Bergwind

Lokale, von den Bergen in tiefere Gebiete gerichtete Luftströmungen bezeichnet man als Bergwinde. Sie entstehen durch Abfließen von Kaltluft, die sich abends an Berghängen und auf Hochflächen infolge der Ausstrahlung bilden. Der Bergwind, der bis zur Kammhöhe reicht, erfasst im Allgemeinen eine Schicht von 200 bis 500 m Mächtigkeit. Der Gegensatz zum Bergwind ist der Talwind.

Siehe auch: Winde und Windsysteme; Berg- und Talwind-Zirkulation

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bergwind — (i.e. mountain wind) is the South African name for a foehn wind, a hot dry wind blowing from the mountainous interior to the coast. It varies from mild (about 10km/h) to gusts up to 100km/h that cause structural damage. It is strongest in the… …   Wikipedia

  • Bergwind — Bergwind, s. Wind …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Haus Bergwind — (Санкт Леонхард (Пицталь),Австрия) Категория отеля: Адрес: Plangeross 68, 6481 Санкт Ле …   Каталог отелей

  • Berg- und Talwind-Zirkulation — Die Berg und Talwind Zirkulation ist ein im Gebirge an Schönwettertagen auftretendes tagesperiodisches Windsystem. Der tagsüber auftretende Talwind wird angetrieben durch die infolge der Sonneneinstrahlung gegenüber der freien Atmosphäre stärkere …   Deutsch Wikipedia

  • Viento Berg — El Viento Berg (esto es, viento de la montaña ) es el nombre sudafricano para un viento tipo fohen, un viento seco y caliente que sopla desde el interior montañoso hacia la costa. Varía desde un viento suave de alrededor de 10 km/h a ráfagas de… …   Wikipedia Español

  • Berg-Tal-Windsystem — Die Berg und Talwind Zirkulation ist ein häufig im Gebirge auftretendes System von thermischer Zirkulation mit Tagesperiode. Es entsteht durch das Zusammenwirken von Hangwinden bzw. von Berg und Talwinden. Im Gegensatz zum aerodynamischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Berg- und Talwind Zirkulation — Die Berg und Talwind Zirkulation ist ein häufig im Gebirge auftretendes System von thermischer Zirkulation mit Tagesperiode. Es entsteht durch das Zusammenwirken von Hangwinden bzw. von Berg und Talwinden. Im Gegensatz zum aerodynamischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Blauthermik — Thermik ist eine Form von Aufwind, die dadurch entsteht, dass Sonneneinstrahlung die Erdoberfläche und in Folge die Luft am Boden erwärmt. Die Thermik, wissenschaftlich Konvektion genannt, transportiert als „Klimaanlage“ der Atmosphäre im… …   Deutsch Wikipedia

  • Congelatio — Klassifikation nach ICD 10 T33. Oberflächliche Erfrierung T34. Erfrierung mit Gewebsnekrose T35. Erfrierung mi …   Deutsch Wikipedia

  • Erfrieren — Klassifikation nach ICD 10 T33. Oberflächliche Erfrierung T34. Erfrierung mit Gewebsnekrose T35. Erfrierung mi …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”