Bensmann

Peter Bensmann (* 6. Juni 1942 in Osnabrück) ist ein deutscher Politiker und ehemaliger Landtagsabgeordneter (CDU).

Leben und Beruf

Nach dem Besuch der Volksschule und der Realschule absolvierte er eine Lehre im Hotel- und Gaststättengewerbe. Anschließend war er als Soldat bei der Bundeswehr tätig.

Der CDU gehört Bensmann seit 1971 an. Er war in zahlreichen Parteigremien vertreten.

Abgeordneter

Vom 30. Mai 1985 bis zum 1. Juni 2000 war Bensmann Mitglied des Landtags des Landes Nordrhein-Westfalen. Er wurde jeweils über die Landesliste seiner Partei gewählt. Dem Rat der Stadt Unna gehörte er von 1976 bis 1985 an.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Peter Bensmann — (* 6. Juni 1942 in Osnabrück) ist ein deutscher Politiker und ehemaliger Landtagsabgeordneter (CDU). Leben und Beruf Nach dem Besuch der Volksschule und der Realschule absolvierte er eine Lehre im Hotel und Gaststättengewerbe. Anschließend war er …   Deutsch Wikipedia

  • Marcus Bensmann — is a German journalist noted for his eyewitness coverage of the 2005 Andijan Massacre in Uzbekistan.[1] For his coverage, he was subsequently charged with providing informational support to terrorism [1] and forced to leave the country that had… …   Wikipedia

  • Unruhen in Südkirgisistan 2010 — Bei den Unruhen in Südkirgisistan 2010 handelte es sich um die gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen ethnischen Kirgisen und der Minderheit der Usbeken im Süden von Kirgisistan, hauptsächlich in den Städten Osch und Dschalalabat. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • St. Dionysius (Nordwalde) — St. Dionysius Kirche St …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesvierkampf — Vierkampf ist eine Mehrkampfsportart. Sie besteht aus vier Disziplinen: 3 Kilometer Geländelauf, 50 Meter Freistilschwimmen, Dressurreiten (Klasse A) sowie Springreiten (Klasse A). Man tritt in einer Mannschaft von vier Personen oder im Einzel an …   Deutsch Wikipedia

  • Vierkampf — ist eine Mehrkampfsportart. Sie besteht aus vier Disziplinen: 3 Kilometer Geländelauf, 50 Meter Freistilschwimmen, Dressurreiten (Klasse A) sowie Springreiten (Klasse A). Man tritt im Mannschaftswettkampf mit einer Mannschaft bestehend aus vier… …   Deutsch Wikipedia

  • Abgeordnete des 10. Landtags von Nordrhein-Westfalen — Abgeordnete des 10. Landtags Nordrhein Westfalen in der Legislaturperiode vom 30. Mai 1985 bis 30. Mai 1990. Parlaments und Fraktionsvorsitzende Landtagspräsident: Karl Josef Denzer Fraktionsvorsitzende: SPD: Friedhelm Farthmann CDU: Bernhard… …   Deutsch Wikipedia

  • Abgeordnete des 11. Landtags von Nordrhein-Westfalen — Abgeordnete des 11. Landtags Nordrhein Westfalen in der Legislaturperiode vom 31. Mai 1990 bis 31. Mai 1995. Parlaments und Fraktionsvorsitzende Landtagspräsident: Ingeborg Friebe (SPD) Fraktionsvorsitzende: SPD: Friedhelm Farthmann CDU: Helmut… …   Deutsch Wikipedia

  • Abgeordnete des 12. Landtags von Nordrhein-Westfalen — Abgeordnete des 12. Landtags Nordrhein Westfalen in der Legislaturperiode vom 1. Juni 1995 bis 1. Juni 2000. Parlaments und Fraktionsvorsitzende Landtagspräsident: Ulrich Schmidt (SPD) Fraktionsvorsitzende: SPD: Klaus Matthiesen, ab 3. November… …   Deutsch Wikipedia

  • Agravis Raiffeisen — AG Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 2004 Sitz …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”