Berge Furre
Berge Furre

Berge Ragnar Furre (* 13. April 1937 in Sjernarøy, Finnøy) ist ein norwegischer Politiker, Historiker und Professor für Theologie an der Universität von Oslo.

Furre war von 1973 bis 1977 Mitglied des Storting für die Sozialistische Linkspartei, deren parlamentarischer Vorsitzender er von 1975 bis 1976 war. Von 1976 bis 1983 war er als Nachfolger von Berit Ås Vorsitzender der Partei.

Er war 1985 und 1986 Professor für Geschichte an der Universität Tromsø und ist Professor für Kirchengeschichte an der Universität Oslo seit 1991. Seit 2003 ist er Mitglied der Norwegischen Nobelkommission zur Ernennung der Träger des Friedensnobelpreises und wurde im gleichen Jahr zum stellvertretenden Leiter gewählt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berge Furre — Berge Ragnar Furre (born April 13 1937) is a Norwegian historian, theologian and politician for the Socialist Left Party.Political careerBorn in Sjernarøy, Furre moved to Stavanger in 1946, and then to Oslo in 1947. In 1959 he became the leader… …   Wikipedia

  • Furre — ist der Name folgender Personen: Berge Furre (* 1937), norwegischer Politiker, Historiker und Theologe Berge Ragnar Furre (* 1937), Historiker und Professor für Theologie, Politiker Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unt …   Deutsch Wikipedia

  • Berge Ragnar Furre — (* 13. April 1937 in Sjernarøy, Finnøy) ist ein norwegischer Politiker, Historiker und Professor für Theologie an der Universität von Oslo. Furre war von 1973 bis 1977 Mitglied des Storting für die Sozialistische Linkspartei Norwegens, deren… …   Deutsch Wikipedia

  • Socialist Left Party (Norway) — Socialist Left Party Sosialistisk Venstreparti Leader Kristin Halvorsen (has announced resignation) …   Wikipedia

  • Finn Rudolf Gustavsen — (* 22. Februar 1926 in Drammen; † 20. Juli 2005) war ein norwegischer Sozialist und Politiker. Leben Gustavsen war seit den 1950ern aktiv in der Arbeiderpartiet tätig. Er arbeitete seit 1953 als Journalist für deren Zeitung Orientering. Gemeinsam …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Sosialistisk Venstrepartiet — Parteilogo Basisdaten Gründungsjahr: 1975 Vorsitzender: Kristin Halvorsen Stellv. Vorsitzende: Audun Bjørlo Lysbakken Bård Vegar Solhjell Parteisekretär …   Deutsch Wikipedia

  • Thorbjørn Jagland — Thorbjørn Jagland, en 2010. Mandats 13e secrétaire général du Conseil de l Europe …   Wikipédia en Français

  • Thorbjørn Jagland — Infobox Prime Minister name=Thorbjørn Jagland order=Prime Minister of Norway caption=Photo: Harry Wad term start =25 October 1996 term end =17 October 1997 predecessor =Gro Harlem Brundtland successor =Kjell Magne Bondevik birth date =Birth date… …   Wikipedia

  • Hanna Kvanmo — Hanna Kristine Kvanmo (June 14, 1926 in Sandtorg, outside the town of Harstad in Norway – June 23, 2005 in Arendal) was a Norwegian politician from the Socialist Left Party. At the height of her political career she was considered one of the most …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”