Berg Hohenzollern
Hohenzollern
Berg Hohenzollern mit der gleichnamigen Burg Hohenzollern

Berg Hohenzollern mit der gleichnamigen Burg Hohenzollern

Höhe 855 m ü. NN
Lage Baden-Württemberg, Deutschland
Gebirge Schwäbische Alb
Geographische Lage 48° 19′ 25″ N, 8° 58′ 8″ O48.32368.9688855Koordinaten: 48° 19′ 25″ N, 8° 58′ 8″ O
Hohenzollern (Baden-Württemberg)
DEC
Hohenzollern
Typ Zeugenberg

Der Berg Hohenzollern bei Hechingen, im Volksmund heute noch der Zollerberg oder in der Kurzform Zoller genannt, ist ein so genannter Zeugenberg in Baden-Württemberg. Der Gipfel des Berges mit der Burg liegt auf der Gemarkung von Zimmern, das heute ein Teilort der Gemeinde Bisingen ist.

Inhaltsverzeichnis

Entstehung

Der Berg ist ein Zeugenberg, der sich in einer geologischen Verwerfungszone, dem so genannten Hohenzollerngraben, befindet. Durch Reliefumkehr wurde das grabeninnere Terrain weniger stark erodiert als die Umgebung und so blieben u.a. das Zellerhorn und der vorgelagerte Hohenzollern erhalten.

Geschichte

Entstehung des Namens

Der Name leitet sich von Söller ab, was so viel wie Höhe bedeutet.

Besiedlung

Im Mittelalter wurde auf dem Berg vermutlich im 11. Jahrhundert die Burg Hohenzollern erbaut, die heute eine touristische Attraktion darstellt.

Lage und Umgebung

Der Berg Hohenzollern, auf dem die weithin sichtbare Burg Hohenzollern steht, ist ein markanter Berg bei Hechingen, dem Trauf der Schwäbischen Alb vorgelagert und auch namensgebend für die geographische Region: die Zollernalb, Teil der Schwäbischen Alb. An seinen Hängen wächst ein naturnaher Rotbuchenwald.

Höhe

Der Hohenzollern hat eine Höhe von 855 Meter über Normalnull.

Trivia

Der Zoller steht im Mittelpunkt des Hohenzollernliedes.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hohenzollern (Begriffsklärung) — Hohenzollern bezeichnet: das Adelsgeschlecht Haus Hohenzollern die vier Linien des Hauses Hohenzollern nach deren Teilung im Jahre 1576: Hohenzollern, erlosch 1602 Hohenzollern Haigerloch, erlosch 1634 Hohenzollern Hechingen, erlosch 1869… …   Deutsch Wikipedia

  • Hohenzollern (Berg) — Hohenzollern Zoller (Südwestansicht) Höhe 855 m  …   Deutsch Wikipedia

  • Hohenzollern-Berg — ist der Name folgender Personen: Franz Wilhelm von Hohenzollern Berg (Franz Wilhelm Nikolaus von Hohenzollern Sigmaringen; 1704–1737), Graf von Berg s Heerenberg Johanna von Hohenzollern Berg (Johanna von Hohenzollern Sigmaringen; 1727–1787),… …   Deutsch Wikipedia

  • Hohenzollern [3] — Hohenzollern (Gesch.). Das Haus H. ist eins der ältesten Häuser Deutschlands, u. sein Ursprung ist urkundlich bis zum 8. Jahrh. nachzuweisen, wo seine Stammväter, reiche Güterbesitzer in Schwaben, Grafen des Gaues waren u. die Burg H. inne… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • HOHENZOLLERN — Burcardus et Wezil de Zolorin occiduntur , Burcardus et Wezil de Zolorin ont péri, c’est par cette courte phrase du chroniqueur Berthold de Reichenau pour l’année 1061 que le nom prestigieux entre dans l’histoire. La charte de fondation de… …   Encyclopédie Universelle

  • Hohenzollern (province de prusse) — La province de Hohenzollern (en rouge) au sein du Royaume de Prusse (en bleu) Le Hohenzollern (Hohenzollernsche Lande en allemand) était une province du royaume de Prusse. Il a été créé en 1850 par la fusion des principautés de Hohenzollern… …   Wikipédia en Français

  • Berg (Familienname) — Berg ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Berg als Name kann ein Toponym sein. Die Grafen von Berg von der Burg Berge im heutigen Nordrhein Westfalen gehören zu den ersten Namensträgern seit dem 11. Jahrhundert Als van den Berg kommt der… …   Deutsch Wikipedia

  • Hohenzollern-Haigerloch — u. Hohenzollern Berg, s. Hohenzollern (Geich) II. B) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hohenzollern [1] — Hohenzollern, Bergschloß im ehemaligen Fürstentum Hohenzollern Hechingen, auf dem 855 m hohen, kegelförmigen Berg H., südlich von Hechingen. die Stammburg des hohenzollerischen Fürstenhauses, urkundlich bezeugt bereits zu Ende des 9. Jahrh.,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hohenzollern [2] — Hohenzollern, zwei ehemals souveräne Fürstenthümer (H. Hechingen u. H. Sigmaringen), durch Vertrag vom 7. Decbr. 1849 dem preußischen Staatsverbande einverleibt u. als Regierungsbezirk Sigmaringen mit der Rheinprovinz verbunden; sie bilden… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”