Benz (bei Wismar)
Wappen Deutschlandkarte
Die Gemeinde Benz führt kein Wappen
Benz (bei Wismar)
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Benz hervorgehoben
53.91666666666711.58333333333331
Basisdaten
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis: Nordwestmecklenburg
Amt: Neuburg
Höhe: 31 m ü. NN
Fläche: 22,58 km²
Einwohner:

632 (31. Dez. 2010)[1]

Bevölkerungsdichte: 28 Einwohner je km²
Postleitzahl: 23970
Vorwahl: 038426
Kfz-Kennzeichen: NWM
Gemeindeschlüssel: 13 0 74 004
Gemeindegliederung: 5 Ortsteile
Adresse der Amtsverwaltung: Hauptstraße 10a
23974 Neuburg
Webpräsenz: www.amt-neuburg.de
Bürgermeister: Elmar Mehldau
Lage der Gemeinde Benz im Landkreis Nordwestmecklenburg
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Schwerin Landkreis Rostock Landkreis Rostock Landkreis Ludwigslust-Parchim Landkreis Ludwigslust-Parchim Bad Kleinen Barnekow Bobitz Dorf Mecklenburg Groß Stieten Hohen Viecheln Lübow Metelsdorf Ventschow Dragun Gadebusch Kneese Krembz Mühlen Eichsen Rögnitz Roggendorf (Mecklenburg) Veelböken Bernstorf Börzow Gägelow Mallentin Plüschow Roggenstorf Rüting Testorf-Steinfort Upahl Warnow (bei Grevesmühlen) Damshagen Hohenkirchen (Mecklenburg) Kalkhorst Klütz Zierow Alt Meteln Bad Kleinen Brüsewitz Cramonshagen Dalberg-Wendelstorf Gottesgabe (bei Schwerin) Grambow (bei Schwerin) Klein Trebbow Lübstorf Lützow (Mecklenburg) Perlin Pingelshagen Pokrent Schildetal Seehof (Mecklenburg) Zickhusen Benz (bei Wismar) Blowatz Boiensdorf Hornstorf Krusenhagen Neuburg (Mecklenburg) Bibow Glasin Jesendorf Jesendorf Lübberstorf Neukloster Passee Warin Züsow Zurow Carlow (Mecklenburg) Dechow Groß Molzahn Holdorf (Mecklenburg) Königsfeld (Mecklenburg) Nesow Rehna Rieps Schlagsdorf Thandorf Utecht Vitense Wedendorfersee Dassow Grieben (Mecklenburg) Groß Siemz Lockwisch Lüdersdorf Menzendorf Niendorf (Amt Schönberger Land) Papenhusen Roduchelstorf Schönberg (Mecklenburg) Selmsdorf Boltenhagen Grevesmühlen Poel Poel WismarKarte
Über dieses Bild

Benz ist eine Gemeinde im Nordosten des Landkreises Nordwestmecklenburg in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Die Gemeinde wird vom Amt Neuburg mit Sitz in der gleichnamigen Gemeinde verwaltet.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die Gemeinde Benz östlich der Hansestadt Wismar liegt in leicht hügeligem, waldreichen Gebiet.

Zu Benz gehören die Ortsteile Gamehl, Goldebee, Kalsow und Warkstorf.

Geschichte

Benz wurde vom Heiligen-Geist-Stift in Wismar gegründet; die anderen heutigen Ortsteile waren ursprünglich Gutshöfe. Der Sitz des ehemaligen Kirchspieles befand sich in Goldebee (1321 erstmals urkundlich erwähnt). Auf dem Preensberg befand sich bis 1385 eine Motte des Ritters Heinrich von Bülow gen. Grotekop; sie wurde in einer Strafaktion durch Lübeck gegen mecklenburgische Landadlige wegen von diesen begangenen Straßenraubs zerstört. Der Name Preensberg deutet auf die Familie der Ritter von Preen als Vorbesitzer hin. Dieser Platz war vermutlich schon in slawischer Zeit besiedelt.[2] Preensberg als Ortsteil ist seit 1970 devastiert und wurde anschließend beräumt.

Das Gemeindegebiet ist nach wie vor landwirtschaftlich geprägt.

In Kalsow entstand ein modernes Altenpflegeheim.

Der Ortsteil Gamehl war über 600 Jahre der Stammsitz derer von Stralendorff. 1860 ließ Franz von Stralendorff (* 1805; † 1883) das heutige Herrenhaus Gamehl im neogotischen Stil errichten.

Sehenswürdigkeiten

Verkehrsanbindung

Zwischen den Ortsteilen Benz und Kalsow verläuft die B 105 (WismarRostock). Das Kreuz Wismar (A 20/A 14) ist etwa sechs Kilometer von Benz entfernt. Der Bahnhof in Kartlow befindet sich an der Bahnstrecke Wismar–Rostock.

Literatur

  • Friedrich Schlie: Die Kunst- und Geschichts-Denkmäler des Grossherzogthums Mecklenburg-Schwerin. II. Band: Die Amtsgerichtsbezirke Wismar, Grevesmühlen, Rehna, Gadebusch und Schwerin. Schwerin 1898, Neudruck Schwerin 1992, S. 251-254. ISBN 3-910179-06-1

Belege

  1. Mecklenburg-Vorpommern Statistisches Amt – Bevölkerungsentwicklung der Kreise und Gemeinden 2010 (PDF; 522 KB) (Hilfe dazu)
  2. Schlie, S. 336

Weblinks

 Commons: Benz (bei Wismar) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Baudenkmale in Benz (bei Wismar) — In der Liste der Baudenkmale in Benz sind alle denkmalgeschützten Bauten der mecklenburgischen Gemeinde Benz und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Denkmalliste des Kreises Nordwestmecklenburg mit dem Stand vom 24 …   Deutsch Wikipedia

  • Wismar-Rostocker Eisenbahn — Kursbuchstrecke (DB): 185 Streckennummer: 6921 Streckenlänge: 56,6 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Wismar-Rostocker Eisenbahn-Gesellschaft — Wismar Rostocker Eisenbahn Kursbuchstrecke (DB): 185 Streckennummer: 6921 Streckenlänge: 56,6 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Benz — ist der Name folgender Orte: Gemeinde Benz im Landkreis Vorpommern Greifswald in Mecklenburg Vorpommern, siehe Benz (Usedom) Gemeinde Benz im Landkreis Nordwestmecklenburg in Mecklenburg Vorpommern, siehe Benz (bei Wismar) Ortsteil der Stadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Wismar — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Warnow (bei Grevesmühlen) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Gottesgabe (bei Schwerin) — Wappen Deutschlandkarte Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Grambow (bei Schwerin) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmale in Gottesgabe (bei Schwerin) — In der Liste der Baudenkmale in Gottesgabe sind alle denkmalgeschützten Bauten der mecklenburgischen Gemeinde Gottesgabe und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Denkmalliste des Kreises Nordwestmecklenburg mit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmale in Grambow (bei Schwerin) — In der Liste der Baudenkmale in Grambow sind alle denkmalgeschützten Bauten der mecklenburgischen Gemeinde Grambow und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Denkmalliste des Kreises Nordwestmecklenburg mit dem Stand… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”