1. Lig 1998/99

Erster in der Saison 1998/99 der türkischen Süper Lig und somit Türkischer Meister der Herren wurde Galatasaray Istanbul.

Inhaltsverzeichnis

Abschlusstabelle

Verein R S U N Tore Diff. Punkte
1. Galatasaray Istanbul (M) 34 23 9 2 85:30 +55 78
2. Beşiktaş Istanbul (P) 34 23 8 3 58:27 +31 77
3. Fenerbahçe Istanbul 34 22 6 6 84:29 +55 72
4. Trabzonspor 34 17 7 10 48:37 +11 58
5. Kocaelispor 34 14 8 11 44:37 +6 49
6. Antalyaspor 34 14 7 13 46:47 −1 49
7. Gaziantepspor 34 12 12 10 51:48 +3 48
8. Gençlerbirliği Ankara 34 12 10 12 49:48 +1 46
9. Istanbulspor 34 12 7 15 48:55 −7 43
10. Samsunspor 34 11 8 15 38:53 −15 41
11. Altay Izmir 34 11 7 16 46:58 −12 40
12. Bursaspor 34 11 6 17 51:68 −17 39
13. Erzurumspor (A) 34 10 9 15 39:65 −26 39
14. MKE Ankaragücü 34 10 8 16 45:55 −10 38
15. Adanaspor (A) 34 10 8 16 38:53 −15 38
16. Sakaryaspor (A) 34 9 8 17 36:62 −26 35
17. Çanakkale Dardanelspor 34 8 8 18 35:49 −14 32
18. Karabükspor 34 5 8 21 26:64 −38 23

Entscheidungen

Türkischer Meister und Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation: Galatasaray Istanbul
Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation: Beşiktaş Istanbul
Teilnahme am UEFA-Pokal: Fenerbahçe Istanbul, MKE Ankaragücü (Pokalfinalist)
Teilnahme am UI-Cup: Trabzonspor, Kocaelispor
Abstieg in die 2. Liga: Karabükspor, Çanakkale Dardanelspor, Sakaryaspor
2. Liga: Göztepe Izmir, Denizlispor, Vanspor

Kreuztabelle

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe.

1998/99 Galatasaray Istanbul Beşiktaş Istanbul Fenerbahçe Istanbul Trabzonspor Kocaelispor Antalyaspor Gaziantepspor Gençlerbirliği Ankara Istanbulspor Samsunspor Altay Izmir Bursaspor Erzurumspor MKE Ankaragücü Adanaspor Sakaryaspor Çanakkale Dardanelspor Karabükspor
1. Galatasaray Istanbul 2:0 2:0 3:5 3:1 3:1 0:0 0:2 3:3 3:1 3:1 5:0 5:0 2:1 1:1 3:0 5:2 2:0
2. Beşiktaş Istanbul 1:1 3:2 2:0 0:3 2:1 1:1 2:0 2:1 0:0 1:1 3:3 2:1 4:1 2:0 3:0 0:0 1:1
3. Fenerbahçe Istanbul 2:2 1:2 1:0 1:1 3:1 4:0 3:0 2:0 6:2 5:0 4:1 4:1 2:1 6:0 3:0 3:1 0:0
4. Trabzonspor 0:3 1:2 1:0 0:3 2:3 0:1 4:0 0:0 3:1 0:3 2:0 3:1 1:0 2:0 2:1 2:1 1:0
5. Kocaelispor 1:2 0:2 0:3 1:1 2:1 1:1 3:0 0:1 1:0 2:1 3:0 1:1 0:1 2:1 0:1 2:0 2:0
6. Antalyaspor 1:1 0:3 1:0 0:1 2:1 3:1 1:1 2:3 1:2 4:2 0:0 1:0 1:4 2:0 2:2 2:0 3:1
7. Gaziantepspor 1:2 2:0 2:2 1:1 1:2 1:1 2:2 2:1 1:1 1:1 5:2 3:0 1:0 3:1 2:0 1:0 4:2
8. Gençlerbirliği Ankara 1:2 0:1 0:3 0:1 1:1 1:2 3:0 2:3 3:0 1:1 1:4 5:1 3:1 2:1 1:0 0:0 2:1
9. Istanbulspor 1:4 0:2 1:2 0:0 2:1 0:1 0:0 0:0 2:1 3:0 2:3 0:2 1:4 6:0 4:0 1:1 3:0
10. Samsunspor 0:3 0:3 1:1 2:1 0:1 0:1 2:1 2:4 0:1 1:0 1:1 2:4 0:0 2:0 2:2 2:1 2:1
11. Altay Izmir 0:2 0:1 0:4 2:5 3:1 2:4 0:0 0:0 0:1 2:0 4:1 3:0 5:1 3:2 2:0 1:1 1:0
12. Bursaspor 0:5 1:2 1:3 0:1 2:1 1:0 2:1 1:1 2:0 2:3 2:0 6:1 4:0 1:1 2:1 2:0 1:2
13. Erzurumspor 0:1 2:2 0:2 2:2 0:0 0:1 2:1 2:2 2:4 1:0 2:1 2:1 2:2 1:0 4:2 1:0 2:1
14. MKE Ankaragücü 2:2 0:1 2:4 1:0 0:2 0:0 1:1 0:1 5:0 3:4 2:1 2:2 3:0 2:2 1:0 3:0 1:1
15. Adanaspor 2:2 0:1 0:3 0:2 1:1 4:2 3:1 1:1 0:1 0:0 2:0 4:1 3:0 1:0 2:1 3:0 2:0
16. Sakaryaspor 0:0 0:2 2:1 1:1 2:2 0:0 6:2 3:1 3:0 0:1 1:2 4:1 1:1 4:0 0:0 1:3 4:0
17. Çanakkale Dardanelspor 0:5 1:3 0:0 2:3 3:1 2:0 0:1 1:2 5:1 0:0 4:1 12 0:0 3:0 0:1 1:0 0:0
18. Karabükspor 0:3 1:2 1:4 0:0 0:1 2:1 2:6 1:6 2:2 0:3 1:1 1:0 1:1 0:1 2:0 1:2 1:0

Torschützenkönig

Hakan Şükür wurde mit 19 Toren Torschützenkönig der Saison 1998/99.

Die Meisterschaftsmannschaft Galatasaray Istanbul

Claudio Taffarel, Mehmet Bölükbaşı, Gheorghe Popescu, Fatih Akyel, Bülent Korkmaz, Vedat İnceefe, Iulian Filipescu, Hakan Ünsal, Alper Tezcan, Gheorghe Hagi, Okan Buruk, Emre Belözoğlu, Suat Kaya, Tugay Kerimoğlu, Ergün Penbe, Hasan Şaş, Ümit Davala, Tolunay Kafkas, Ufuk Talay, Hakan Şükür, Arif Erdem, Burak Akdiş


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Süper Lig 1998/99 — Erster in der Saison 1998/99 der türkischen Süper Lig und somit Türkischer Meister der Herren wurde Galatasaray Istanbul. Inhaltsverzeichnis 1 Abschlusstabelle 2 Entscheidungen 3 Kreuztabelle 4 Torschützenkönig 5 …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1963/64 — Erster in der Saison 1963/64 der türkischen Süper Lig und somit Türkischer Meister der Herren wurde Fenerbahçe Istanbul. Abgestiegen sind Karşıyaka SK, Beyoğluspor und Kasımpaşaspor. Inhaltsverzeichnis 1 Abschlusstabelle 2 Entscheidungen 3… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1964/65 — Erster in der Saison 1964/65 der türkischen Süper Lig und somit Türkischer Meister der Herren wurde Fenerbahçe Istanbul. Abgestiegen war Altınorduspor. Im Vergleich zum Vorjahr nahmen an der Meisterschaft 16 Mannschaften teil. In der Vorsaison… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1965/66 — Türkischer Fußballmeister der Saison 1965/66 wurde Beşiktaş Istanbul. Es war die 2 Meisterschaft die Beşiktaş gewann. Şeker und Beykozspor waren die Absteiger der Spielzeit. Gençlerbirliği Ankara schaffte es seit bestehen der Süper Lig, als erste …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1966/67 — Türkischer Fußballmeister der Saison 1966/67 wurde Beşiktaş Istanbul. Es war die 3 Meisterschaft die Beşiktaş gewann. Istanbulspor, Izmirspor und Karşıyaka SK waren die Absteiger der Spielzeit. In dieser Spielzeit nahmen 17. Mannschaften an der… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1967/68 — Im 10. Jubiläumsjahr der Süper Lig wurde Fenerbahçe Istanbul türkischer Fußballmeister der Saison 1967/68. Es war die 5 Meisterschaft die Fenerbahçe gewann. Der Rekordmeister absolvierte ohnehin die beste Saison in der Vereinsgeschichte zu diesem …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1968/69 — Türkischer Fußballmeister der Saison 1968/69 wurde Galatasaray Istanbul. Es war die 3 Meisterschaft die Galatasaray gewann. Die größte Überraschung dieser Saison war Eskişehirspor. Eskişehirspor war der erste Vizemeister der nicht aus Istanbul… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1969/70 — Türkischer Fußballmeister der Saison 1969/70 wurde Fenerbahçe Istanbul. Es war die sechste Meisterschaft, die Fenerbahçe gewann. Inhaltsverzeichnis 1 Abschlusstabelle 2 Entscheidungen 3 Kreuztabelle 4 Torschützenkönig // …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1970/71 — Türkischer Fußballmeister der Saison 1970/71 wurde Galatasaray Istanbul. Die Entscheidung um die Meisterschaft fiel erst am letzten Spieltag. Galatasaray besiegte PTT mit 7:1 und wurde zum vierten Mal türkischer Meister. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1989/90 — Die Saison 1989/90 war die 32. Spielzeit der 1. Lig, der höchsten Spielklasse im türkischen Fußball (heute Turkcell Süper Lig). Erster und somit türkischer Meister wurde Beşiktaş Istanbul. Für den Verein war es der insgesamt 8. Meistertitel.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”