Berengar von Passau

Berengar von Passau (* in Passau; † 14. Juli 1045 in Passau) war von 1013 bis 1045 der 20. Bischof von Passau.

Berengar war Sohn eines reichen Bürgers und wohl einer der wenigen in Passau geborenen Bischöfe von Passau. Während Berengars Amtszeit kam die ungarische Königin Gisela nach Passau, um hier in das Benediktinerinnenstift Niedernburg einzutreten, wo sie alsbald auch als Äbtissin wirkte. An Christi Himmelfahrt des Jahres 1045 weilte Kaiser Heinrich III. als Gast Bischof Berengars in Passau. pflegte enge Beziehungen zum späteren Abt Gotthard von Niederaltaich und zum berühmten Einsiedler Gunther.


Vorgänger Amt Nachfolger
Christian Bischof von Passau
10131045
Egilbert

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berengar von Vornbach — († 29. Oktober 1108) war ein Benediktiner. Er wurde 1094 vom Passauer Bischof Ulrich I. von Passau zum ersten Abt des Klosters Vornbach in Neuhaus am Inn in Bayern geweiht. Das Kloster wurde vor 1050 von Gräfin Himiltrud von Vornbach als… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Passau — Bischöfe Die folgenden Personen waren Bischöfe und Fürstbischöfe des Bistums Passau: Nr. Name von bis Bemerkung   Valentin von Rätien ? 475     Vivilo 739 ?     …   Deutsch Wikipedia

  • Ulrich von Passau — (* um 1051[1]; † 20. oder 24. Februar 1099) war ein bayerischer Adeliger aus dem Geschlecht der Diepoldinger Rapotonen. Von 1078 bis zu seinem Tod 1099 regierte er die neu geschaffene Burggrafschaft Passau. Er galt als einer der reichsten Männer… …   Deutsch Wikipedia

  • Egilbert von Passau — Egilbert, auch Engelbert, (* unbekannt; † 17. Mai 1065 in Passau) war von 1045 bis 1065 der 21. Bischof von Passau. Leben Egilbert stammte vermutlich aus dem rheinfränkischen Raum und war verwandt mit Gundekar II., Bischof von Eichstätt und mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Christian von Passau — († September 1013) war von 991 bis 1013 der 19. Bischof des Bistums Passau. Er war zugleich der erste Bischof, der die weltliche Herrschaft über die Stadt Passau besaß. Leben Christian stammte möglicherweise aus (dem damaligen) Sachsen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Passau — Wappen des Bistums Passau nach Siebmachers Wappenbuch von 1605 Die Liste der Bischöfe von Passau stellt vergangene und gegenwärtige Bischöfe des Bistums Passau vor. Sie waren ab 1217 bis zur Säkularisation 1803 Fürstbischöfe im Hochstift Passau.… …   Deutsch Wikipedia

  • Berengar — ist der Name folgender Persönlichkeiten: Berengar I. von Friaul (840/845–924), Kaiser, König von Italien Berengar II. (um 900–966), König von Italien, Markgraf von Ivrea Berengar von Bayeux (9. Jahrhundert), Herr (oder Graf) von Bayeux Berengar… …   Deutsch Wikipedia

  • Berengar I. von Sulzbach — Berengar I. von Sulzbach mit Jagdfalke u. Wappen, Kloster Kastl Graf Berengar I. von Sulzbach (zuweilen gezählt auch als: Berengar II. von Sulzbach; * vor 1080; † 3. Dezember 1125) entstammte dem Adelsgeschlecht der Grafen von… …   Deutsch Wikipedia

  • Passau — • Diocese and city in Bavaria Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Passau     Diocese of Passau     † …   Catholic encyclopedia

  • Passau [2] — Passau, ehemals Bisthum, aus einigen Theilen am linken Donauufer, der Stadt P., der Grafschaft Neuenburg, der Herrschaft Riedenburg etc. bestehend; 18 QM., 53,000 Ew. Der Bischof war Suffragan von Salzburg. Wappen: ein springender, rother Wolf in …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”