft wurde aber bereits von Benoni Premier United gestellt. Dennoch schaffte es das Team nicht die Klasse zu halten und stieg ab. Im Jahr 2006 gelang dann der Wiederaufstieg in die Castle Premiership. Nach der Saison 2006/07 wurde der Verein von der südafrikanischen Unternehmensgruppe Thanda Star Academy und deren schwedischen Kooperationspartnern aufgekauft und in Thanda Royal Zulu umbenannt. Damit verbunden war auch der Umzug des gesamten Klubs von Benoni nach Durban, KwaZulu-Natal. Sowohl 2007 als auch 2008 wurde der Verein 14. in der Tabelle und entging somit in beiden Spielzeiten nur knapp dem Abstieg.

Aktueller Trainer des Vereins ist der Schwede Roger Palmgren, der bereits die Nationalmannschaften von Ruanda, Sierra-Leone und dem Kongo betreut hat.

Namensgebung

Der Spitzname Amabhubesi kommt aus der isiZulu-Sprache und heißt übersetzt Löwen. Das Wort Thanda im Vereinsname heißt Liebe. Im Oktober 2007 wurde der Name durch den südafrikanischen Fußballverband offiziell genehmigt. Auch vom König der Zulu, Goodwill Zwelethini kaBhekuzulu wurde der Vereinsname bestätigt.

Unter dem alten Vereinsname Benoni Premier United trug die Mannschaft noch den Spitznamen The Rabbits (Die Hasen).

Partner

Am 14. November 2007 verkündete die Presseabteilung, dass mit dem englischen Premier League-Verein Manchester City ein Kooperationsvertrag abgeschlossen wurde.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benoni Premier United Football Club — Infobox club sportif Benoni Premier United Généralités …   Wikipédia en Français

  • Benoni Premier Football Club — Benoni Premier United Football Club Benoni Premier United Club fondé en …   Wikipédia en Français

  • Premier Soccer League — (PSL) Countries  South Africa Confederation CAF …   Wikipedia

  • Benoni — may refer to:In biblical names:* Benoni or Ben Oni, meaning son of my sorrow, or pain, original name of BenjaminIn Jewish philosophy:* Benoni, the intermediate one ; see TanyaIn chess openings:* Benoni Defense * Benoni, Taimanov variation *… …   Wikipedia

  • Premier Soccer League — Championnat d Afrique du Sud de football Pour la compétition à venir, voir : Championnat d Afrique du Sud de football 2008 2009 Le championnat professionnel d Afrique du Sud de football, nommé Premier Soccer League, a été créé en 1996 sous… …   Wikipédia en Français

  • Benoni — 26°11′18″S 28°19′14″E / 26.18833, 28.32056 Benoni est une ville d Afrique du Sud, située dans la pr …   Wikipédia en Français

  • Premier Soccer League — Unter dem Namen Premier Soccer League (abgekürzt PSL) organisiert die National Soccer League den Profifußball in Südafrika. Sie besteht aus der ersten Liga Premier Division und der in zwei regionale Ligen eingeteilten zweiten Spielklasse, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Premier Soccer League 2003-04 — Final table= 1. Kaizer Chiefs 30 18 9 3 39 11 63 Champions 2. Ajax Cape Town 30 17 6 7 42 25 57 3. SuperSport United 30 16 5 9 48 24 53 4. Wits University 30 13 13 4 41 18 52 5. Orlando Pirates 30 13 11 6 45 30 50 6. Santos 30 14 7 9 38 31 49 7.… …   Wikipedia

  • Western Province United F.C. — Football club infobox clubname = Western Province United fullname = Western Province United Football Club nickname = founded = 1998, as FC Fortune ground = Wynberg Military Base, Cape Town| capacity = N/A chairman = Dumisani Ndlovu manager =… …   Wikipedia

  • Thanda Royal Zulu FC — Thanda Royal Zulu Voller Name Thanda Royal Zulu Football Club Gegründet 2007 Stadion Kings Park Stadium …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”