Bensheim-Schwanheim
Schwanheim
Stadt Bensheim
Koordinaten: 49° 42′ N, 8° 34′ O49.6977777777788.569722222222291Koordinaten: 49° 41′ 52″ N, 8° 34′ 11″ O
Höhe: 91–95 m ü. NN
Fläche: 4,75 km²
Einwohner: 1087 (2006)
Eingemeindung: 1. Feb. 1971
Postleitzahl: 64625
Vorwahl: 06251
Fachwerkhäuser im alten Dorfzentrum an der Rohrheimer Straße
Die evangelische Kirche mit zwei Kirchtürmen
Karte von Bensheim mit dem Stadtteil Schwanheim

Schwanheim ist ein Stadtteil der Stadt Bensheim im Landkreis Bergstraße, Hessen mit 1087 Einwohnern (Stand: Februar 2006) und einer Fläche von 475 Hektar.

Inhaltsverzeichnis

Geographische Lage

Schwanheim liegt im östlichen Hessischen Ried auf einer Höhe zwischen 91 und 95 Metern über dem Meeresspiegel und gehört geologisch zum alten Neckar-Schwemmland. Die Entfernung zur Kernstadt Bensheim beträgt ca. 3 km.

Geschichte

Schwanheim wurde am 17. November 765 in einer Schenkungsurkunde im Lorscher Codex (Codex Laureshamensis) erstmals urkundlich erwähnt.

Besiedlungsspuren und Grabfunde reichen bis ca. 2500 v. Chr. zurück.

Die Eingemeindung in die Stadt Bensheim erfolgte zum 1. Februar 1971.

Der Ortsname Schwanheim kommt nicht, wie man auf den ersten Blick annehmen könnte, von dem gleichnamigen Tier. Ursprünglich lautete die erste Silbe suain, was soviel wie Sumpf bedeutet.

Im Jahr 2005 wurde das Dorfleben in der Sendereihe Aufbruch in den Alltag (AidA) des Hessischen Rundfunks dargestellt. Aus dieser Serie entwickelte sich der Wettbewerb „Dolles Dorf“, bei dem Schwanheim nach Siegen in Vorrunde und Halbfinale im Finale im Rahmen des Hessentags am 28. Mai 2006 den 5. Platz unter ursprünglich 51 Dörfern belegte.

Wappen

früheres Gemeindewappen

Das ehemalige Gemeindewappen zeigt einen im blauen Schild schreitenden, rotbewehrten, silbernen Schwan.

Siehe auch

Literatur

  • Werner Most, Werner Pfeifer (Herausgeber), im Auftrag der IGSV: 1225 Jahre Schwanheim, Landschaft-Geschichte-Kultur. 1991

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schwanheim (Bensheim) — Schwanheim Stadt Bensheim Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Bensheim-Auerbach — Wappen Urkunde Alte Dokumente von Auerbach …   Deutsch Wikipedia

  • Bensheim-Langwaden — Langwaden Stadt Bensheim Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Schwanheim — ist ein Stadtteil von Frankfurt am Main; siehe Frankfurt Schwanheim eine Gemeinde im Landkreis Südwestpfalz, Rheinland Pfalz; siehe Schwanheim (Pfalz) ein Stadtteil von Bensheim im Kreis Bergstraße, Hessen; siehe Schwanheim (Bensheim) ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Bensheim — Bensheim …   Wikipédia en Français

  • Bensheim — Infobox German Location Art = Stadt image photo = Bensheim von Norden.jpg Wappen = Wappen Bensheim farbig.jpg lat deg = 49 |lat min = 40 | lat sec = 0 lon deg = 8 |lon min = 37 | lon sec = 0 Lageplan = Bundesland = Hesse Regierungsbezirk =… …   Wikipedia

  • Bensheim — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Schwanheim — There are communes and places that have the name Schwanheim in Germany:*Schwanheim, Rhineland Palatinate, in the Südwestpfalz district, Rhineland Palatinate *Frankfurt Schwanheim, a district of Frankfurt *A part of Bensheim, in the Bergstraße… …   Wikipedia

  • Schwanheim — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Schwanheim est un toponyme pouvant désigner :  Allemagne Schwanheim, ville de l arrondissement du Palatin …   Wikipédia en Français

  • Liste der Kulturdenkmäler in Bensheim — In der Liste der Kulturdenkmäler in Bensheim sind Baudenkmäler der hessischen Stadt Bensheim und ihrer Stadtteile aufgeführt. Grundlage der Liste ist die Veröffentlichung des Landesamtes für Denkmalpflege in Hessen. Die Stadt Bensheim hat… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”