Berjosowski (Swerdlowsk)
Stadt
Berjosowski
Берёзовский
Flagge Wappen
Flagge
Wappen
Vorlage:Infobox Ort in Russland/Wartung/AltFöderationskreis Ural
Oblast Swerdlowsk
Bürgermeister Wjatscheslaw Brosowski
Gegründet 1752
Stadt seit 1938
Fläche 38 km²
Höhe des Zentrums 150 m
Bevölkerung 48.969 Einw. (Stand: 2009)
Bevölkerungsdichte 1.289 Ew./km²
Zeitzone UTC+6
Telefonvorwahl (+7)34369
Postleitzahl 623700–623706
Kfz-Kennzeichen 66, 96
OKATO 65 412
Website http://www.berezovskii.ru/
Geographische Lage
Koordinaten 56° 55′ N, 60° 48′ O56.911460.7931150Koordinaten: 56° 54′ 41″ N, 60° 47′ 35″ O
Berjosowski (Swerdlowsk) (Russland)
Red pog.svg
Berjosowski (Swerdlowsk) (Oblast Swerdlowsk)
Red pog.svg
Oblast Swerdlowsk
Liste der Städte in Russland

Berjosowski (russisch Берёзовский) ist eine Stadt in der Oblast Swerdlowsk (Russland) mit 48.969 Einwohnern (Berechnung 2009).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die Stadt liegt am Ostrand des Mittleren Urals, etwa 15 km nordöstlich der Oblasthauptstadt Jekaterinburg unweit der Mündung des namensgebenden Flüsschens Berjosowka in den Oberlauf der Pyschma, einen rechten Nebenfluss der Tura im Flusssystem des Ob.

Berjosowski ist der Oblast administrativ direkt unterstellt.

Berjosowski liegt an einer in Güter- und Vorortverkehr befahrenen Zweigstrecke der auf diesem Abschnitt 1916 eröffneten Eisenbahnstrecke Jekaterinburg – Artjomowski (Station Jegorschino) – TawdaMeschduretschenski (Station Ustje-Acha). Die Station der Stadt heißt Beresit (nach dem örtlichen goldführenden Gestein).

Geschichte

Nachdem Jerofei Markow 1745 eine Goldlagerstätte entdeckt hatte, entstand 1752 eine Bergarbeitersiedlung beim hier errichteten Berjosowski-Goldbergwerk. 1938 erhielt der Ort Stadtrecht.

Einwohnerentwicklung

Jahr Einwohner
1959* 30.600
1979* 42.200
1989** 47.944
2002** 46.744
2009 48.969

Anmerkung: * Volkszählung (gerundet) ** Volkszählung

Kultur und Sehenswürdigkeiten

In Berjowowski gibt es Museum der Geschichte der Gold- und Platinförderung im Ural.

Wirtschaft

Berjosowski in Zentrum der Goldförderung im Mittleren Ural. Daneben gibt es ein Walzwerk für Spezialstahllegierungen, Bauwirtschaft und ein Möbelwerk.

Weblinks

 Commons: Berjosowski – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berjosowski — ist der Name folgender Orte in Russland: Berjosowski (Kemerowo), Stadt in der Oblast Kemerowo Berjosowski (Swerdlowsk), Stadt in der Oblast Swerdlowsk Siehe auch: Beresowski Diese Seite …   Deutsch Wikipedia

  • Swerdlowsk-45 — Stadt Lesnoi Лесной Föderationskreis Ural Oblast …   Deutsch Wikipedia

  • Swerdlowsk-44 — Stadt Nowouralsk Новоуральск Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Städte in der Oblast Swerdlowsk — Dies ist eine Liste der Städte und Siedlungen städtischen Typs in der russischen Oblast Swerdlowsk. Die folgende Tabelle enthält die Städte und städtischen Siedlungen der Oblast, ihre russischen Namen, die Verwaltungseinheiten, denen sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Verwaltungsgliederung der Oblast Swerdlowsk — Die Verwaltungsgliederung der Oblast Swerdlowsk. Die Zahlen folgen dem russischen Alphabet. Schwarz: Stadtkreise, Rot: Rajons. Innerhalb der Oblast Swerdlowsk gibt es 68 Stadtkreise und fünf Rajons, die mit Ausnahme des Stadtkreises des Zentrums… …   Deutsch Wikipedia

  • Belojarski (Swerdlowsk) — Siedlung städtischen Typs Belojarski Белоярский Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Michailowsk (Swerdlowsk) — Stadt Michailowsk Михайловск Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Oblast Swerdlowsk — Subjekt der Russischen Föderation Oblast Swerdlowsk Свердловская область Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Rewda (Swerdlowsk) — Stadt Rewda Ревда Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Saretschny (Swerdlowsk) — Stadt Saretschny Заречный Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”