Berengar

Berengar ist der Name folgender Persönlichkeiten:

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berengar — is a masculine name, of some popularity among certain noble families during the Middle Ages, especially the Unruochings and those related. Bérenger is the French form and Berengario the Italian. *Berengar of Toulouse *Berengar I of Neustria… …   Wikipedia

  • Berengar — Berengar,   Könige von Italien:    1) Berengar I., Markgraf von Friaul (nach 874), König von Italien (seit 888) und Kaiser (seit 915), * um 850/853, ✝ (ermordet) Verona 7. 4. 924, Enkel Kaiser Ludwigs des Frommen, Großvater von 2); wurde 888 in… …   Universal-Lexikon

  • Berengar — (Berengarius), I. Fürsten: 1) B. I., Sohn des Herzogs Eberhard von Friaul u. Giselas, der Tochter Ludwigs des Frommen, folgte seinem Vater 874 als Markgraf von Friaul, s.d. (Gesch.) u. machte, weil er mütterlicher Seits von den Karolingern… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Berengar — Berengar, 1) B. I., König von Italien, Sohn des Markgrafen Eberhard von Friaul und der Gisela, Tochter Kaiser Ludwigs des Frommen, zwischen 871 und 875 Nachfolger seines Bruders in der Mark Friaul, bemächtigte sich nach der Absetzung Karls III.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Berengar — Berengar, Könige von Italien. B. I., Sohn des Herzogs Eberhard von Friaul und der Gisela, Tochter Kaiser Ludwigs des Frommen, nach Karls des Dicken Tode 888 zum König von Italien (Oberitalien, Lombardei) und 916 zum röm. Kaiser gekrönt, 924… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Berengar — ▪ king and emperor of Italy also called  Berengario, duke and margrave (duca e marchese) del Friuli  died April 7, 924       son of Eberhard, Frankish margrave of Friuli, king of Italy from 888 (as Berengar I), and Holy Roman emperor from 915. He …   Universalium

  • Berengar — (c. 1010–88)    Theologian.    Berengar was a native of Tours, France. The details of his life are not known, but he was a pupil of fulbert and by 1040 he was Archdeacon of Angers, where he remained until 1060. In 1070 he appears as Master of the …   Who’s Who in Christianity

  • Berengar — germanischer Ursprung, Bedeutungszusammensetzung aus: »Bär« und »Speer«. In Deutschland nur selten vergeben …   Deutsch namen

  • Berengar I of Italy — Berengar of Friuli (c. 845 ndash; 7 April 924 [Rosenwein, p. 270.] ) was the Margrave of Friuli from 874 until no earlier than 890 and no later than 896, [AF(M), 887 (p. 102 n3). AF(B), 896 (pp 134 ndash;135 and nn19 21).] King of Italy (as… …   Wikipedia

  • Berengar of Tours — (c. 999 ndash;January 6, 1088) was a French 11th century Christian theologian, a scholar whose leadership of the cathedral school at Chartres set an example of intellectual inquiry through the revived tools of dialectic that was soon followed at… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”