Berenguer von Toulouse

Berengar von Toulouse, genannt der Weise (* um 800; † 837) war Graf von Toulouse, Herzog von Septimanien und Graf von Barcelona.

Inhaltsverzeichnis

Herkunft

Berengar war Sohn des Markgrafen Unruoch von Ternois (Unruochinger) und von Engeltrude von Paris.

Sein Geschwister waren

Titel

  • 814 bis 835 Graf (oder Herzog) von Toulouse
  • 832 bis 835 Herzog und Markgraf von Septimanien und Graf von Barcelona.

Leben

Als Berater Pippins I. von Aquitanien riet er diesen davon ab, sich 831 mit seinem Bruder Lothar gegen ihren Vater, Kaiser Ludwig den Frommen zu erheben. Ludwig hörte aber auf Bernhard von Septimanien, der ihn zu dem Aufstand ermunterte.

Berengar, der auf der Seite des Kaisers stand, bemächtigte sich Bernhards Grafschaften Roselló, Rasés und Conflent.

Schließlich zwangen fortwährende Siege der kaiserlichen Truppen 832 Pippin und Bernhard vor den Kaiser zu erscheinen. Pippin wurde abgesetzt und nach Trier verbannt. Sein Land wurde Karl II. dem Kahlen übertragen. Bernhard wurde der Untreue beschuldigt und verlor seine gesamten Besitzungen in Septimanien an Berengar. Dieser verband nun den alten Grafentitel von Toulouse mit dem von Septimanien/Narbonne.

833 verlor Berengar seine Grafschaften Pallars und Ribagorça an Galindo I. Aznarez, Graf von Urgell und Cerdanya.

834 versöhnte sich Pippin mit dem Kaiser und besiegte seinen Bruder Lothar. Bernhard, der Pippin dabei unterstützt hatte, beanspruchte nun seine ehemaligen Titel als Belohnung. Berengar, der stets seinem Herrn treu gewesen war, sowohl dem Kaiser als auch Pippin, wurden 835 alle seine Länder abgenommen außer der Grafschaft Toulouse.

837 lud der Kaiser Berengar und Bernhard ein um eine Entscheidung über die Besitzungen in Septimanien und Gothien zu treffen. Auf der Reise verstarb jedoch Berengar unerwartet und so verblieben die dortigen Grafschaften in den Händen von Bernhard.

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berenguer Ramon I — Berengar Raimund I. der Bucklige (* 1005; † 26. Mai 1035) (Spanisch: Berenguer Ramón I el Corvado oder el Curvo; katalanisch: Berenguer Ramon I El Corbat); war ab 1015 bis zu seinem Tod der Graf von Barcelona, Girona und von Ausona. Er war der… …   Deutsch Wikipedia

  • Berenguer Ramon I. — Berengar Raimund I. der Bucklige (* 1005; † 26. Mai 1035) (Spanisch: Berenguer Ramón I el Corvado oder el Curvo; katalanisch: Berenguer Ramon I El Corbat); war ab 1015 bis zu seinem Tod der Graf von Barcelona, Girona und von Ausona. Er war der… …   Deutsch Wikipedia

  • Graf von Melgueil — Die Grafschaft Melgueil mit dem Hauptort Melgueil (heute Mauguio) im Département Hérault bestand als Grafschaft Maguelonne bereits zur Zeit der Westgoten. Im 8. Jahrhundert wurde Melgueil der Sitz des Grafen, in seinem Auftrag wurden im 10.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Grafen von Barcelona — Die Grafschaft Barcelona war die wichtigste einer Reihe von Grafschaften, welche die fränkischen Könige auf der Iberischen Halbinsel begründeten und die Spanische Mark bildeten. Die Spanische Mark war die politisch militärische Grenzregion des… …   Deutsch Wikipedia

  • Ramon Berenguer I — Raimund Berengar I., genannt el Vell (der Alte) (* um 1023; † 1076) war ab 1035 Graf von Barcelona und Girona, ab 1054 Graf von Osona und ab 1067 Graf von Carcassonne und Rasès. Raimund Berengar I. war der Sohn von Berengar Raimund I. und Enkel… …   Deutsch Wikipedia

  • Ramon Berenguer I. — Raimund Berengar I., genannt el Vell (der Alte) (* um 1023; † 1076) war ab 1035 Graf von Barcelona und Girona, ab 1054 Graf von Osona und ab 1067 Graf von Carcassonne und Rasès. Raimund Berengar I. war der Sohn von Berengar Raimund I. und Enkel… …   Deutsch Wikipedia

  • Hugo VI. von Lusignan — (* um 1039; † 18. Mai 1102 in Ramla), genannt „le diable“ (der Teufel), war Herr von Lusignan, Kreuzritter und Sohn des Hugo V. von Lusignan und dessen Frau Almodis de la Marche. Trotz seiner Frömmigkeit geriet er häufig mit der exemten Abtei von …   Deutsch Wikipedia

  • Graf von Ampurias — Die Grafschaft Empúries (katalanisch) oder Ampurias (spanisch) war eine der historischen „Katalanischen Grafschaften“, welche die Franken in der Spanischen Mark errichteten. Ihr Territorium entsprach weitgehend der heutigen Region Peralada rund… …   Deutsch Wikipedia

  • Grafschaft Melgueil — Die Grafschaft Melgueil mit dem Hauptort Melgueil (heute Mauguio) im Département Hérault bestand vorher als Grafschaft Maguelone bereits zur Zeit der Westgoten. Im 8. Jahrhundert wurde Melgueil der Sitz des Grafen, in seinem Auftrag wurden im 10 …   Deutsch Wikipedia

  • Raimund Berengar IV. (Barcelona) — Raimund Berengar mit seiner Ehefrau Petronella, Gemälde aus dem Jahr 1634 Raimund Berengar IV., Graf von Barcelona (* um 1113; † 6. August 1162 in Borgo San Dalmazzo) war der älteste Sohn von Raimund Berengar III. dem Großen und dessen Gattin… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”