ABM-3

Der A-135 oder das ABM-3-Anti-Ballistic-Missile-System (DIA-Code: ABM-4 - NATO-Codename SAM-4) ist ein russischer militärischer Komplex zur Raketenabwehr. Die Anlage befindet sich rund um Moskau und soll die Stadt und ihr Umland vor angreifenden ballistischen Raketen schützen. A-135-ABM-System ist das Nachfolgesystem des A-35 ABM-Systems aus den frühen 1970er-Jahren.

Inhaltsverzeichnis

Aufbau

Radar bei Petschora
Don-2N ("Pill Box") bei Puschkino

Das A-135-System war am 17. Februar 1995 voll einsatzbereit. Es ist konform mit dem heute nicht mehr bestehenden ABM-Vertrag von 1972 und stellt das russische Äquivalent zu dem US-amerikanischen Safeguard-System aus den 1970er-Jahren dar.

Das ABM-3-System brachte gegenüber dem ABM-1 Galosch erhebliche Neuerungen, so wurde ein Phased-Array-Radar und zwei verschiedene Typen von Abfangraketen, für exo- und endoatmosphärischen Einsatz, verwendet. Die Raketen befinden sich in Raketensilos, um sie vor Nuklearwaffenexplosionen zu schützen.

Die exoatmosphärischen Abfanglenkwaffen sind 51T6 (NATO-Codename: SH-11 Gorgon), die endoatmosphärischen 53T6 (NATO-Codename: SH-08 Gazelle). Mitte der 1990er Jahre wurden Überlegungen angestellt, die ABM-Raketen mit konventionellen Splittergefechtsköpfen auszustatten, nachdem Experten prognostizierten, dass schon eine einzelne nukleare Explosion über Moskau ein Gebiet von 200 km² radioaktiv verstrahlen würde[1]. So wurden die 51T6 Langstreckenlenkwaffen im Jahr 2003 ausgemustert und man begann, die 53T6 Kurzstreckenraketen mit konventionellen Gefechtsköpfen auszustatten.

Bestandteile

  • 16 der 51T6 exoatmosphärischen Langstrecken-Abfanglenkwaffen, bestehend aus drei Raketenstufen, die eine geschätzte Reichweite von 400 bis 500 Kilometern erreichen. Sie sind geringfügig kleiner als die Galosch-Abfanglenkwaffen und besitzen einen Nuklearsprengkopf von 100 kT. Dieser Lenkwaffentyp wurde 2003 ausgemustert.
  • 68 der 53T6 endoatmosphärischen Kurzstrecken-Abfanglenkwaffen, die aus zwei Raketenstufen bestehen und eine Reichweite von etwa 100 Kilometern erreichen können. Dieser Raketentyp ist mit einem Nuklearsprengkopf zu 10 kT ausgestattet. Die 53T6-Raketen sind den US-amerikanischen Sprint-Raketen ähnlich.
  • ABM-3 Phased-Array-Kurzstrecken-Radar, dass die "Try Add"-Radarantennen in Moskau ersetzte. Es ähnelt dem US-amerikanischen Safeguard-Radar, wird aber als weniger leistungsfähig angenommen. Der Radarkomplex dient zur Gefechtsführung und Feuerleitung der 51T6 Flugkörper.
  • Das Langstrecken-Phased-Array-Radar Don-2N (NATO-Codename: "Pill Box") in Puschkino mit 360°-Abdeckung. Es ergänzt das mittlerweile abgebaute Dunay-2 ("Dog House") und das ältere Dunay-3U (NATO-Codename: "Cat House") Radarsystem. Dieser Radarkomplex dient zur Gefechtsführung und Feuerleitung der 53T6 Abfangraketen.
  • Frühwarn-Phased-Array-Radar in Petschora, das die Hen House Radarsysteme ergänzt. Die Stationierung begann ab Mitte der 1980er Jahre an zwei Standorten für das System 51T6 und fünf Standorten für das System 53T6. Die offizielle Inbetriebnahme des A-135 ABM Systems erfolgte 1995.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Quelle:A-135/ABM-3 auf www.globalsecurity.org

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ABM-1 Galosh — Infobox Weapon is missile=yes name=Galosh caption= origin= type=anti ballistic missile (ABM) used by= manufacturer=TsNPO Vympel and NIIRP A 35/A 35M Systems Designer: K.B. Kisunko A 350/A 350R Missiles Designer: P.D. Grushin unit cost=unknown… …   Wikipedia

  • ABM Industries — Incorporated Type Public Traded as NYSE: ABM …   Wikipedia

  • ABM-System —   [eɪbiː ɛm , englisch], Antiballistic Missile System [ æntɪbə lɪstɪk mɪsɪl sɪstɪm, englisch], bodengestütztes Abwehrsystem gegen Angriffe land und seegestützter ballistischer Interkontinentalraketen. Es besteht aus Frühwarn und Radaranlagen, der …   Universal-Lexikon

  • Abm — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. {{{image}}}   Sigles d une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres …   Wikipédia en Français

  • 3-Dimensional Quartz Phenolic — (3DQP) [Public Record Office, London. TNA PREM 15 1359] is a phenolic based material composed of a quartz cloth material woven into a seamless sock shape cloth impregnated with a phenolic resin and hot pressed. When cured, 3DQP can be machined in …   Wikipedia

  • ABM-Vertrag — Der ABM Vertrag, russisch Договор об ограничении систем противоракетной обороны (ПРО), vom 26. Mai 1972 war ein Vertrag zwischen den USA und der UdSSR zur Begrenzung von Raketenabwehrsystemen (Anti Ballistic Missiles, ABM). Er war Ergebnis… …   Deutsch Wikipedia

  • ABM — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.   Sigles d’une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres   Sigles de quatre lettres …   Wikipédia en Français

  • ABM — Anti Balistic Missile (Anglais. En franc. = Missile anti balistique). Missile ayant pour fonction de détruire en vol un missile ennemi. Par ex., pour les EU = le Sprint (démantelé en 1976), le Spartan, le Patriot (utilisés dès 1991, lors de la… …   Sigles et Acronymes francais

  • abm — ISO 639 3 Code of Language ISO 639 2/B Code : ISO 639 2/T Code : ISO 639 1 Code : Scope : Individual Language Type : Living Language Name : Abanyom …   Names of Languages ISO 639-3

  • ABM — [1] Asynchronous Balanced Mode unter HDLC [2] Anti Ballistic Missile [3] Automated Batch Mixing [4] Arbeitsbeschaffungsmaßnahme …   Acronyms von A bis Z

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”