Bent Fuglede
Bent Fuglede, 1972

Bent Fuglede (* 8. Oktober 1925) ist ein dänischer Mathematiker, der durch seine Arbeit in der Funktionalanalysis bekannt wurde, insbesondere durch den Satz von Fuglede über beschränkte Operatoren. Er hat bedeutende Beiträge zur Theorie der Operatoren auf Hilberträumen und zur Theorie der partiellen Differentialgleichungen geliefert, der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt aber auf der Potentialtheorie, worüber er die Monographie Finely Harmonic Functions geschrieben hat.

Fuglede ist emeritierter Professor der Universität Kopenhagen, aber immer noch aktiver und publizierender Mathematiker. Er ist Mitglied der dänischen Akademie der Wissenschaften, der finnischen und der bayerischen Akademie der Wissenschaften.

Literatur

  • Bent Fuglede: Finely Harmonic Functions. Springer-Verlag, Berlin 1972, ISBN 3-540-06005-7, (Lecture Notes in Mathematics 289).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bent Fuglede — (born October 8, 1925) is a Danish mathematician, and now retired professor (emeritus) from University of Copenhagen. Although he is retired, he is still an active mathematician, and is still producing articles, as well as frequenting his office… …   Wikipedia

  • Fuglede — Bent Fuglede, 1972 Bent Fuglede (* 8. Oktober 1925) ist ein dänischer Mathematiker, der durch seine Arbeit in der Funktionalanalysis bekannt wurde, insbesondere durch den Satz von Fuglede über beschränkte Operatoren. Er hat bedeutende Beiträge… …   Deutsch Wikipedia

  • Bent (Vorname) — Bent ist ein dänischer männlicher Vorname, die heutige dänische Kurzform von Benedikt. Außer in Dänemark kommt der Name auch in Norwegen vor.[1][2] Varianten Bengt (schwedisch), Bendix Bekannte Namensträger Bent Christensen Arensøe (* 1967),… …   Deutsch Wikipedia

  • Fuglede's theorem — In mathematics, Fuglede s theorem is a result in operator theory, named after Bent Fuglede. The result Theorem (Fuglede) Let T and N be bounded operators on a complex Hilbert space with N being normal. If TN = NT , then TN* = N*T .Colloquially,… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • University of Copenhagen Institute for Mathematical Sciences — The Department of Mathematical Sciences ( da. Institut for Matematiske Fag ved Københavns Universitet) is an institute under the Faculty of Science at the University of Copenhagen.The department is located in the E building of the Hans Christian… …   Wikipedia

  • Jensen–Shannon divergence — In probability theory and statistics, the Jensen Shannon divergence is a popular method of measuring the similarity between two probability distributions. It is also known as information radius (IRad) [cite book |author=Hinrich Schütze;… …   Wikipedia

  • List of mathematicians (F) — NOTOC Faa * Faà di Bruno, Francesco (Italy, 1825 1888) * Faber, Vance (USA, 1944 ) * Fabri, Honoré (France, 1607 1688) * Faddeev, Ludvig (Russia/Soviet Union, 1934 ) * di Fagnano, Giulio Carlo de Toschi (Italy, 1682 1766) * de la Faille, Jean… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”