Berg-Petersbart
Berg-Nelkenwurz
Berg-Nelkenwurz  (Geum montanum)

Berg-Nelkenwurz (Geum montanum)

Systematik
Klasse: Dreifurchenpollen-
Zweikeimblättrige
(Rosopsida)
Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae)
Ordnung: Rosenartige (Rosales)
Familie: Rosengewächse (Rosaceae)
Gattung: Nelkenwurze (Geum)
Art: Berg-Nelkenwurz
Wissenschaftlicher Name
Geum montanum
L.

Die Berg-Nelkenwurz (Geum montanum) zählt zur Gattung Nelkenwurze (Geum).

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Die mehrjährige krautige Pflanze ist zur Blütezeit etwa fünf bis zehn cm hoch, zur Fruchtzeit erreicht sie eine Höhe bis 30 cm. Im Gegensatz zur Kriechenden Nelkenwurz (G. reptans) besitzt sie keine Ausläufer. Die Blüten mit gelber Krone befinden sich an einem einblütigen Blütenstand. Der Griffel ist nicht gegliedert und verbleibt bis zur Reife an der Frucht.

Blütezeit ist Juni bis August.

Vorkommen

Bevorzugter Standort sind Weiderasen, Zwergstrauchheiden und Hochstaudenflure. In Österreich in der subalpinen bis alpinen Höhenstufe häufig bis zerstreut (bis auf Wien und Burgenland) verbreit.

Sonstiges

Der Wurzelstock enthält Eugenol (Nelkenöl) und Gerbstoffe. Sie wurde früher als Gewürznelkenersatz wie Echte Nelkenwurz (Geum urbanum) genutzt. Auch die Blätter enthalten Gerbstoffe, die früher offizinell verwendet wurden. In der Volksheilkunde gegen Ruhr und Blutharnen, daher Volksname Ruhrwurz und Trüebchrut. Nach den haarigen Fruchtschöpfen heißt sie auch Petersbart.

Samenstand

Literatur

  • Xaver Finkenzeller: Alpenblumen, München 2003, ISBN 3-576-11482-3
  • Fischer, M. A., Adler, W. & Oswald K.: Exkursionsflora für Österreich, Liechtenstein und Südtirol, Linz, 2005, ISBN 3-85474-140-5

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berg-Nelkenwurz — (Geum montanum) Systematik Rosiden Eurosiden I Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Geum montanum — Berg Nelkenwurz Berg Nelkenwurz (Geum montanum) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”