Bereldingen

Bereldingen (lux.: Bäreldeng) ist die größte Ortschaft in der Gemeinde Walferdingen in Luxemburg. Sie ist die reichste Ortschaft der Gemeinde Walferdingen.

Geschichte

Bereldingen gehörte zwischen 1305 und 1753 den Herrn von Koerich und bis zur Französischen Revolution der Familie vom Grafen Marchant von Ansemburg. Zusammen mit Walferdingen und Helmsingen gehörte Bereldingen bis 1850 zur Gemeinde Steinsel.

Sehenswürdigkeiten

Bereldingen ist heutzutage eine typische Wohngegend ohne viele Sehenswürdigkeiten, abgesehen von ein paar Bauernhäusern und einer Scheune, die vom alten Dorfkern übriggeblieben sind, aber nach und nach abgerissen werden.

49.656686.12715

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bereldange — Bereldingen (lux.: Bäreldeng) ist die größte Ortschaft in der Gemeinde Walferdingen in Luxemburg. Sie ist die reichste Ortschaft der Gemeinde Walferdinger zu der sie gehört. Geschichte Bereldingen gehörte zwischen 1305 und 1753 den Herrn von… …   Deutsch Wikipedia

  • Walfer — Wappen Karte Basisdaten Distrikt …   Deutsch Wikipedia

  • Walferdange — Wappen Karte Basisdaten Distrikt …   Deutsch Wikipedia

  • Bereldange — ( lb. Bäreldeng, de. Bereldingen) is a town in the commune of Walferdange, in central Luxembourg. As of 2005, the town has a population of 3,570.Though only a small town, Bereldange sports most of the facilities a family requires: supermarkets;… …   Wikipedia

  • Landkreis Esch — Der deutsch verwaltete Luxemburger Landkreis Esch bestand in der Zeit zwischen 1940 und 1944, als Luxemburg deutsch besetzt war. Der Landkreis Esch mit Verwaltungssitz in Esch/Alzig (= Esch sur Alzette) umfasste am 1. September 1944: 3 Städte, 40 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Bezeichnungen luxemburgischer Orte — In dieser Liste werden die deutschen und französischen Bezeichnungen luxemburgischer Orte einander gegenüber gestellt. Die französischen Namen sind die offiziellen . Alle Namen existieren auch in Luxemburgisch, werden aber hier nicht angegeben.… …   Deutsch Wikipedia

  • Walferdingen — Wappen Karte Basisdaten Distrikt …   Deutsch Wikipedia

  • Bereldange —   Bereldange …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”