Bergfeste

Bergfeste steht für:

  • Höhenburg, als historische oder traditionelle Bezeichnung
  • im Bergbau stehenbleibendes Gestein, siehe Weitungsbau


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bergfeste — Bergfeste, zur Unterstützung der Grubenbaue stehen gelassene Pfeiler des Gesteins …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bergfeste — Bergfeste,   Bergbau: 1) allgemein der beim Abbau einer Lagerstätte aus Sicherheitsgründen stehen bleibende Teil; 2) der Schutzbereich im Grubenfeld, in dem aus Rücksicht auf andere Grubenbaue oder für Tagesanlagen (Bauwerke und technische… …   Universal-Lexikon

  • Bergfeste Dilsberg — Turm der Bergfeste Dilsberg, zur Linken die Ringmauer Entstehungszeit …   Deutsch Wikipedia

  • Bergfeste Dilsberg — Dilsberg Castle Bergfeste Dilsberg Tower and Ringwall of Dilsberg (April 2006) …   Wikipedia

  • Bergfeste, die — Die Bêrgfêste, plur. die n, in dem Bergbaue, ein festes Gestein oder Erz, welches man in der Mitte mächtiger Gänge wie Pfeiler stehen lässet, damit die Grube nicht zu Bruche komme, d.i. nicht einfalle. Die Bergleute sprechen dieses Wort… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Dilsbergerhof — Dilsberg Stadt Neckargemünd Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Abteufen — Schild am Karl Liebknecht Schacht in Oelsnitz/Erzgebirge. Das Abteufen erfolgte hier von 1869 1874 Abteufen oder Teufen (auch: Niederbringen) ist ein Begriff aus der Bergmannssprache. Es bezeichnet die Herstellung von senkrechten Hohlräumen… …   Deutsch Wikipedia

  • Dilsberg — Stadt Neckargemünd Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Odenwälder — Katzenbuckel Der Eutersee bei Hesseneck Der Odenwald ist ein Mittelgebirge in Hessen, Bayern und …   Deutsch Wikipedia

  • Herren von Dürn — Die Familie von Dürn war ein staufisches Ministerialengeschlecht, das nach seinem Stammsitz in Walldürn benannt wird und im 13. Jahrhundert großen Besitz in Südwestdeutschland hatte. Inhaltsverzeichnis 1 Die Grafen und Edelherren von Dürn 2… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”