Bergungspforte

Unter einer Bergungspforte versteht man eine seitlich in die Bordwand eingelassene Tür bei einem Seenotrettungsboot oder einem Seenotkreuzer, durch die eine Bergung von Schiffbrüchigen oder die Übernahme von Verletzten in horizontaler Lage in Höhe der Wasserlinie ermöglicht wird.

Erprobt und bewährt haben sich die Bergungspforten bei der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger zunächst auf den kleineren Seenotrettungsbooten. Aufgrund der dort gesammelten guten Erfahrungen wurde eine solche Rettungspforte auch bei dem letztgebauten und modernsten deutschen Seenotkreuzer, der Hermann Marwede eingebaut.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • SRB Asmus Bremer — 2008 in der Kieler Förde Die Asmus Bremer ist ein Seenotrettungsboot (SRB) der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Die Asmus Bremer ist das erstgebaute Boot der so genannten 8,5 Meter Klasse und gilt als erster Prototyp… …   Deutsch Wikipedia

  • SRB Baltrum — in Horumersiel, Juli 2005 SRB Baltrum einlaufend Horumersiel, Mai 2006 Die Baltrum ist ein Seenotrettungsboot (SRB) der …   Deutsch Wikipedia

  • SRB Bruntje — Das Seenotrettungsboot (SRB) Bruntje war ein Boot der so genannten 7 Meter Klasse der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Es wurde im Jahre 1972 von der Evers Werft in Niendorf unter Bau Nr. 509 gebaut. Die interne… …   Deutsch Wikipedia

  • SRB Doortje — Bei dem Seenotrettungsboot (SRB) Doortje handelte es sich um ein Boot der so genannten 7 Meter Klasse der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Es wurde im Jahre 1971 von der Evers Werft in Niendorf unter der Bau Nr. 505… …   Deutsch Wikipedia

  • SRB Eckernförde — Die Eckernförde ist ein Seenotrettungsboot (SRB) der 9,5 Meter Klasse der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Das Boot mit der DGzRS internen Bezeichnung SRB 59 wurde im Jahre 2004 von der Lürssen Werft (vormals Schweers… …   Deutsch Wikipedia

  • SRB Eltje — Das Seenotrettungsboot (SRB) Eltje war ein Boot der so genannten 7 Meter Klasse der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Hergestellt wurde das Boot im Jahre 1972 von der Evers Werft in Niendorf. Die interne Bezeichnung… …   Deutsch Wikipedia

  • SRB Eltje II — Das Seenotrettungsboot (SRB) Umma II war ein Boot der 7 Meter Klasse der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Das Boot war ursprünglich nicht für den Einsatzzweck als Seenotrettungsboot vorgesehen, sondern war im Jahre 1981 …   Deutsch Wikipedia

  • SRB Franz Stapelfeldt — 2004 beim Tag der Seenotretter in Maasholm Die Franz Stapelfeldt ist ein Seenotrettungsboot (SRB) der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Das Boot gilt als 3. Prototyp der so genannten 8,5 Meter Klasse zur Gewinnung von… …   Deutsch Wikipedia

  • SRB Gesina — Bei dem Seenotrettungsboot (SRB) Gesina handelte es sich um ein Boot der 7 Meter Klasse der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Hergestellt wurde das Boot im Jahre 1971 von der Schweers Werft in Bardenfleth unter der Bau… …   Deutsch Wikipedia

  • SRB Grietje — Bei dem Seenotrettungsboot (SRB) Grietje handelte es sich um ein Boot der so genannten 7 Meter Klasse der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Es wurde im Jahre 1972 von der Evers Werft in Niendorf gebaut. Die interne… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”