Berglin
Jan Berglin 2007

Jan Berglin (* 24. März 1960) ist ein schwedischer Comic-Strip-Zeichner und Autor.

Er ist auch teilzeitlich als Lehrer tätig. Seine Comics wurden anfänglich in der Studentenzeitschrift ERGO der Uppsalaer Studentenschaften veröffentlicht. Seit mehreren Jahren erscheinen sie auch in Svenska Dagbladet, einer der zwei größten überregionalen Zeitungen Schwedens, und in anderen Zeitschriften. Seine Figuren sind durch übergroße Nasen gekennzeichnet und die Comics enthalten relativ lange Texte. Seine Themen findet Berglin in den ewigen Beziehungskisten, in der Tücke des Objekts und in der Geißelung des Zeitgeists. Berglin hat bereits mehrere Auszeichnungen erhalten.

Das Stockholmer Kulturhaus zeigte im Sommer 2004 mehrere Monate lang eine Ausstellung seiner Cartoons und Comics.



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jan Berglin — (born March 24 1960) is a Swedish cartoonist who made his debut in the Uppsala student newspaper Ergo in 1985. After completing his studies, Berglin has been living in Gävle where he works as a teacher of Swedish and religion. He published his… …   Wikipedia

  • Jan Berglin — 2007 Jan Berglin (Aussprache: [ˌ ʝɑːn bæɹʝˈliːn], * 24. März 1960) ist ein schwedischer Comic Strip Zeichner und Autor. Er ist auch teilzeitlich als Lehrer tätig. Seine Comics wurden anfänglich in der Studentenzeitschrift ERGO der Uppsalaer… …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Bergelin — Jan Berglin 2007 Jan Berglin (* 24. März 1960) ist ein schwedischer Comic Strip Zeichner und Autor. Er ist auch teilzeitlich als Lehrer tätig. Seine Comics wurden anfänglich in der Studentenzeitschrift ERGO der Uppsalaer Studentenschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Doug McFarland — Douglas Dale McFarland Personal details Born Douglas Dale McFarland July 18, 1946 (1946 07 18) (age 65) Twin Cities, Minnesota Political party Independent Republican / Republican Spouse(s) Mary Elisabeth McFarland Alma mater …   Wikipedia

  • Minnesota Senate — Minnesota State Legislature Type Type Upper house Term limits None New session started January 4 …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Berg — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Minnesota Senate elections, 2010 — Elections in Minnesota Federal government Presidential elections 1984 · 2000 · 2004 · 2008 Presidential primaries …   Wikipedia

  • List of comic creators — This is a list of comic creators. Although comics have different formats, this list mainly focuses on comic book and graphic novel creators. However, some creators of comic strips are also found here, as are some of the early innovators of the… …   Wikipedia

  • Whittier, Minneapolis — Infobox settlement name = Whittier nickname = Eat Street, Nicollet Avenue Neighborhood settlement type = Neighborhood motto = The International Neighborhood imagesize = image caption = image blank emblem = mapsize = 200px map caption = Location… …   Wikipedia

  • Adamson Awards — is a Swedish award awarded to notable cartoonists, named after the famous Swedish comic strip Adamson (Silent Sam).They have been presented by the Swedish Academy of Comic Art (SACA) at the annual Gothenburg Book Fair since 1965. There have been… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”