Bergdohle
Alpendohle
Alpendohle (Pyrrhocorax graculus)

Alpendohle (Pyrrhocorax graculus)

Systematik
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeres)
Familie: Rabenvögel (Corvidae)
Gattung: Pyrrhocorax
Art: Alpendohle
Wissenschaftlicher Name
Pyrrhocorax graculus
(Linnaeus, 1766)
Alpendohle im Flug
Alpendohle im Flug
Ganzjähriges Verbreitungsgebiet der Alpendohle

Die Alpendohle (Pyrrhocorax graculus), auch Bergdohle genannt, ist eine Vogelart aus der Familie der Rabenvögel (Corvidae). Sie ist näher mit der Alpenkrähe (Pyrrhocorax pyrrhocorax) als mit der Dohle (Corvus monedula) verwandt. Sie lebt nur in Hochgebirgen zwischen 1500 und 3900 Metern Höhe.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Die Alpendohle ist 36 bis 39 Zentimeter lang und hat eine Flügelspannweite von 65 bis 74 Zentimeter. Ihr Gefieder ist schwarz, die Unterflügeldecken sind kontrastierend kohlschwarz. Der Schnabel ist gelb, die Beine rot – wie dies in Populärdarstellungen oft fälschlich dem Raben zugeschrieben wird. Die Iris ist schwarz. Beide Geschlechter sehen gleich aus.

Stimme

Die Lautäußerungen der Alpendohle sind sehr charakteristisch. Der Ruf ist ein helles, rollendes „zirrrrr“, das einen nahezu elektrisch klingenden Oberton hat. Der Ruf ist oft von umherziehenden Schwärmen hörbar. Weiterhin ruft sie durchdringend pfeifend „ziieh“ oder „zrieh“. Bei Beunruhigung wird etwas tiefer und voller „krrrü“ gerufen.

Verhalten

Die Alpendohle ist ein sehr guter Flieger. Sie nutzt Luftströmungen zum Segeln, verfolgt ihre Artgenossen spielerisch und zeigt erstaunliche Flugmanöver.

Sie ist sehr gesellig und meist das ganze Jahr über in großen Schwärmen mit bis zu mehreren Hundert Individuen zu sehen. Bei der Suche nach Essensresten kann die Alpendohle sehr zutraulich sein und kommt oft an Skihütten und Liftstationen. Sie ist ruhelos und verschwindet mitunter unvermittelt hinter Bergkämmen.

Lebensraum und Verbreitung

Die Alpendohle kommt nur im Hochgebirge in 1500 bis 3900 Metern Höhe vor. Sie ist als Standvogel ganzjährig in den Alpen und Pyrenäen, in Marokko, den italienischen Abruzzen, auf dem Balkan bis nach Griechenland und auf Zypern, in der Südtürkei und im Kaukasus sowie im Himalaya vertreten.

Nahrung

Die Nahrung der Alpendohle besteht im Sommer überwiegend aus Insekten und Wirbellosen, im Winter aus Beeren, Samen, Eiern, und Abfällen.

Fortpflanzung

Die Alpendohle brütet in steilen, schwer zugänglichen Felswänden. Das Nest wird in Felsspalten und -höhlen angelegt. Das Gelege besteht aus 3 bis 5 Eiern. Die Brutzeit beträgt 18 bis 21 Tage, die Nestlingszeit 31 bis 38 Tage.

Alter

In Freiheit wird die Alpendohle bis zu 20 Jahre alt.

Literatur

  • Svensson, L.; Grant, P. J.; Mullarney, K.; Zetterström, D.: Der neue Kosmos-Vogelführer - Alle Arten Europas, Nordafrikas und Vorderasiens. Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co., Stuttgart. 1999. ISBN 3-440-07720-9

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bergdohle — (Адельбоден,Швейцария) Категория отеля: 4 звездочный отель Адрес: Engstligenstrasse 8, 3715 Адельб …   Каталог отелей

  • Bergdohle — Bergdohle, so v.w. Schneedohle, s.u. Dohle …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bergdohle, die — Die Bêrgdohle, plur. die n, eine Art Dohlen, welche in gebirgigen Gegenden einheimisch ist, und besonders in der Schweiz gefunden wird. Sie ist größer, als die gemeine Art, hat einen kürzern, krümmern und gelben Schnabel, und ist von Farbe… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Alprabe, der — Der Alprabe, des n, plur. die n. 1) Ein Nahme, welchen die Dohle in der Schweiz führet, wo sie auch Albrapp, Albkachle, Bergdohle, Steinhatz genannt wird. S. Bergdohle, 2) Der Berg Eremit, S. dieses Wort …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Pyrrhocorax graculus — Alpendohle Alpendohle (Pyrrhocorax graculus) Systematik Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) …   Deutsch Wikipedia

  • Dohlendrossel — (Steinrabe, Pyrrhocorax), bei Cuvier Gattung aus der Familie der Sperlingsartigen (bei Andern der Raben); Schnabel zusammengedrückt, gebogen u. ausgeschweift, Nasenlöcher mit Federn bedeckt; Art: Schneedohle (Bergdohle, P. alpinus Cuv, Corvus… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • (4471) Graculus — Asteroid (4471) Graculus Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Hauptgürtelasteroid Große Halbachse 2,861 AE …   Deutsch Wikipedia

  • Ferienwohnungen Wallis (Randa bei Zermatt) — (Ранда,Швейцария) Категория отеля: Адрес: Haus Bergdohle …   Каталог отелей

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”