Berger Lahr
Schneider Electric Motion Deutschland GmbH & Co. KG
Unternehmensform GmbH & Co. KG
Gründung 1941
Unternehmenssitz Lahr/Schwarzwald
Mitarbeiter 700
Umsatz 145 Mio. Euro (2007)
Branche Automatisierungstechnik
Website

www.schneider-electric-motion.com

Schneider Electric Motion Deutschland GmbH, ehemals Berger Lahr, ist ein deutsches Tochterunternehmen von Schneider Electric, das antriebstechnische Lösungen für den Maschinenbau entwickelt und produziert. Das Unternehmen ist Weltmarktführer bei der Herstellung von Kompaktantrieben. In 34 Ländern hat Schneider Electric Motion insgesamt 40 Vertriebsstellen und Niederlassungen.

Produktbereiche

Schneider Electric Motion stellt Produkte zum Positionieren und Automatisieren für die Branchen Druckmaschinen, Elektronikfertigung, Textilmaschinen her. Die Hauptprodukte sind:

  • Motion Controller (Steuerung mit frei programmierbarer SPS und Bewegungsfunktionalität)
  • Antriebsverstärker (für Schrittmotoren, EC-Motoren und Servomotoren)
  • Kompaktantriebe (Motor und integrierter Antriebsverstärker)
  • Motoren (Schritt-, Servo- und EC-Motoren)
  • Linear Motion (Linearachsen und Achskombinationen)
  • Stellantriebe (präzise Positionierung von Klappen, Ventilen oder Schiebern)

Geschichte

Im Jahr 1941 gründete Gerhard Berger das Unternehmen Berger Lahr. Die ersten Produkte sind Messinstrumente, Regelgeräte und Relais. 1958 erfolgte der Bau des ersten Berger Lahr Schrittmotors. Das Unternehmen erweiterte seinen Produktionsbereich im Jahr 1976 um die Entwicklung und Fertigung von Elektronik. Im Jahr 1988 wurde Berger Lahr von der Schweizerischen Industrie Gesellschaft übernommen und die Produkte unter dem Namen SIG positec vermarktet. Im Jahr 1989 führte das Unternehmen den Bereich Linear Motion ein, produziert wurden Linearachsen und Linearroboter.

Im Jahr 1994 erhielt Berger Lahr das Zertifikat für Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001 und führte 1999 die integrierten Antriebe IclA auf dem Markt ein.

Im Jahr 2000 übernahm Schneider Electric das Unternehmen, wobei der Betrieb eigenständig bleibt. 2003 erhielt Berger Lahr das Zertifikat für Umweltmanagement nach DIN EN ISO 14001 und 2007 das Gütesiegel Top Job. Das Unternehmen ist somit einer der 100 führenden Arbeitgebern im deutschen Mittelstand. Im Jahr 2008 firmierte Berger Lahr zu Schneider Electric Motion Deutschland GmbH & Co. KG um.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lahr/Schwarzwald — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Lahr (Schwarzwald) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Lähr — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Reichenbach (Lahr) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Sulz (Lahr) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Scheffel-Gymnasium (Lahr) — Das Scheffel Gymnasium ist ein Gymnasium in Lahr/Schwarzwald (Baden Württemberg). Es ist die älteste Höhere Schule zwischen Rastatt und Freiburg. Seit Mitte des 17. Jahrhunderts gab es in Lahr eine Lateinschule. Weil der Zustrom an Schülern, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Scheffel-Gymnasium Lahr — Das Scheffel Gymnasium ist ein Gymnasium in Lahr/Schwarzwald (Baden Württemberg). Es ist die älteste Höhere Schule zwischen Rastatt und Freiburg. Seit Mitte des 17. Jahrhunderts gab es in Lahr eine Lateinschule. Weil der Zustrom an Schülern, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Schneider Electric Motion Deutschland — GmbH Rechtsform GmbH Gründung 1941 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Schneider Electric Motion Deutschland GmbH — Co. KG Unternehmensform GmbH Co. KG Gründung 1941 …   Deutsch Wikipedia

  • Hugsweier — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”