Žirovnice (Fluss)

Die Žirovnice ist der linke Quellfluss der Nežárka in Tschechien.

Verlauf

Sie entspringt in 658 m Höhe nordöstlich des Dorfes Pelec bei Častrov in der Böhmisch-Mährischen Höhe.

An ihrem Lauf in südliche Richtung liegen die Orte Častrov und Žirovnice, wo sie sich nach Südwesten wendet. Über Vlčetín, Bednáreček, Kamenný Malíkov, Hostějeves, Pejdlova Rosička und Bednárec fließt die Žirovnice nach Jarošov nad Nežárkou, wo sie sich nach 29,9 km in 471 m ü.M. mit der Kamenice zur Nežárka vereint.

Die Žirovnice hat ein Einzugsgebiet von 128,6 km². Entlang ihres Laufes wird sie in mehreren Fischweihern angestaut.

Zuflüsse

  • Barborský potok (l), Častrov
  • Počátecký potok (l), Žirovnice
  • Brodek (r), Vlčetín

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zirovnice — Žirovnice …   Deutsch Wikipedia

  • Serownitz — Žirovnice …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der europäischen Flüsse — Die Liste europäischer Flüsse enthält nach Mündungsgebieten alphabetisch aufgeführte Fließgewässer, die als europäisch gelten, wenn sie zumindest teilweise dem europäischen Kontinent zuzuordnen sind. Nebenflüsse sind von der Mündung in Richtung… …   Deutsch Wikipedia

  • Bednarec — Bednárec …   Deutsch Wikipedia

  • Groß Bernharz — Bednárec …   Deutsch Wikipedia

  • Jareschau — Jarošov nad Nežárkou …   Deutsch Wikipedia

  • Stein-Moliken — Kamenný Malíkov …   Deutsch Wikipedia

  • Velký Bednárec — Bednárec …   Deutsch Wikipedia

  • Český Bednárec — Bednárec …   Deutsch Wikipedia

  • Bednarecek — Bednáreček …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”