Berchtesgadener Hochthron

pd1pd5

Berchtesgadener Hochthron
Blick vom Stöhrweg zumBerchtesgadener Hochthron

Blick vom Stöhrweg zum
Berchtesgadener Hochthron

Höhe 1.973 m ü. NN
Lage Bayern, Deutschland
Gebirge Untersberg, Berchtesgadener Alpen
Dominanz 11,5 km → Mannlgrat
Schartenhöhe 1.278 m ↓ Hallthurmfd3
Geographische Lage 47° 41′ 39″ N, 12° 59′ 10″ O47.69402777777812.9861111111111973Koordinaten: 47° 41′ 39″ N, 12° 59′ 10″ O
Berchtesgadener Hochthron (Bayern)
Berchtesgadener Hochthron
Normalweg von Hintergern über das Leiterldep4
Berchtesgadener Hochthron (Untersberg) von Schönau aus gesehen

Berchtesgadener Hochthron (Untersberg) von Schönau aus gesehen

Der Berchtesgadener Hochthron ist mit 1.973 m ü. NN der höchste Gipfel des Untersbergmassivs in den Berchtesgadener Alpen im Landkreis Berchtesgadener Land, Bayern (Deutschland).

Er gilt als einer der besten Aussichtsgipfel des Berchtesgadener Landes, da er eine freie Sicht über den Berchtesgadener Talkessel sowie zu allen neun Gebirgsstöcken der Berchtesgadener Alpen, zu den Chiemgauer Alpen, den österreichischen Bergen des Salzkammerguts und des Tennengebirges bietet.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Der Berchtesgadener Hochthron erhebt sich rund 7 km nördlich von Berchtesgaden und etwa 8 km ost-südöstlich von Bad Reichenhall. Die Grenze zu Österreich verläuft rund 1,5 km nördlich.

Etwa 470 m (Luftlinie) westlich des Berggipfels steht auf 1.895 m ü. NN das Stöhrhaus, eine im Sommer bewirtschaftete Alpenvereinshütte. Am Fuße der Steilabstürze des Gipfels liegen die Quellgebiete des Almbachs, der nach Durchfließen der Almbachklamm in die von Süden kommende Berchtesgadener Ache mündet, sowie des Rothmannbachs.

Besteigung

Es führen mehrere markierte Steige auf den Gipfel des Berchtesgadener Hochthrons, davon erfordern die meisten Trittsicherheit und gute Kondition:

  • von Hallthurm (zwischen Bad Reichenhall und Bischofswiesen) über Reisenkaser, Leiterl und Stöhrhaus in 3 Stunden
  • von Bischofswiesen (Ortsteil Aschau) über Stöhrweg, Leiterl und Stöhrhaus in 3,5 Stunden
  • von Maria Gern über Hintergern, Stöhrweg, Leiterl und Stöhrhaus in 3 Stunden (Normalweg)
  • von Ettenberg über Ludlgraben, Scheibenkaser, Leiterl bzw. Mittagsloch und Stöhrhaus in 3 Stunden
  • von Ettenberg über Ludlgraben, Hochkampschneid, Grubenkaser und Grubenpfad in 3 Stunden (Stellen I, größtenteils unmarkiert, teilweise versichert[1])
  • von der Bergstation der „Untersbergbahn“ (Seilbahn) am Geiereck (1.805 m ü. NN) über den Salzburger Hochthron (1.853 m ü. NN) und das Hochplateau mit Schellenberger Eishöhle und Rauheck in 2,5 Stunden

Klettereien

Der Berchtesgadener Hochthron bricht mit massiven, teils überhängenden Felswänden nach Osten und Süden ab. Vor allem die zahlreichen Kletterrouten der Südwand zählen zu den beliebtesten und klettergeschichtlich bedeutsamsten der Berchtesgadener Alpen. Die Anstiege reichen von der oft noch im November begangenen Alten Südwand (Schwierigkeitsgrad III+) bis zu Sportklettereien im IX. Grad. Seit 2007 gibt es in der Ostwand des Berchtesgadener Hochthrons einen schweren Klettersteig, den Berchtesgadener Hochthronsteig (Schwierigkeitsgrad C/D). Der Einstieg wird von Ettenberg (oder vom Leiterl herüberquerend) über den Scheibenkaser erreicht.

Galileo-Testumgebung

In der Nähe des Stöhrhauses befindet sich eine der sechs Sendeanlagen, die als Pseudoliten in der Test- und Entwicklungsumgebung Gate des europäischen Satellitennavigationssystemes Galileo zur Simulation von Navigationssatelliten dienen.

Weblink

Einzelnachweise

  1. Bernhard Kühnhauser: Berchtesgadener Alpen mit Hochkönig. Alpenvereinsführer. 19 Auflage. Rother, München 2009, ISBN 9783763311279, S. 439-440.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berchtesgadener Hochthron — Le sommet du Berchtesgadener Hochthron Géographie Altitude 1 973 m Massif Alpes …   Wikipédia en Français

  • Berchtesgadener Hochthron — Berchtesgadener Hochthron, s. Untersberg …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Berchtesgadener Alpen — f1 Berchtesgadener Alpen Lage der Berchtesgadener Alpen innerhalb der Ostalpen Höchster Gipfel Hochkönig ( …   Deutsch Wikipedia

  • Untersberg — Untersbergmassiv von Salzburg gesehen Höhe 1.973  …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Bergen in Bayern — Zugspitzmassiv mit Zugspitze (l); höchster Berg von Deutschland in Oberbayern (von Südwesten / Fernpass) Die Liste von Bergen in Bayern zeigt eine Auswahl von Bergen im deutschen Bundesland Bayern mit Höhe in Meter (m) über Normalnull (NN) …   Deutsch Wikipedia

  • Schellenberger Eishöhlenhütte — p1 Toni Lenz Hütte Lage auf dem Untersbergmassiv; Landkreis Berchtesgadener Land Gebirgsgruppe Berchtesgadener Alpen Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Stöhrhaus — DAV Hütte Kategorie I Lage auf dem Untersbergmassiv; Landkreis Berchtesgadener Land …   Deutsch Wikipedia

  • Zeppezauerhaus — p1BW Zeppezauerhaus OeAV Hütte Kategorie I Lage Nordseite des Untersberg; Salzburg, Österreich; Talort: Grödig Gebirgsgruppe Berchtesgadener Alpen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Berge in Bayern — Die Liste der Berge in Bayern zeigt eine Auswahl hoher bzw. bekannter Berge im deutschen Bundesland Bayern (nach Höhe geordnet): Name, Höhe in Metern über NN, Lage (Landkreis/Landschaft) Inhaltsverzeichnis 1 Oberbayern 2 Schwaben 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Toni-Lenz-Hütte — p1BW Toni Lenz Hütte Lage auf dem Untersbergmassiv; Landkreis Berchtesgadener Land Gebirgsgruppe Berchtesgadener Alpen Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”