Benzotrichlorid
Strukturformel
Struktur von Benzotrichlorid
Allgemeines
Name Benzotrichlorid
Andere Namen
  • (Trichlormethyl)benzol
  • Phenyltrichlormethan
  • Phenylchloroform
  • α,α,α-Benzotrichlorid
  • α,α,α-Trichlortoluol
Summenformel C7H5Cl3
CAS-Nummer 98-07-7
PubChem 7367
Kurzbeschreibung

farblose, stechend riechende Flüssigkeit[1]

Eigenschaften
Molare Masse 195,48 g·mol−1
Aggregatzustand

flüssig

Dichte

1,37 g·cm−3[1]

Schmelzpunkt

−4,8 °C[1]

Siedepunkt

220,7 °C[1]

Dampfdruck

0,2 hPa (20 °C)[1]

Löslichkeit

sehr schlecht in Wasser (0,1 g·l−1 bei 20 °C)[1]

Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung aus EU-Verordnung (EG) 1272/2008 (CLP) [2]
06 – Giftig oder sehr giftig 08 – Gesundheitsgefährdend 05 – Ätzend

Gefahr

H- und P-Sätze H: 350-331-302-335-315-318
EUH: keine EUH-Sätze
P: 201-​261-​280-​305+351+338-​311 [3]
EU-Gefahrstoffkennzeichnung aus RL 67/548/EWG, Anh. I [2]
Giftig
Giftig
(T)
R- und S-Sätze R: 22-23-37/38-41-45
S: 45-53
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden

Benzotrichlorid ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der aromatischen Chlorkohlenwasserstoffe. Es ist eine farblose, stechend riechende Flüssigkeit.

Inhaltsverzeichnis

Gewinnung und Darstellung

Benzotrichlorid wird durch Chlorierung von Toluol gewonnen, wobei zum Beispiel Dibenzoylperoxid als Katalysator benutzt werden kann.

Eigenschaften

Benzotrichlorid ist eine farblose, stechend riechende Flüssigkeit, welche sehr schlecht löslich in Wasser ist. Die Dämpfe von Benzotrichlorid sind 6,75 mal schwerer als Luft.[1]

Verwendung

Benzotrichlorid wird ausschließlich als Zwischenprodukt zur Herstellung von Benzoylchlorid, Benzotrifluorid (Ausgangsstoff für Herbizide, Farbstoffe, Pharmazeutika), Farbstoffe und 2,4-Dihydroxybenzophenon verwendet.

Sicherheitshinweise

Benzotrichlorid ist in der Vorschrift TRGS 905 als krebserzeugend in die Kategorie 2 eingeordnet.

Nachweis

Benzotrichlorid kann in Luft durch gaschromatographischer Bestimmung mittels Flammenionsationsdetektor bestimmt werden.

Einzelnachweise

  1. a b c d e f g Eintrag zu CAS-Nr. 98-07-7 in der GESTIS-Stoffdatenbank des IFA, abgerufen am 16. Oktober 2007 (JavaScript erforderlich).
  2. a b Eintrag zu CAS-Nr. 98-07-7 im European chemical Substances Information System ESIS (ergänzender Eintrag)
  3. Datenblatt Benzotrichlorid bei Sigma-Aldrich, abgerufen am 11. März 2011.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benzotrichlorīd — (Phenylchloroform, Benzenyltrichlorid) C7H5Cl3 oder C6H5.CCl3 entsteht bei Einwirkung von Chlor auf siedendes Toluol; farbloses Öl vom spez. Gew. 1,38 bei 14°, siedet bei 213°, gibt beim Erhitzen mit Wasser Benzoesäure, mit Alkohol… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • (Trichlormethyl)benzol — Strukturformel Allgemeines Name Benzotrichlorid Andere Namen (Trichlormethyl)benzol Phenyltrichlormethan Phenylch …   Deutsch Wikipedia

  • Phenylchloroform — Strukturformel Allgemeines Name Benzotrichlorid Andere Namen (Trichlormethyl)benzol Phenyltrichlormethan Phenylchloroform α …   Deutsch Wikipedia

  • Phenyltrichlormethan — Strukturformel Allgemeines Name Benzotrichlorid Andere Namen (Trichlormethyl)benzol Phenyltrichlormethan Phenylchloroform α …   Deutsch Wikipedia

  • 2-Chlortoluol — Chlortoluole Name 2 Chlortoluol 3 Chlortoluol 4 Chlortoluol Andere Namen o Chlortoluol, 2 Chlor 1 methylbenzol m Chlortoluol, 1 Chlor 3 methylbenzol p Chlortoluol, 4 Chlor 1 methylbenzol Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • 3-Chlortoluol — Chlortoluole Name 2 Chlortoluol 3 Chlortoluol 4 Chlortoluol Andere Namen o Chlortoluol, 2 Chlor 1 methylbenzol m Chlortoluol, 1 Chlor 3 methylbenzol p Chlortoluol, 4 Chlor 1 methylbenzol Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • 4-Chlortoluol — Chlortoluole Name 2 Chlortoluol 3 Chlortoluol 4 Chlortoluol Andere Namen o Chlortoluol, 2 Chlor 1 methylbenzol m Chlortoluol, 1 Chlor 3 methylbenzol p Chlortoluol, 4 Chlor 1 methylbenzol Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • Benzoresorcinol — Strukturformel Allgemeines Name 2,4 Dihydroxybenzophenon Andere Namen Benzoresorcin …   Deutsch Wikipedia

  • Benzyldichlorid — Strukturformel Allgemeines Name Benzalchlorid Andere Namen Dichlormethylbenzol Benz …   Deutsch Wikipedia

  • Benzylidenchlorid — Strukturformel Allgemeines Name Benzalchlorid Andere Namen Dichlormethylbenzol Benz …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”