Bergbahn Rheineck-Walzenhausen
Bergbahn Rheineck–Walzenhausen
Streckenlänge: 1.96 km
Spurweite: 1200 mm
Stromsystem: 600 V =
Maximale Neigung: 250 
Zahnstangensystem: Riggenbach
RhW-Triebwagen in Rheineck
Fahrplanfeld 858: Rheineck–Walzenhausen
Legende
-0.06 Rheineck 405 m ü. M.
Haltepunkt, Haltestelle
0.60 Ruderbach ehm. Talstation 406 m ü. M.
Abzweig – in Fahrtrichtung: nach rechts
0.60 Depot einzige Weiche
Tunnel – bei mehreren Tunneln in Folge
Schutz-Tunnel 315 m
Brücke (mittel)
Griffelbach-Brücke 78 m
Tunnel – Anfang
Walzenhausen-Tunnel 70 m
1.90 Walzenhausen 672 m ü. M.

Die Bergbahn Rheineck–Walzenhausen (RhW) ist eine ehemalige Privatbahn in der Ostschweiz. Die nur 2 km lange Adhäsions- und Zahnradbahn mit dem System Riggenbach verbindet Rheineck im Kanton St. Gallen überwiegend zweimal pro Stunde mit Walzenhausen im Kanton Appenzell Ausserrhoden. Heute gehört die Strecke der Appenzeller Bahnen. Im Volksmund wird sie «Walzenhausener-Bähnli» oder scherzhaft «Walzenhausen-Express» genannt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Ursprüngliche Planungen aus den 1870er Jahren sahen eine Anbindung Walzenhausens an die Rorschach-Heiden-Bergbahn vor. Da dieses Projekt nicht realisiert wurde, entschied man sich für eine Bahn nach Rheineck. Am 17. Dezember 1894 wurde die Bergbahngesellschaft gegründet, und am 16. April 1895 begannen die Bauarbeiten.

Aus der am 27. Juni 1896 eröffneten Standseilbahn mit Wassergewichts-Antrieb entstand durch einen Umbau im Jahre 1958 die heutige Zahnradbahn mit der ungewöhnlichen Spurweite von 1200 mm und einer Gleichstromversorgung von 600 V über eine Oberleitung. Hierbei wurde auch die 1909 als normalspuriges Zubringer-Tram zum Bahnhof gebaute «Rheinecker Verbindungsbahn» als Adhäsionsstrecke integriert (umgespurt). Beim Umbau des Bahnhofs Rheineck (Reduktion auf zwei Hauptgleise) konnte die Strecke um einige Meter vor das Perrondach verlängert werden.

Streckenverlauf

Triebwagen der RhW unterhalb von Walzenhausen
RhW-Triebwagen am Perron in Rheineck

Die RhW beginnt an einem Kopfgleis neben dem SBB-Bahnhof Rheineck und erreicht nach 643 m «Talfahrt» und der Querung der Strasse von Rheineck nach St. Margrethen den Beginn der Zahnstange, bei der ehemaligen Talstation Ruderbach der früheren Standseilbahn. Bei konstanter Steigung von 25 % passiert der Triebwagen einen 315 m langen Tunnel, bevor er nach kurzer Fahrt von 6 Minuten in einem weiteren 70 m langen Tunnel unter dem Kurhaus von Walzenhausen in der Bergstation ankommt.

Zugbetrieb

Bis heute gibt es nur einen einzigen Triebwagen, den Zahnrad-Triebwagen BDeh 1/2, gebaut 1958 von SLM/FFA/BBC; revidiert und repariert in den RhB-Werkstätten in Landquart. An Werktagen verkehren täglich 25 Zugpaare, an Sonntagen und allgemeinen Feiertagen 22. Diese haben in Rheineck Anschluss an die Züge von St. Gallen nach Chur und umgekehrt.

Während den notwendigen Revisions- und Reparaturarbeiten am einzigen Triebwagen wird jeweils ein Busersatz angeboten.

Literatur

  • Eisenbahn-Kurier Special Nr. 64: Die Eisenbahn am Bodensee, Freiburg 2002, Seite 54–55.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bergbahn Rheineck–Walzenhausen — RhW Triebwagen in Rheineck Fahrplanfeld: 858 Streckenlänge: 1.96 km Spurweite: 1200 mm Stromsystem …   Deutsch Wikipedia

  • Rheineck-Walzenhausen Bahn — Bergbahn Rheineck–Walzenhausen Streckenlänge: 1.96 km Spurweite: 1200 mm Stromsystem: 600 V = Maximale Neigung: 250 ‰ Zahnstangensystem: Riggenbach …   Deutsch Wikipedia

  • Walzenhausen — Basisdaten Staat: Schweiz Kanton …   Deutsch Wikipedia

  • Walzenhausen — Infobox Swiss town subject name = Walzenhausen municipality name = Walzenhausen municipality type = municipality imagepath coa = |pixel coa= languages = German canton = Appenzell Ausserrhoden iso code region = CH AR district = n.a. lat d=47|lat m …   Wikipedia

  • Rheineck SG — SG ist das Kürzel für den Kanton St. Gallen in der Schweiz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Rheineckf zu vermeiden. Rheineck …   Deutsch Wikipedia

  • Rorschach-Heiden-Bergbahn — RHB BDeh 3/6 25 in Rorschach …   Deutsch Wikipedia

  • Fahrplanfeld 858 — Bergbahn Rheineck–Walzenhausen Streckenlänge: 1.96 km Spurweite: 1200 mm Stromsystem: 600 V = Maximale Neigung: 250 ‰ Zahnstangensystem: Riggenbach …   Deutsch Wikipedia

  • RhW — Bergbahn Rheineck–Walzenhausen Streckenlänge: 1.96 km Spurweite: 1200 mm Stromsystem: 600 V = Maximale Neigung: 250 ‰ Zahnstangensystem: Riggenbach …   Deutsch Wikipedia

  • Lachen AR — Walzenhausen Basisdaten Kanton: Appenzell Ausserrhoden Bezirk: (Appenzell Ausserrhoden kennt keine Bezirke) …   Deutsch Wikipedia

  • Rheinecker Verbindungsbahn — Rheineck SBB–Rheineck Talstation Fahrplanfeld: 115c (1957) Streckenlänge: 0,816 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: 500 V ∆ Maximale Neigung: 19 ‰ Minimaler Radiu …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”