Bergmeister (Eisenbahn)

Der Rangierleiter ist im Bahnbetrieb tätig und ist die für eine Rangierfahrt verantwortliche Person. Rangierleiter ist der an der Rangierfahrt beteiligte Triebfahrzeugführer oder ein in seiner Dienstschicht zugeteilter Rangierbegleiter.

Der Rangierleiter an Ablaufberg (oft als Bergmeister oder Rückenmeister bezeichnet) übernimmt die Aufgaben des Triebfahrzeugführers und des Rangierbegleiters. Er befindet sich am Scheitelpunkt des Ablaufberges und bestimmt von dort aus auf Grundlage der Rangierpläne den gesamten Betrieb. Ursprünglich wurden die Fahraufträge durch Abdrücksignale erteilt; heutzutage werden funkferngesteuerte Rangierlokomotiven wie die Baureihe 290 als Abdrücklokomotiven eingesetzt, der Rangierleiter übernimmt also die Aufgaben des Triebfahrzeugführers und des Rangierbegleiters.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bergmeister (Begriffsklärung) — Bergmeister ist der Familienname folgender Personen: Dagmar Bergmeister (* 1929), Fernsehansagerin des SDR Jörg Bergmeister (* 1976), Rennfahrer im Porsche Werkskader Tim Bergmeister (* 1975), Rennfahrer in der FIA GT3 Europameisterschaft… …   Deutsch Wikipedia

  • Abkürzungen/Eisenbahn — Die Verwendung von Abkürzungen ist im Eisenbahnwesen weit verbreitet. Bei den deutschen Eisenbahnen gibt es zur Anwendung von Abkürzungen besondere Vorschriften, bei denen grundsätzlich der sonst bei Abkürzungen übliche Punkt weggelassen wird. Im …   Deutsch Wikipedia

  • Langenfeld (Rheinland) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Steinkohlenbergbau am Piesberg — Der Haseschacht, heute Museum für Industriekultur Am Piesberg in Osnabrück (Niedersachsen) wurde bis 1898 und in den Notzeiten nach dem Zweiten Weltkrieg Steinkohle abgebaut. Die Piesberger Steinkohle ist als Anthrazit einzustufen. Das Gebiet… …   Deutsch Wikipedia

  • Stüveschacht — Der Haseschacht, heute Museum für Industriekultur Am Piesberg in Osnabrück (Niedersachsen) wurde bis 1898 und in den Notzeiten nach dem Zweiten Weltkrieg Steinkohle abgebaut. Die Piesberger Steinkohle ist als Anthrazit einzustufen. Das Gebiet… …   Deutsch Wikipedia

  • Zeche Piesberg — Der Haseschacht, heute Museum für Industriekultur Am Piesberg in Osnabrück (Niedersachsen) wurde bis 1898 und in den Notzeiten nach dem Zweiten Weltkrieg Steinkohle abgebaut. Die Piesberger Steinkohle ist als Anthrazit einzustufen. Das Gebiet… …   Deutsch Wikipedia

  • DB-Baureihe V 90 — Nummerierung: 290 001–407, 290 999, später 408 Anzahl: 408 Lokomotiven Hersteller: MaK, Jung Jungenthal, Henschel, Krupp, Klöckner Humboldt Deutz (KH …   Deutsch Wikipedia

  • Hgbf — Die Verwendung von Abkürzungen ist im Eisenbahnwesen weit verbreitet. Bei den deutschen Eisenbahnen gibt es zur Anwendung von Abkürzungen besondere Vorschriften, bei denen grundsätzlich der sonst bei Abkürzungen übliche Punkt weggelassen wird. Im …   Deutsch Wikipedia

  • Whzküös — Die Verwendung von Abkürzungen ist im Eisenbahnwesen weit verbreitet. Bei den deutschen Eisenbahnen gibt es zur Anwendung von Abkürzungen besondere Vorschriften, bei denen grundsätzlich der sonst bei Abkürzungen übliche Punkt weggelassen wird. Im …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Abkürzungen im Eisenbahnwesen — Die Verwendung von Abkürzungen ist im Eisenbahnwesen weit verbreitet. Bei den deutschen Eisenbahnen gibt es zur Anwendung von Abkürzungen besondere Vorschriften, bei denen grundsätzlich der sonst bei Abkürzungen übliche Punkt weggelassen wird. Im …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”