Benutzeroberflächenbaum
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Ein Benutzeroberflächenbaum (engl. GUI tree) ist ein Graph, der die Grafische Benutzeroberfläche (auch GUI) einer Software darstellt. Jeder Knoten des Baumes zeigt eine modale (d. h. die anderen Komponenten blockierende), von dieser Software verwendete GUI-Komponente, also z. B. einen Dialog zum Öffnen einer Datei, der Icons und Texteingabefelder enthält. Von einem Knoten zu einem anderen existiert genau dann eine Kante, wenn aus der ersten Komponente die zweite aufgerufen werden kann (z. B. durch Betätigen eines Buttons).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Grafische Benutzeroberfläche — KDE 4.7 – eine Benutzeroberfläche, die von manchen Linux Distributionen verwendet wird. Eine grafische Benutzeroberfläche (GBO) ist eine Software Komponente, die dem Benutzer eines Computers die Interaktion mit der Maschine über grafische Symbole …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”