Berchthold

Berchthold ist der Name von

Siehe auch: Berthold, Berchtold, Perchtold


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berchthold — Berchthold, Leopold Graf von, geb. 1759 zu Placz, in Böhmen, durchreiste Europa, einen Theil von Asien und Afrika, um Menschenelend zu sehen und zu mildern, stiftete die Humanitätsanstalt in Mähren, in Prag ein Rettungshaus für Scheintodte,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Berchthold [1] — Berchthold, deutscher Vorname, so v.w. Berthold (s.d.) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Berchthold [2] — Berchthold, eine der Katholischen Confession folgende, in Österreich, Ungarn, Böhmen u. Mähren begüterte, 1633 in den Freiherrn u. 1673 in den Grafenstand erhobene Familie. Bekannt aus derselben ist: 1) Leopold, Graf v. B., geb. 1759 zu Placz in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Berchthold von Kremsmünster — Berchtold von Kremsmünster (* vor 1270; † 1326 oder später), auch Bernardus Noricus genannt, war ein Geschichtsschreiber und Chronist Er trat in den 80er Jahren des 13. Jahrhunderts in das Kloster Kremsmünster ein. Er wurde 1290 Diakon und ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Berchthold von Falkenstein — Berchtold von Falkenstein († 10. Juni 1272) war Abt des Benediktinerklosters St. Gallen von 1244 bis 1272. Berchtold von Falkenstein, Sohn Eigelwarts (I.) (v. 1257) aus der Adelsfamilie der Herren von Falkenstein, war zunächst Mönch und Pförtner… …   Deutsch Wikipedia

  • Eschenbach (Adelsgeschlecht) — Stammwappen der Freiherren von Eschenbach Die Freiherren von Eschenbach waren eines der bedeutendsten Adelsgeschlechter des schweizerischen Mittellandes. Es führte seinen Namen nach seiner Stammburg Eschenbach (stat ze Eschibach, heute Alt… …   Deutsch Wikipedia

  • Freiherren von Eschenbach — Stammwappen der Freiherren von Eschenbach Die Freiherren von Eschenbach waren eines der bedeutendsten Adelsgeschlechter des schweizerischen Mittellandes. Es führte seinen Namen nach seiner Stammburg Eschenbach (stat ze Eschibach, heute Alt… …   Deutsch Wikipedia

  • Marschalken von Schiltberg — Die Marschalken von Schiltberg (auch Schildberg, Schiltberger, Schildberger, Schiltberch oder Schildberch), eines der ältesten bayrischen Adelsgeschlechter (erste urkundliche Erwähnung 1031), wohnten auf der Burg auf dem Hofberg bei Schiltberg… …   Deutsch Wikipedia

  • Barchel — Gemeinde Oerel Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Erchanger — Erchanger, auch Erchangar II. († 21. Januar 917 hingerichtet, möglicherweise in Aldingen bei Spaichingen), war Königsbote, Pfalzgraf in Schwaben und 915 917 Herzog von Schwaben. Er war wahrscheinlich ein Sohn des schwäbischen Pfalzgrafen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”