Bergversatz

Bergversatz bezeichnet das Verfüllen ausgebeuteter Untertage-Bergwerke, mit flüssigen oder festen, bergbaueigenen oder bergbaufremden Materialien. Diese werden dann Versatzbergwerk genannt.

Insbesondere in ehemaligen deutschen Salzbergwerken und Salzkavernen, werden wegen dort fehlendem Grundwassereinfluss häufig Sonderabfälle eingelagert, die wegen ihrer starken Giftigkeit und umweltgefährdenden Eigenschaften nicht auf einer oberirdischen Sondermülldeponie eingelagert werden dürfen.

Inhaltsverzeichnis

Grundlagen

Die Versatzstoffe werden, je nach Eigenschaft, entweder in Fässern oder auch in Bigbags (mechanischer Versatz) verpackt, kontrolliert gelagert. Flüssige Abfälle werden mittels hydraulischem Versatz (auch Spülversatz genannt) eingebracht. Hierbei werden die Abfälle mit Grubenlauge gemischt und über eigene Rohrsysteme in die Hohlräume eingeleitet. Des weiteren wird der Schüttgutversatz angewandt. Eine weitere Anwendungsmöglichkeit zur Füllung in Salzlagerstätten ist die Anlage von Erdöl-Vorratskavernen. Hierzu werden jedoch in der Regel nicht ehemalige Bergwerke, sondern eigens ausgespülte Salzkavernen eingesetzt.

Auch in einigen Kohlebergwerken findet Bergversatz statt.

Der Bergversatz von Sonderabfällen ist nur in Deutschland rechtlich erlaubt, in keinem anderen Land Europas.

Beispiele (Auswahl)

Es wird unterschieden in Untertagedeponien (Entsorgung), Versatzbergwerke (Verwertung) bzw. Entsorgungsbergwerke. Dient der Versatz einem wirtschaftlichen Zweck, z.B. der Einsturzsicherung mittels luftfreier Verfüllung, gilt er rechtlich nicht als Abfallbeseitigung, sondern als Abfallverwertung. Die Verbringung von „Abfall zur Verwertung“ ist für denjenigen, der ihn loswerden will, deutlich billiger, als ein „Abfall zur Entsorgung“.

Untertagedeponien

  • UTD Herfa-Neurode (Hessen), die weltweit größte Untertage-Sondermülldeponie
  • UTD Heilbronn (Baden-Württemberg)
  • UTD Zielitz (Sachsen-Anhalt)
  • UTD Niederrhein
  • UTD Niedersachsen

Versatzbergwerke

Deutsche Versatzbergwerke sind

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bergversatz — (Versatz), s. Bergbau, S. 666 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Versatzberge — Bergversatz bezeichnet das Verfüllen ausgebeuteter Untertage Bergwerke, mit flüssigen oder festen, bergbaueigenen oder bergbaufremden Materialien. Diese werden dann Versatzbergwerk genannt. Insbesondere in ehemaligen deutschen Salzbergwerken und… …   Deutsch Wikipedia

  • Versatzbergwerk — Bergversatz bezeichnet das Verfüllen ausgebeuteter Untertage Bergwerke, mit flüssigen oder festen, bergbaueigenen oder bergbaufremden Materialien. Diese werden dann Versatzbergwerk genannt. Insbesondere in ehemaligen deutschen Salzbergwerken und… …   Deutsch Wikipedia

  • Versatz (Bergbau) — Dieser Artikel wurde aufgrund inhaltlicher und/oder formaler Mängel auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Bergbau eingetragen. Du kannst helfen, indem Du die dort genannten Mängel beseitigst oder Dich an der Diskussion beteiligst. A …   Deutsch Wikipedia

  • Berge (Bergbau) — Bergehalde mit Zufahrt Bergematerial ist im Bergbau die Bezeichnung für das Nebengestein, das bei Gewinnung von Bodenschätzen unter Tage anfällt. Es handelt sich dabei um Gesteinsmassen, die beim Abbau des zu gewinnenden Minerals im Hangenden und …   Deutsch Wikipedia

  • Giftmüll-Deponie — Untergrundabdichtung einer Sondermülldeponie Eine Sondermülldeponie ist eine Lagerstätte für Abfälle, für die die Sicherheitsvorkehrungen bei normalen Abfalldeponien nicht ausreichend sind. Eine Deponie für Sondermüll ist eine umweltneutrale… …   Deutsch Wikipedia

  • Giftmülldeponie — Untergrundabdichtung einer Sondermülldeponie Eine Sondermülldeponie ist eine Lagerstätte für Abfälle, für die die Sicherheitsvorkehrungen bei normalen Abfalldeponien nicht ausreichend sind. Eine Deponie für Sondermüll ist eine umweltneutrale… …   Deutsch Wikipedia

  • Jagstfeld — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kochendorf — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • SAG Wismut — Die Unternehmenszentrale in Chemnitz Standorte der Wismut Die SAG (Sowjetische Aktiengesellschaft) oder ab 1954 SDAG (Sowjetisch Deutsc …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”