Berkeley Illinois Maryland Association

Das Hat-Creek-Radioobservatorium ist eine vom Radio Astronomy Laboratory der University of California, Berkeley betriebene Radiosternwarte in Kalifornien, etwa 500 km nordöstlich von San Francisco in 1280 m Höhe gelegen.

Inhaltsverzeichnis

85-Fuß-Radioteleskop

Das Hat Creek Radio Observatory (HCRO) wurde in den 1950ern vom Radio Astronomy Laboratory der University of California, Berkeley gegründet. 1960 ging ein Radioteleskop mit 85 Fuß (26 m) Antennendurchmesser in Betrieb, das bis zu seinem Einsturz in einem Sturm 1993 genutzt wurde.

BIMA-Millimeterinterferometer

In den 1970ern begannen Experimente mit einem Radiointerferometer für den Millimeterwellenbereich mit zunächst zwei Teleskopen. Sukzessive wurden weitere Teleskope hinzugefügt bis schließlich in den 1990ern 10 Teleskope mit je 6 m Antennendurchmesser erreicht waren, die Empfänger für 3 mm und (bis auf ein Teleskop) 1 mm Wellenlänge hatten. Dieses Interferometer wurde gemeinsam mit der University of Illinois (Urbana-Champaign) und der University of Maryland (College Park) betrieben und ist nach dem Namen dieser Arbeitsgemeinschaft (Berkeley Illinois Maryland Association) als BIMA-Interferometer bekannt.

2005 wurden 9 der Teleskope des BIMA-Interferometers an einen anderen Standort verlagert um Teil des CARMA-Interferometers zu werden.

Allen Telescope Array (ATA)

Rendering des Allen Telescope Arrays

Seit 2005 im Bau in Hat Creek ist ein neues Radiointerferometer für den Zentimeterwellenbereich (Frequenzen von 0,5 bis 11,2 GHz), das im für 2008 geplanten Endausbau 350 Teleskope von je 6,1 m Antennendurchmesser umfassen soll, die über ein Gebiet von 1 km Durchmesser verstreut sind. Wegen der damit verbundenen Sammelfläche war es früher auch als '1-Hektar-Teleskop' bekannt. Den neuen Namen verdankt es finanzieller Unterstützung durch den Microsoft-Mitbegründer Paul Allen.

Mit vielen relativ einfachen Teleskopen, großem gleichzeitig überdecktem Frequenzbereich, großem gleichzeitig abgedecktem Gesichtsfeld infolge der kleinen Einzelteleskope, sowie hochentwickelter Computerverarbeitung der empfangenen Signale ist das Allen Telescope Array wie LOFAR Beispiel einer neuen Generation großer Radiointerferometer, die zum geplanten internationalen Square Kilometer Array führen sollen.

Das Allen Telescope Array soll sowohl für radioastronomische Beobachtungen als auch für die Suche nach extraterrestrischer Intelligenz (SETI) genutzt werden.

Weblinks

40.817777777778-121.473333333337Koordinaten: 40° 49′ 4″ N, 121° 28′ 24″ W


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berkeley Illinois Maryland Array — BIMA (Berkeley Illinois Maryland Array) est un interféromètre millimétrique. Il est géré par la Berkeley Illinois Maryland Association. Celui ci est situé aux États Unis, au nord de l’État de la Californie, sur le plateau de Hat Creek.… …   Wikipédia en Français

  • Association Des Universités Américaines — L Association des Universités Américaines (en anglais : the Association of American Universities ou AAU) est une organisation regroupant les meilleures universités dans le domaine de la recherche scientifique. Elle a pour objectif de… …   Wikipédia en Français

  • Association des universites americaines — Association des universités américaines L Association des Universités Américaines (en anglais : the Association of American Universities ou AAU) est une organisation regroupant les meilleures universités dans le domaine de la recherche… …   Wikipédia en Français

  • Association of American Universities — Association des universités américaines L Association des Universités Américaines (en anglais : the Association of American Universities ou AAU) est une organisation regroupant les meilleures universités dans le domaine de la recherche… …   Wikipédia en Français

  • Association to Advance Collegiate Schools of Business — infobox Organization name = Association to Advance Collegiate Schools of Business image border = size = caption = msize = mcaption = abbreviation = AACSB motto = formation = 1916 extinction = type = NGO status = purpose = educational… …   Wikipedia

  • Maryland Heights, Missouri — For other uses, see Maryland Heights (disambiguation). Maryland Heights, Missouri   City   Motto: Where Life is Celebrated …   Wikipedia

  • Illinois — This article is about the U.S. state of Illinois. For other uses, see Illinois (disambiguation). State of Illinois …   Wikipedia

  • Association des universités américaines — L Association des Universités Américaines (en anglais : the Association of American Universities ou AAU) est une organisation regroupant les meilleures universités dans le domaine de la recherche scientifique. Elle a pour objectif de… …   Wikipédia en Français

  • Association of American Universities — Siegel der Association of American Universities Die Association of American Universities (kurz: AAU) ist eine Organisation der führenden nordamerikanischen Forschungsuniversitäten, welche sich für die Förderung der akademischen Forschung und… …   Deutsch Wikipedia

  • Association of Universities for Research in Astronomy — The Association of Universities for Research in Astronomy (AURA) is a consortium of universities and other institutions that operates astronomical observatories and telescopes. Centers* Gemini Observatory managed by AURA for an international… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”