Beregi

Oszkár Beregi, auch: Oscar Beregi Sr., (* 24. Januar 1876 in Budapest, Österreich-Ungarn (heute: Ungarn); † 18. Oktober 1965 in Hollywood, USA) war ein ungarischer Schauspieler der Stummfilmzeit, der vor allem in den 20er und 30er Jahren des 20. Jahrhunderts in Ungarn, Österreich, Deutschland und den USA wirkte.

Leben

Oskar Beregi begann seine Karriere 1916 in Österreich-Ungarn mit einer Hauptrolle im Film „Mire megvénülünk“. Es folgten weitere Stummfilme in Ungarn, bis er 1919, wie zahlreiche andere ungarische Filmschaffende, auf der Flucht vor dem kommunistischen Béla-Kun-Regime mit seiner Familie nach Österreich übersiedelte. Dort wirkte er u.a. an dem Monumentalfilm „Die Sklavenkönigin“ (1924) mit.

Ab 1926 trat er in mehreren Filmen in den USA auf, darunter in „The Love Thief“, „The Flaming Forest“ und „Butterflies in the Rain“.

Mit der Erfindung und Verbreitung des Tonfilms (ab 1927) war sein Wirkungsfeld aufgrund seiner sprachlichen Fähigkeiten eingeschränkt, und er agierte wieder vermehrt in ungarischen Filmen, spielte aber auch die Rolle des Dr. Baum in dem Fritz-Lang-Klassiker „Das Testament des Dr. Mabuse“.

Während des „Dritten Reichs“ sah er sich als Jude gezwungen, in die USA zu emigrieren, wo er 1953 noch einmal in dem Oscar-prämierten Film „Call me Madam“ in einer Nebenrolle zu sehen war.

Oskar Beregi ist der Vater von Oscar Beregi Jr., der in den USA ebenfalls als Film- und Serienschauspieler wirkte.

Filmographie

  • 1916 - Mire megvénülünk
  • 1917 - A Gólyakalifa
  • 1918 - Aranyember, Az
  • 1919 - Jön az öcsém
  • 1919 - Ave Caesar!
  • 1922 - William Ratcliff
  • 1924 - Ssanin
  • 1924 - Yiskor
  • 1924 - Die Sklavenkönigin
  • 1924 - Das Verbotene Land
  • 1925 - Der Fluch
  • 1926 - Butterflies in the Rain
  • 1926 - The Flaming Forest
  • 1926 - The Love Thief
  • 1927 - The Woman on Trial
  • 1928 - Andere Frauen
  • 1928 - Liebe im Mai
  • 1929 - Der Dieb im Schlafcoupée
  • 1931 - A Kék bálvány
  • 1933 - Rákóczi induló
  • 1933 - Iza néni
  • 1933 - Yiskor
  • 1933 - Das Testament des Dr. Mabuse (von Fritz Lang)
  • 1933 - Kísértetek vonata
  • 1953 - Call me Madam

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BEREGI, ÁRMIN BENJAMIN — (1879–1953), Hungarian Zionist. Born in Budapest, Beregi was a relative of theodor herzl and knew him from childhood. He graduated as an engineer in 1901 and worked in factory construction in various parts of Europe and later in Palestine. At… …   Encyclopedia of Judaism

  • BEREGI, OSZKÁR — (1876–1966), Hungarian actor, famous for his Shakespearean roles. Beregi worked for three years with Max Reinhardt in Berlin and became a member of the Pest National Theater in 1899. Nationalist elements brought about his dismissal in 1910 and he …   Encyclopedia of Judaism

  • Oscar Beregi, Jr. — Oscar Beregi, Jr. Born May 12, 1918(1918 05 12) Budapest, Hungary Died November 1, 1976(1976 11 01) (aged 58) Los Angeles, California Occupation Film, television actor …   Wikipedia

  • Oscar Beregi, Sr. — Oscar Beregi, Sr. Born 24 January 1876(1876 01 24) Budapest, Hungary Died 18 October 1965(1965 10 18) (aged 89) Hollywood, California Other names Oscar Beregi Oskar Beregi Oszkár Beregi …   Wikipedia

  • Oscar Beregi Sr. — Infobox actor name = Oscar Beregi Sr. birthdate = 24 January, 1876 birthplace = Budapest, Hungary deathdate = 18 October, 1965 deathplace = Hollywood, California othername = Oscar Beregi Oskar Beregi Oszkár Beregi Beregi Oszkár occupation = Actor …   Wikipedia

  • Oscar Beregi Sr. — Oszkár Beregi, auch: Oscar Beregi Sr., (* 24. Januar 1876 in Budapest, Österreich Ungarn (heute: Ungarn); † 18. Oktober 1965 in Hollywood, USA) war ein ungarischer Schauspieler der Stummfilmzeit, der vor allem in den 20er und 30er Jahren des 20.… …   Deutsch Wikipedia

  • Oszkár Beregi — Oszkár Beregi, auch: Oscar Beregi Sr., (* 24. Januar 1876 in Budapest, Österreich Ungarn (heute: Ungarn); † 18. Oktober 1965 in Hollywood, USA) war ein ungarischer Schauspieler der Stummfilmzeit, der vor allem in den 20er und 30er Jahren des 20.… …   Deutsch Wikipedia

  • Oskar Beregi — Aus Sport Salon, 11. April 1903 …   Deutsch Wikipedia

  • Oscar Beregi — may refer to: Oscar Beregi Sr. (1876–1965), Hungarian film actor Oscar Beregi, Jr. (1918–1976), Hungarian actor and son of Oscar Beregi Sr. This disambiguation page lists articles associated with the same personal name. If an …   Wikipedia

  • Oscar Beregi Jr. — Oscar Beregi, Jr. est un acteur américain d origine hongroise, né le 12 mai 1918 en Hongrie, mort le 1er novembre 1976 à Los Angeles (Californie). Il est le fils d Oscar Beregi, Sr. et, pour éviter toute confusion, il décida… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”