Benu Hassan

Banī Hassān (Benu Hassan) ist eine Gruppe arabischer Stämme, die Banu Hilal entstammen und auf die Geschichte der Saharagebiete besonderen Einfluss gehabt haben.

Sie lebten zunächst (etwa im 14. Jahrhundert) in der Sahara in der Nähe des Tals Wadi Draa und drangen dann immer tiefer in die Wüste bis zum Senegal und dem Niger vor. Dort vermischten sie sich vor allem mit den Berbern der Sanhadscha und brachten um das 17. Jahrhundert herum das Gebiet Mauretaniens unter ihre Kontrolle und gründeten dort mehrere Emirate.

Die arabisch-berberischen Mischung der Beni Hassan und der Sanhadscha führte zur Arabisierung der Urbewohner und daraus entstanden die heutigen Mauren (Bidhan).


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Banī Hassān — (Benu Hassan) ist eine Gruppe arabischer Stämme, die Banu Hilal entstammen und auf die Geschichte der westlichen Saharagebiete besonderen Einfluss hatten. Sie lebten etwa im 14. Jahrhundert im Nordwesten Afrikas möglicherweise in der Nähe des… …   Deutsch Wikipedia

  • Kuwait — Infobox Country native name = دولة الكويت Dawlat al Kuwayt conventional long name = State of Kuwait common name = Kuwait symbol type = Coat of arms national anthem = Al Nasheed Al Watani official languages = Arabic demonym = Kuwaiti capital =… …   Wikipedia

  • Bataille Du Fossé — Religion religions abrahamiques : judaïsme · christianisme · islam …   Wikipédia en Français

  • Bataille du fosse — Bataille du fossé Religion religions abrahamiques : judaïsme · christianisme · islam …   Wikipédia en Français

  • Bataille du fossé — La bataille du Fossé Informations générales Date Mars Avril 627/5 Shawwal, 5 AH Lieu Médine en Arabie saoudite …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”