Berdjansk
Berdjansk
(Бердянськ)
Wappen von Berdjansk
Berdjansk (Ukraine)
Berdjansk
Berdjansk
Basisdaten
Oblast: Oblast Saporischschja
Rajon: Kreisfreie Stadt
Höhe: keine Angabe
Fläche: 80,00 km²
Einwohner: 118.707 (1. Januar 2006)
Bevölkerungsdichte: 1.484 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 71100-71127
Vorwahl: +380 6153
Geographische Lage: 46° 45′ N, 36° 47′ O46.75694444444436.786111111111Koordinaten: 46° 45′ 25″ N, 36° 47′ 10″ O
KOATUU: 2310400000
Verwaltungsgliederung: 1 Stadt, 2 Dörfer, 1 Siedlung
Bürgermeister: Anatolij Stepanenko
Adresse: пл. 1 Бердянської Ради 2
71100 м. Бердянськ
Website: http://berdyansk.org.ua/
Statistische Informationen

Berdjansk (ukrainisch Бердянськ; russisch Бердянск) ist das Zentrum des gleichnamigen Rajons in der Oblast Saporischschja in der Ukraine mit rund 119.000 Einwohnern (2006). Die Stadt befindet sich im Süden der Oblast am Asowschen Meer.

Berdjansk stellte mit seinen verschiedenen Kombinaten (Kombinate "Asowkabel", "Juschgidromasch", "Azovselmasch" u. a.) ein wichtiges Industriezentrum, und wegen seines Hafens auch einen wichtigen Verkehrsknoten dar.

Darüber hinaus ist Berdjansk seit Ende des 19. Jahrhunderts auch ein wichtiger Kur- und Badeort mit derzeit mehr als 600.000 Besuchern pro Jahr. Die Stadtgemeinde gliedert sich neben der eigentlichen Stadt noch in die Dörfer Nowowassyliwka (Нововасилівка) und Rosa (Роза) sowie die Siedlung Schowkowe (Шовкове).

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

1827 wurde die Stadt unter dem Namen Berdy gegründet. 1835 erhielt sie die Stadtrechte und wurde 1841 in Berdjansk umbenannt. Zwischen 1939 und 1958 hieß die Stadt Ossipenko nach der dort geborenen gleichnamigen Fliegerin.

Einwohnerentwicklung

Entwicklung der Einwohnerzahl (ab 2004 jeweils zum 1. Januar)

  • 1969 - 95.000
  • 2004 - 119.942
  • 2005 - 119.290
  • 2006 - 118.707

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks

 Commons: Berdjansk – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berdjánsk — Berdjánsk, Kreisstadt im russ. Gouv. Taurien, auf der Landzunge Berdjanskaja und nahe dem gleichnamigen Vorgebirge, an einem Zweig der Jekaterinenbahn, hat einen durch die Mündung des Flusses Berdjanka ins Asowsche Meer gebildeten, durch Kunst… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Berdjánsk — Berdjánsk, russ. Hafenstadt am Berdjanskischen Liman des Asowschen Meers, 27.247 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Berdjansk — Berdjạnsk,   1939 58 Ossipẹnko, Osipẹnko, Industrie und Hafenstadt im Gebiet Saporoschje, Ukraine, am Asowschen Meer, 135 000 Einwohner; Erdölraffinerie, Bau von Hüttenanlagen und Landmaschinen, Kabel , Glasfaserwerk, Weinkellereien. Etwa 5 km …   Universal-Lexikon

  • Anatolij Wapirow — Anatoli Petrowitsch Wapirow (auch Anatoly Vapirov; russisch Анатолий Петрович Вапиров; * 24. November 1947 in Berdjansk) ist ein russischer Jazz Klarinettist, Saxophonist und Komponist. Wapirow studierte am Leningrader Konservatorium Komposition… …   Deutsch Wikipedia

  • Anatoly Vapirov — Anatoli Petrowitsch Wapirow (auch Anatoly Vapirov; russisch Анатолий Петрович Вапиров; * 24. November 1947 in Berdjansk) ist ein russischer Jazz Klarinettist, Saxophonist und Komponist. Wapirow studierte am Leningrader Konservatorium Komposition… …   Deutsch Wikipedia

  • Besikowitsch — Abram Samoilowitsch Besikowitsch, russisch: Абрам Самойлович Безикович, im Englischen meist als A. S. Besicovitch zitiert (* 24. Januar 1891 in Berdjansk; † 2. November 1970 in Cambridge, England), war ein britischer Mathematiker russischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Isaak Brodski — Isaak Brodski. Porträtiert von Boris Michailowitsch Kustodijew Isaak Israilewitsch Brodski (russisch Исаак Израилевич Бродский; * 1884 in Sofijewki bei Berdjansk; † 1939 in Leningrad) war ein russischer …   Deutsch Wikipedia

  • Isaak Brodsky — Isaak Brodski. Porträtiert von Boris Michailowitsch Kustodijew Isaak Israilewitsch Brodski (russisch Исаак Израилевич Бродский; * 1884 in Sofijewki bei Berdjansk; † 1939 in Leningrad) war ein russischer …   Deutsch Wikipedia

  • Isaak Israelewitsch Brodski — Isaak Brodski. Porträtiert von Boris Michailowitsch Kustodijew Isaak Israilewitsch Brodski (russisch Исаак Израилевич Бродский; * 1884 in Sofijewki bei Berdjansk; † 1939 in Leningrad) war ein russischer …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Voslensky — Michail Sergejewitsch Woslenski (auch Michael Voslensky; russisch Михаил Сергеевич Восленский, wiss. Transliteration Michail Sergeevič Voslenskij; * 6. Dezember 1920 in Berdjansk (Ukraine), † 8. Februar 1997 in Bonn) war ein russischer Historiker …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”