Berauer

Gustav Gustl Berauer (* 5. November 1912 in Petzer, Riesengebirge; † 1986 Schliersee, Oberbayern) war ein ehemaliger Skilehrer aus Groß-Aupa und wurde 1939 Deutschlands erster nordischer Skiweltmeister.

Bereits bei den Olympischen Spielen von Garmisch-Partenkirchen 1936 zeigte er sein Talent. In der Nordischen Kombination erreichte er den 14. Platz und lief in der Langlaufstaffel der Tschechoslowakei, die den fünften Rang belegte, die beste Zeit aller Teilnehmer.

Seine eigentliche Stärke lag in der Nordischen Kombination. In diesem Bewerb krönte er sich 1939 in Zakopane zum ersten deutschen Weltmeister im nordischen Skisport. Bei den Weltmeisterschaften von 1941 in Cortina d´Ampezzo konnte er seinen Titel erfolgreich verteidigen, allerdings wurde diese Weltmeisterschaft auf einem Kongress der Fédération Internationale de Ski (FIS) 1946 offiziell annulliert.

Den 2. Weltkrieg erlebte Gustav Berauer als Feldwebel bei den Gebirgsjägern. Nach dem Krieg konnte er seinen Sport aufgrund einer schweren Verwundung an der Ostfront nicht mehr ausüben. Von 1963 bis 1975 war er Vorsitzender des FIS-Komitees "Nordische Kombination". 1986 verstarb der "Gustl" in Schliersee.

Größte Erfolge

  • Weltmeister in der Nordischen Kombination: 1939.
  • Dreimal Deutscher Meister in der Nordischen Kombination: 1939,1940 und 1941.
  • Zweimal Deutscher Meister im Skilanglauf über 18 km: 1940 und 1941.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gustl Berauer — Gustav Gustl Berauer (* 5. November 1912 in Petzer, Riesengebirge; † 1986 Schliersee, Oberbayern) war ein ehemaliger Skilehrer aus Groß Aupa und wurde 1939 Deutschlands erster nordischer Skiweltmeister. Bereits bei den Olympischen Spielen von… …   Deutsch Wikipedia

  • Gustav Berauer — Gustav Gustl Berauer (* 5. November 1912 in Petzer; † 18. Mai 1986 in Schliersee) war ein Skilehrer aus Groß Aupa und wurde 1939 Deutschlands erster nordischer Skiweltmeister. Bereits bei den Olympischen Spielen von Garmisch Partenkirchen 1936… …   Deutsch Wikipedia

  • Gustl Berauer — Gustav Gustl Berauer, (5 November, 1912 in Petzer 1986 in Schliersee, Oberbayern) was a Ethnic German Czechoslovak nordic combined skier who competed in the 1930 s. He won a gold medal in the individual event at the 1939 FIS Nordic World Ski… …   Wikipedia

  • Gustav Berauer — (né en 1912 à Petzer décédé en 1986 à Schliersee) est un ancien spécialiste tchèque du Combiné nordique. Il a concouru sous les couleurs de l Allemagne Nazie après invasion de la Tchécoslovaquie. Championnats du Monde Championnats du monde de ski …   Wikipédia en Français

  • Fred Borre Lundberg — Fred Børre Lundberg (* 25. Dezember 1969 in Hammerfest) ist ein ehemaliger norwegischer Nordischer Kombinierer. Er wurde in seiner Karriere 1991 und 1995 Weltmeister sowie 1994 bei den Olympischen Spielen in Lillehammer Olympiasieger in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Fred Börre Lundberg — Fred Børre Lundberg (* 25. Dezember 1969 in Hammerfest) ist ein ehemaliger norwegischer Nordischer Kombinierer. Er wurde in seiner Karriere 1991 und 1995 Weltmeister sowie 1994 bei den Olympischen Spielen in Lillehammer Olympiasieger in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Grøttumsbråten — Johan Grøttumsbråten (* 12. Februar 1899 in Sørkedalen bei Oslo; † 24. Januar 1983) war ein norwegischer Skilangläufer und Nordischer Kombinierer. Während seiner Karriere wurde er insgesamt dreimal Olympiasieger und dreimal Weltmeister. Bei den… …   Deutsch Wikipedia

  • Hasu — Heikki Vihtori Hasu (* 21. März 1926 in Sippola) ist ein ehemaliger finnischer Nordischer Kombinierer. Bei den Olympischen Spielen 1948 in St. Moritz gewann er die Goldmedaille in der Nordischen Kombination. Über 18 Kilometer im Skilanglauf… …   Deutsch Wikipedia

  • Heikki Vihtori Hasu — (* 21. März 1926 in Sippola) ist ein ehemaliger finnischer Nordischer Kombinierer. Bei den Olympischen Spielen 1948 in St. Moritz gewann er die Goldmedaille in der Nordischen Kombination. Über 18 Kilometer im Skilanglauf belegte er Platz vier.… …   Deutsch Wikipedia

  • Hoffsbakken — Olaf Hoffsbakken (* 2. September 1908 in Snertingdal; † 23. November 1986 in Gjøvik) war ein norwegischer Skisportler in der Nordischen Kombination. In Garmisch Partenkirchen konnte er bei den Olympischen Winterspielen 1936 sowohl in der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”