Bergbuir
Bergbuir
Koordinaten: 50° 36′ N, 6° 34′ O50.5969683055566.5675067777778Koordinaten: 50° 35′ 49″ N, 6° 34′ 3″ O
Einwohner: 306
Eingemeindung: 1. Jan. 1972
Postleitzahl: 53894
Vorwahl: 02443

Bergbuir ist ein Stadtteil von Mechernich, Kreis Euskirchen, Nordrhein-Westfalen.

Das Dorf liegt am nordwestlichsten Rand des Stadtgebietes im Nationalpark Eifel und grenzt direkt an den Kreis Düren

Hoch über dem Ort steht die St.-Barbara-Kapelle. Weiterhin gibt es eine Jugendhalle (das Bürgerhaus) und eine sehr aktive Dorfgemeinschaft.

Bekannt ist der Ort für die Ausrichtung der Stadtmeisterschaft im Hufeisenzielwerfen.

Durch den Ort verläuft die Landesstraße 169, die im Nachbarort Hergarten von der Bundesstraße 265 abzweigt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Baudenkmäler in Mechernich — Die Liste der Baudenkmäler in Mechernich enthält die denkmalgeschützten Baudenkmäler auf dem Gebiet der Stadt Mechernich im Kreis Euskirchen in Nordrhein Westfalen (Stand: September 2011). Diese Baudenkmäler sind in Teil A der Denkmalliste… …   Deutsch Wikipedia

  • Bleibuir — Stadt Mechernich Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Glehn (Mechernich) — Glehn Stadt Mechernich Koordinaten: 50° 36′&# …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Gemünd — Der erste Landrat des Kreises Gemünd war Clemens August Freiherr von Syberg (1754–1833), Herr von Burg Eicks Der Kreis Gemünd ist ein historischer Landkreis der Eifel im ehemaligen Regierungsbezirk Aachen. Er wurde bei der… …   Deutsch Wikipedia

  • Mechernich — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Mechernich-Hostel — Hostel Stadt Mechernich Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Mechernich-Lessenich — Lessenich Stadt Mechernich Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Mechernich-Voißel — Voißel Stadt Mechernich Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Rissdorf — Stadt Mechernich Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Mechernich — Mechernich …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”